Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Weltpremiere auf radioeins

at / 24.01. / 10:09 Uhr

Morgen kommt das neue Buch von T.C. Boyle: "Sprich mit mir" in die "Läden". Schon heute wird Schauspieler Florian Lukas ("Weißensee", "Das schweigende Klassenzimmer") aus der deutschen Übersetzung lesen. Die Geschichte handelt "... von einem Experiment, bei dem ein Affe namens Sam nach der Geburt von seiner Mutter getrennt und wie ein Menschenkind aufgezogen wird. Als Teil dieser Erziehung lernt Sam die Gebärdensprache, so dass er bald in der Lage ist, sich mit dem Psychologen Guy Schermerhorn zu verständigen.". Mehr ab 18 Uhr im Livestream auf radioeins: [klick]

Kosmoskonzerte #37

at / 23.01. / 12:02 Uhr

Aus dem Kosmos des Rechenzentrums gibt es am Montag, 25.1., das nächste Konzert. Vom Sofa aus kann man diesmal den Klängen von Eric Maltz und CEEYS lauschen. Um 20.00 Uhr geht es los. Das ganze kann im Youtubestream von [RZspektral] live mitverfolgt werden.

Die Party steigt jetzt Zuhause

at / 22.01. / 07:52 Uhr

Morgen gibt es Clubmusik aus dem Waschhaus, die Potsdamer DJ´s Fabian Vallone und Hecker M legen hier ab 20 Uhr auf. Wer dabei sein möchte hat verschiedene Kanäle zur Auswahl - entweder über [YouTube] oder über [Twitch].

"Kein Thema" geht weiter

at / 19.01. / 16:13 Uhr

Am kommenden Sonntag, 24. Januar, setzt das KunstHaus Potsdam seine Ausstellungsreihe " Kein Thema" mit Werken der Künstlermitglieder fort. Aufgrund der Corona-Vorgaben wird die Eröffnung um 15.30 Uhr virtuell stattfinden: Vorstandsmitglied Jens Milde wird eine Begrüßungsrede halten, Kunsthistorikerin Rahel Schrohe eine Einführung geben. mehr | 0 Kommentare

Feldenkrais-Online-Kurs an der VHS

at / 17.01. / 17:05 Uhr

Die Volkshochschule bietet ab dem 22. Januar an 10 Terminen (jeweils Freitag von 18 bis 19.30 Uhr) einen Online-Kurs mit Bewegungslektionen der Feldenkrais-Methode an. Diese behutsame Methode hilft, beweglich und in Balance zu bleiben sowie vor allem die Schulter- und die Nackenmuskulatur zu entlasten. Die Bewegungen finden größtenteils im Liegen statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs findet in der [vhs.cloud] statt. Kosten: 87/75 Euro. Anmeldungen sind möglich unter [vhsinfo@rathaus.potsdam.de].

Nette Idee

at / 15.01. / 18:10 Uhr

In der Havelstadt Brandenburg nutzen immer mehr Veranstalter twitch.tv, um in Kontakt zu bleiben. Heute legt bspw. der Brandenburger DJ BenG live im Streamquartier in der Brandenburger Packhofstraße auf. House & Techno ab 20 Uhr, Cuba Libre und Small-Talk gibt es an der (virtuellen) Bar. Übertragen wird die Session auf [twitch.tv/streamquartier].

Digitales Trostpflaster für alle Theaterliebenden

at / 13.01. / 16:15 Uhr

Das Hans Otto Theater plant den Spielbetrieb am 1. März wiederaufzunehmen. Bis dahin wird es noch einige Theaterstücke im Stream geben. Am 16. Januar um 19.30 Uhr wird zuerst nochmal die Komödie "Die Mitwisser" gezeigt, die während des ersten Lockdowns im Frühjahr bereits ihre Online-Premiere erlebte. Tickets kosten 5/3 Euro, wer möchte, kann auch ein Soli-Ticket (ab 10 Euro) lösen. Den Stream findet man auf der Seite der HOT: [klick]

"Made in Potsdam" startet erst im Februar

at / 09.01. / 15:05 Uhr

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns hat die fabrik entschieden, die im Januar geplante Veranstaltung "Made in Potsdam" auf Februar/März zu verschieben. Hier noch einmal ein kleiner Einblick in das Programm. Es gibt "Fremdgehen Potsdam", "Transit – Artists in Residence", die Installation "3. Rang rechts, Reihe 2, Platz 6-8", "Videos für Draußen", ein Duett der Zweisamkeit und noch einiges mehr. mehr | 0 Kommentare

