Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Knapp 1,2 Millionen Euro für vier Sportvereine

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 07.11.2018 / 17:49 von at

Sportministerin Britta Ernst hat heute Vormittag im Potsdamer Luftschiffhafen einen Zuwendungsbescheid in Höhe von insgesamt knapp 1.2 Millionen Euro an den Landessportbund Brandenburg zur Weitergabe an vier Sportvereine übergeben. Die Mittel aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm sind für die Sanierung und Modernisierung von Anlagen in Sportvereinen gedacht. Freuen darf sich ...

... u.a. der SV 05 Rehbrücke e.V. Er bekommt für den Umbau des Tennenspielfeldes zu einem Kunstrasenplatz mit Flutlichtanlage und Ballfangzäunen 363.525 Euro (Gesamtkosten: 822.400 Euro).
Der Olympische SC Potsdam (OSC) erhält für die Sanierung des Vereinshaus auf dem Sportgelände Luftschiffhafen 701.775 Euro (Gesamtkosten: 935.700 Euro). Nach Ende der Baumaßnahmen werden sich die Trainingsbedingungen der Preussen Kanuten erheblich verbessern, der Verein kann sein Angebot für den Breiten- und Gesundheitssport erweitern und das Vereinshaus wird sozialer Treffpunkt für alle Vereinsmitglieder.

Weitere Begünstigte sind der SV Blau/Weiß Ladeburg e.V. (Barnim) für die Sanierung eines Rasenplatzes, inklusive Einbaus einer Bewässerungsanlage, Erneuerung des Bandensystems mit Trainer- u. Spielerbank und die SG Einheit Spremberg e.V. für die Erneuerung der Oberlichter und Türen der Turnhalle.
Den Eigenanteil, den die Sportvereine erbringen müssen, finanzieren teilweise die Kommunen.

Dieser Artikel wurde bereits 47 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.