Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Erster Sieg im Poststadion - Berliner AK 07 vs. Babelsberg 03 0:5

Druckansicht

Sport

Erstellt: 09.08.2018 / 09:10 von Nulldrei

Zu einem denkwürdigen Auswärtsspiel gastierte Nulldrei am gestern Abend im Poststadion. In den bisher fünf Aufeinandertreffen mit dem BAK konnte hier noch kein Sieg mitgenommen werden. Entsprechend groß war die Herausforderung wie auch Motivation des Teams von Almedin Civa. Nach nur einer Minute ein ...

... erstes Ausrufezeichen: Pieter Wolf wurde von Danko bedient und lenkte den Ball wie schon in Halberstadt per Hacke ins Tor.
Kurz darauf war es Tom Nattermann, der zum dritten Mal im Trikot der Filmstädter traf (4.) und auch Tobi Dombrowa trug sich wenige Minuten später in die Torschützenliste ein – mit seinem ersten Treffer für das Regionalligateam seiner Nulldreier (17.). Den Pausenstand besorgte Manuel Hoffmann in der 39. Minute mit einem platzierten Schuss ins lange Eck.

Kurz nach Wiederanpfiff war erneut Tom Nattermann zur Stelle, der seine Führung als Toptorschütze der Regionalliga Nordost weiter ausbaute und zum späteren Endstand von 0:5 einnetzte. So darf es weiter gehen – am Samstag im KarLi gegen Budissa Bautzen!

Aufstellung Nulldrei: Gladrow, Uzelac, Hoffmann, Nattermann (53. Sagat), Saalbach, Danke, Wolf (67. Tomas), Abderrahmane (55. Koch), Wilton, Okada, Dombrowa

Dieser Artikel wurde bereits 97 mal aufgerufen.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.