Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Mehrere Autos aufgebrochen

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 24.11.2021 / 07:45 Uhr von at/pm
Kleinmachnow scheint derzeit sehr beliebt bei Autoknackern zu sein. Am Montagmorgen meldeten sich gleich mehrere Fahrzeugbesitzer und mussten Einbrüche anzeigen.

Zunächst meldeten sich die Besitzer eines VW Sharan aus der Straße Waldwinkel. Unbekannte Täter waren in das Fahrzeug eingedrungen und hatten das fest verbaute Navigationsgerät aus der Mittelkonsole entwendet.

Zum Inneren eines Mercedes Benz, der in der Straße Seeberg abgestellt war, hatten sich bislang unbekannte Täter Zugang verschafft. Aus dem Fahrzeug wurde Bekleidung gestohlen, weitere Gegenstände fehlten nicht.

Ein VW Passt, der im Brahmsweg abgestellt war, wurde aufgebrochen. Anschließend wurden die Scheinwerfer sowie andere Fahrzeugteile abgebaut und gestohlen. Der Schaden liegt hier bei mehreren tausend Euro.

Gegen Mittag wurde der Einbruch eines VW Passat aus der Straße Leite angezeigt. Hier wurde das verbaute Navigationsgerät nach dem Aufbrechen aus dem Pkw gestohlen. Weiterhin wurde Bargeld entwendet.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Potsdamer Polizei unter 0331/5508-0 zu melden.

Dieser Artikel wurde bereits 61 mal aufgerufen.

Werbung