Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Elternforum im Treffpunkt Freizeit

Events
  • Erstellt: 14.01.2022 / 13:56 Uhr von at
Im Treffpunkt Freizeit gibt es auch in diesem Jahr das Elternforum mit folgenden Themen: “Schulunlust – Woher kommt sie und was können Eltern tun?”, “Pubertät – Wie begleiten Eltern ihr Kind gut in ihrem Wachstum?” und “Psychische Belastungen bei Kindern und Jugendlichen – Wann müssen sich Eltern Sorgen machen”. Los geht es am 25.1. Die Veranstaltungen werden online als Zoomkonferenz stattfinden, eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung möglich.

25.01.2022, 18.00-19.30 Uhr
Elternforum: „Schulunlust – Woher kommt sie und was können Eltern tun?
In unseren Elternforen greifen wir Themen auf, die von Eltern an uns herangetragen werden oder die wir in unserer Praxis erleben. Zu einzelnen Terminen laden wir Expertinnen und Experten aus dem Themenfeld ein. Zum Auftakt der diesjährigen Elternforen gehen wir den Ursachen für Schulunlust auf den Grund. Zwei Expert:innen aus der Schulsozialarbeit informieren darüber welche Faktoren durch die Pandemie verstärkt werden. Darüber hinaus erhalten Eltern wichtige Informationen zu alterstypischen Verhaltensweisen (Stichwort Pubertät), um für sich das Verhalten der eigenen Kinder einzuordnen. In einem zweiten Block erläutern die Referent:innen Pflichten der Eltern und der Schulen und geben Hinweise, wie Eltern ihre Rechte umsetzen können. Eintritt frei.


Weitere Termine:

22.02.2022, 18.00 -19.30 Uhr
Elternforum: Pubertät – Wie begleiten Eltern ihr Kind gut in ihrem Wachstum?
Pubertät beschreibt den Übergang von der Kindheit ins Jugendalter. In diesem Elternforum ordnen erfahrene Pädagog*innen diese Lebensphase in den Kreislauf des Wachsens und Werdens ein. Für viele Familien ist diese Zeit mit Herausforderungen im Familienalltag verbunden. Die Beziehungen in der Familie verändern sich. Wie kann es gelingen, in einem guten Kontakt miteinander zu bleiben? Welche besonderen Entwicklungsaufgaben müssen durch die Jugendlichen und Eltern bewältigt werden? Warum tut mein Kind Dinge die ich nicht verstehe? Welche Auswirkungen hat die Pandemie auf die Bewältigung dieser Lebensphase? Nach einer thematischen Einführung laden wir Eltern dazu ein ihre Fragen zu stellen und sich auszutauschen. Eintritt frei.
Referent*innen: Silvia Hassmann-Vey (Albert-Schweitzer-Kinderdorf Berlin); Eike Schwarz (Manne e.V. Potsdam)

29.03.2022, 18.00-19.30 Uhr
Elternforum: Psychische Belastungen bei Kindern und Jugendlichen – Wann müssen sich Eltern Sorgen machen?
Eintritt frei

Anmeldung: Eine Teilnahme ist nur mit Voranmeldung fünf Tage vor der Veranstaltung möglich, per Email an [anmeldung@treffpunktfreizeit.de]. Die Veranstaltungen werden online als Zoomkonferenz stattfinden. Sie erhalten mit der Anmeldebestätigung den entsprechenden Link.

Dieser Artikel wurde bereits 138 mal aufgerufen.

Werbung