Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Kiddy Citny - Westside Story: Vernissage+Auktion+Konzert

Druckansicht

Events

Erstellt: 07.11.2018 / 16:41 von sans titre

Magier, Weltumarmer, Kronenhäupter, Herzfiguren: In den 80er Jahren begann der in West-Berlin lebende Künstler Kiddy Citny seine Bildwelten auf das graue Band der Berliner Mauer zu malen – die Grenzmauer als Bildträger, um sie in Ihrer Gesamtheit zu erfassen und zu überwinden.

Im Anschluss der Vernissage findet um 20 Uhr eine Auktion statt. In dieser werden Ausschnitte einer von Kiddy Citny und Mikos Meiniger bemalter Leinwand, meistbietend versteigert. Moderiert wird diese Auktion von Michael Gerlinger.
Ab 21 Uhr gibt es ein Konzert des deDADAduo bei Currywurst, Molle & Korn. Das Duo Michael gerlinger und Stefan Gross, beschäftigt sich mit den Balladen des 1996 verstorbenen Musikers Rio Reiser. Mit Gitarre und Effekten schafft es Stefan Groß, jedem Lied eine einzigartige Stimmung zu geben.

Dieser Artikel wurde bereits 49 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.