Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Pole Lukasz Marciniak komplettiert Trainerteam beim SC Potsdam

Druckansicht

Sport

Erstellt: 11.07.2018 / 14:04 von SCP

Der SC Potsdam hat einen neuen Co-Trainer für sein Volleyballteam gefunden. Der 28-jährige Pole Lukasz Marciniak wird in den kommenden zwei Spielzeiten Cheftrainer Davide Carli in der Bundesliga attestieren.

Marciniak kannten die Verantwortlichen des SC Potsdam bereits vom Turnier in Bielsko-Biala, an dem sie im vergangenen Sommer teilgenommen haben. Dieses Jahr lud man Marciniak zum Probetraining nach Potsdam ein und machte sich ein erstes Bild von seinen Fähigkeiten. „Er hat sehr professionell gearbeitet, ist mit viel Selbstvertrauen auf die Spielerinnen zugegangen, konnte gut korrigieren und passt vom Charakter gut nach Potsdam“, sagt Davide Carli zum neuen Mann an seiner Seite. Durch seine Scouting-Tätigkeit beim polnischen Club Bielsko-Biala sowie seinem Engagement im norwegischen Männer-Nationalteam bringt Marciniak eine gute Erfahrung im Bereich des Co-Trainers mit.

Als Pluspunkt neben den üblichen Co-Trainer-Tätigkeiten, kann Lukasz Marciniak im Training auch als Spieler eingesetzt werden und hat durch seine physiotherapeutische Ausbildung auch eine hohe Fachkompetenz im athletischen Bereich und kann somit Athletiktrainer Maik Trepke zusätzlich unterstützen.

„Das Gesamtpaket bei Lukasz Marciniak stimmt einfach“, sagt Davide Carli abschließend.

Dieser Artikel wurde bereits 54 mal aufgerufen.

Bilder


  • Lukasz Marciniak_SCP

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.