IHK Potsdam bietet Insolvenz-Sprechtag an

at / 06.01. / 08:41 Uhr

Bei Zahlungsunfähigkeit oder Überschuldung ist in Hinblick auf persönliche Haftung und Strafbarkeit Vorsicht geboten. Die IHK Potsdam bietet ihren Mitgliedsunternehmen, bei denen sich aufgrund der Corona-Pandemie eine wirtschaftliche Schieflage abzeichnet, künftig individuelle Insolvenzberatungen an. mehr | 0 Kommentare

Einblicke in die Games-Branche - Gründertipps von der Filmuni

at / 04.01. / 08:16 Uhr

Am Dienstag, 12.01., erzählen erfolgreiche Absolventen der Filmuniversität von ihren Wegen in die Selbstständigkeit - Bernd Beyreuther, seit mehr als 30 Jahren in der Spieleentwicklung tätig, Sylvius Lack, seit 1995 als Entwickler von digitalen Spielen tätig und Arndt Schwaiger, der zur Geschäftsmodellentwicklung im Games-Bereich informiert. Die Veranstaltung findet online statt! Anmeldung bis zum 9.1. unter [gruendungsservice@filmuniversitaet.de]. Mehr Infos hier: [klick]

Puppenspiel und Silvestergala am Brandenburger Theater

at / 29.12. / 16:10 Uhr

Der digitale Spielplan des Brandenburger Theaters hat auch in den letzten Tagen des Jahres so einiges zu bieten. In Zusammenarbeit mit dem [Stadtsender SKB] ist die Mediathek schon reichlich angewachsen. So kann man hier seit kurzem zwei Puppenspiele finden - "Ladislaus und Annabella" und "Die Wichtelmänner". Am Silvestertag gibt es dann "Musik ohne Grenzen" - eine Silvestergala mit Dagmar Frederic und den schönsten Melodien aus Oper, Operette, Musical und Konzert. Mehr Infos auf [brandenburgertheater.de/].

"Und jetzt alle!" diesmal im Nikolaisaal

at / 21.12. / 12:05 Uhr

Das traditionelle Weihnachtssingen mit dem SV Babelsberg 03 und dem Oberlinhaus im Karli fällt wegen der Corona-Pandemie dieses Jahr leider aus. Dafür lädt der Nikolaisaal Potsdam am Mittwoch, 23.12., um 17 Uhr zu einem kostenlosen musikalisch-literarischen Benefiz-Weihnachtssingen per Live-Stream ein. Das Konzert wird danach bis zum Jahreswechsel jederzeit verfügbar sein. Es werden Spenden zugunsten der Oberlinstiftung und der Stiftung »Großes Waisenhaus zu Potsdam« gesammelt. Alle Infos auf [nikolaisaal.de].

Das Berliner Ensemble und rbbKultur machen Theater

at / 18.12. / 10:29 Uhr

Kulturfreunde aufgepasst. Heute Abend wird Oliver Reeses Inszenierung von "Panikherz" von Benjamin von Stuckrad-Barre vom Berliner Ensemble ohne Publikum aufgeführt und live auf rbb-Kultur gestreamt. Das Stück handelt auch von Drogenexzessen, Abstürzen und der Freundschaft zu Udo Lindenberg, die Stuckrad-Barre am Ende das Leben gerettet hat. Es wurde bereits bei verschiedenen Gastspielen fast 50 Mal gezeigt und ist jetzt erstmals im Netz verfügbar. Die Aufzeichnung wird im Anschluss dort auch online abrufbar sein. Hier geht es zu rbb-Kultur: [klick]

Das solidarische Online-Kino ist zurück

Tobias Kunow / 16.12. / 17:54 Uhr

Ein Kinobesuch scheint im Moment in unerreichbare Ferne gerückt. Neben Kinos stehen damit auch Filmverleiher vor einer ungewissen Zukunft und suchen nach Alternativen wie sie ihre Filme zwar online verwerten, aber gleichzeitig ihre Solidarität zu den Kinos, ihren natürlichen Partnern und Verbündeten ausdrücken können. mehr | 0 Kommentare

Power-Seminar für Frauen

at / 15.12. / 16:05 Uhr

Die Friedrich Naumann Stiftung bietet auf der digitalen Zoom-Plattform ein kostenloses Power-Seminar für Frauen an. Unter der Maßgabe Erfolg in Beruf und Politik heißt es heute ab 18 Uhr [Im Lockdown: Zwischen Homeoffice, (Online)-Konferenzen und Familie], morgen ab 18 Uhr lautet der Titel [Du bist ja eine Marke! Mut zum individuellen Auftritt] und zum Abschluss geht es um [Spiele der Macht - Netzwerke und Karriereplanung speziell für Frauen].

