Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Palmer fordert: Ohne Impfung kein Lohn oder Rente / Beugehaft für Ungeimpfte

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 22.12.2021 / 12:57 Uhr von at/pm
Den Vogel des Tages hat der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) abgeschossen. Der 49-Jährige hatte in der „Stuttgarter“ Zeitung“ für eine zeitnahe und unbedingte Impfpflicht plädiert, und für deren Durchsetzung auch Sanktionen angeregt:

„Wer bis 15. Januar keine Erstimpfung vorweisen kann, erhält kein Geld mehr bis zur Vorlage der Impfbescheinigung.“ Der Nachweis müsse, so Palmer weiter, gegenüber dem Arbeitgeber oder Rentenkassse erfolgen. Wer ihn nicht liefere, solle weder Rente noch Pension oder Lohn bekommen. 

Daraufhin gab es verständlicherweise erboste Kommentare auf Facebook. Der Grüne antwortete einer Userin, die ihm eine „totalitäre Gesinnung“ unterstellte und schrieb, sich nicht impfen lassen zu wollen: „Für Leute wie Sie muss die Impfpflicht her. Gerne bis zur Beugehaft.“ 

Zum heutigen Welt-Artikel: [Boris Palmer will „Beugehaft“ für Impfverweigerer]

Dieser Artikel wurde bereits 1.264 mal aufgerufen.

Werbung