Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Fahrscheinverkauf im Bus eingestellt

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 25.11.2021 / 08:24 Uhr von cg1
Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat angeordnet, dass in den Bussen ab sofort kein Fahrkartenverkauf stattfindet und daher nicht mehr kassiert werden soll. Zudem wird die Zugangsregelung erneut so gefasst, dass die „1. Tür“ im Bus geschlossen bleibt. 

Für den Ein- und Ausstieg ist also nur die hintere Tür nutzbar. Da aufgrund der aktuellen Corona-Lage bis auf Weiteres kein Fahrscheinverkauf in den regiobus-Fahrzeugen stattfindet, bietet das Unternehmen nun wieder die postalische Zusendung von Fahrausweisen auf Rechnung und Vorabüberweisung an. Hierfür genügt eine schriftliche Anforderung per E-Mail an: [abo@regiobus.PM] oder per Post (regiobus Potsdam Mittelmark GmbH, Tarif/Vertrieb, Brücker Landstraße 22, 14806 Bad Belzig).

Dieser Artikel wurde bereits 86 mal aufgerufen.

Werbung