Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Theater trifft Electrolounge

Druckansicht

Events

Erstellt: 14.09.2018 / 13:08 von at

Wenige Wochen bevor die Pflanzen eingewintert werden, verwandelt sich morgen eine der Pflanzenhallen des Orangerieschlosses von Sanssouci in einen elektronischen Tanz- und Theaterpalast. „Ein Traum in Faust“ heißt das Crossover-Event - Theater trifft Electrolounge.

Der Chill-Out-Abend startet mit Musik des Singer-Songwriters Silas Herder aus Berlin. Mit dem Soloprogramm "Ein Traum in Faust" des Schauspielers Maurice Bajohr als wahnsinnig gewordenen Professor, als Teufel und als scheinbar unbeteiligte junge Frau geht es weiter. Mit einfachen Mitteln des Schauspiels - einem Tisch und ein paar Stühlen - und einer ungewöhnlichen Inszenierung gibt Bajohr Einblick in Goethes berühmtestes Werk.

Anschließend legen die DJs Nino Weber, Bastel Mess und Rosi von Leuchtkammer Nächte elektronische Grooves auf.

Wer sind die Künstler?
Maurice Bajohr
Der Schauspieler Maurice Bajohr wurde 1985 in Berlin geboren und besuchte von 2007 bis 2013 die Leipziger Schauspielschule. Derzeit lebt er in Erfurt und ist seit 2013 freiberuflich tätig. Er gibt Schauspielunterricht an Schulen und führt Regie für verschiedene Kinder- und Jugendtheaterprojekte. Darüber hinaus trat er auf für die Kulturwerkstatt Simmersfeld im Schwarzwald, für das Theater Erfurt und die Erfurter Domstufenfestspiele. Außerdem ist er Mitbegründer des neuen Tanz- und Theatervereins Kretapa in Erfurt.

Nino Weber
Der Eisfelder (Thüringen) Nino Weber produziert seit 2015 Techno- und House-Musik.

Bastel Mess
Der gebürtige Weißenfelser (Sachsen-Anhalt) lebt in Berlin und besitzt ein eigenes Label namens Auwald Records. Bastel Mess produziert Lieder aus den Musikrichtungen Psychedelic Trance, Goa und Dub.

Rosi
Die Saalfelderin (Thüringen) besitzt 25 Jahre Erfahrung als DJ für die Musikrichtungen Deep House und Techno.

Was, Wann und Wo?
Moderne trifft Historie. Ein Traum in Faust morgen um 20 Uhr im Orangerieschloss (westliche Pflanzenhalle) im Park Sanssouci.
Tickets für 20/15 Euro in jedem Besucherzentrum und an allen Schlosskassen der SPSG und hier: [klick]

Dieser Artikel wurde bereits 34 mal aufgerufen.

Bilder


  • Orangerieschloss im Park Sanssouci, Pflanzenhalle. Foto: SPSG / Leo Seidel


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.