Weihnachtskonzert im Live-Stream

at / 11.12. / 13:31 Uhr

Freunde der Weihnachtsmusik müssen in diesem Jahr nicht gänzlich auf Konzerte verzichten. Schüler des Jugendsinfonieorchesters, des Kammer- und Kinderchores präsentieren Samstag und Sonntag aus dem weihnachtlich geschmückten Konzertsaal des Cottbuser Konservatoriums Advents- und Weihnachtslieder, märchenhafte Klänge sowie die festliche Instrumentalmusik von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel. Das Konzert kann auf der Seite des Hauses per Live-Stream jeweils ab 17 Uhr mitverfolgt werden. [klick]

Seriöser Journalismus oder Panikmacherei?

at / 09.12. / 12:10 Uhr

Lena Kampf und Georg Mascolo von der Süddeutschen Zeitung diskutieren am Dienstag, 15. Dezember, ab 19.30 Uhr darüber, welche Verantwortung und Verpflichtung Journalisten in diesen besonderen Zeiten haben und ob der Vorwurf, Journalisten würden Panik verbreiten, gerechtfertigt ist. Die Diskussion kann im kostenlosen Live-Stream der Volkshochschule mitverfolgt werden. Die nötigen Zugangsdaten gibt es nach der Anmeldung unter 0331-289-4566(-69 oder [vhsinfo@rathaus.potsdam.de].

Heute Abend Tanzperformance aus der fabrik

at / 08.12. / 07:29 Uhr

In Kooperation mit dem Warschauer Theaterinstitut präsentiert die fabrik heute die Tanzperformance "Babie Lato / Indian Summer". Adi Weinberg, Tänzerin, Choreografin und Gaga-Lehrerin, begibt sich in der Geschichte zweier Welten auf die Reise durch die Vergangenheit ihrer blinden Großmutter Chaya und folgt ihrer Stimme. Die Performance wird per Live Stream ab 21 Uhr übertragen. Mehr Infos hier: [fabrikpotsdam.de]

Jugendfreizeitladen Golm - Dezember-Programm

at / 07.12. / 06:59 Uhr

Der Kinder - und Jugendfreizeitladen Golm hat sein Dezember-Programm bekanntgegeben. Bis zum 20. Dezember (dann Weihnachts-/Silvesterpause) werden Futterkrippen für Vögel und Igel gebastelt, Plätzchenrezepte und Geschenkeverpackungstipps vorgestellt und im Garten es wird jeden Tag Sport gemacht. Alle Infos findet man im Flyer.

Musik aus dem Freiland

at / 05.12. / 18:14 Uhr

Seit dem Nachmittag dudelt im Freiland die Musik. Verschiedenste Bands spielen hier noch bis 22 Uhr live im Stream. Was bisher zu hören war und was noch kommt, kann man im Stream auf YouTube verfolgen: [klick]. Wer bei der Lalonova Festival Zoomparty interaktiv dabei sein möchte, klickt den Zoom-Link. [klick]

Beckedahl hält Vortrag

at / 03.12. / 07:35 Uhr

Der Potsdamer [quer.KULTUR e.V.] lädt zu einer kostenlosen Online-Veranstaltung ein. Markus Beckedahl, Chefredakteur von netzpolitik.org und Gründer der re:publica, spricht am 8. Dezember von 18 bis 20 Uhr zum Thema "Freiheit und Kontrolle im Internet". Wie verläuft die Debatte über Nutzen und Gefahren eines offenen Internets? Wie wird das Spannungsfeld zwischen Transparenz und Anonymität im Netz von Netzaktivisten gesehen? Anmeldungen bis zum 6.12. an [info@querkultur.de]. Zugangscode wird zugeschickt.

Die "Anastasia-Szene" im Fokus der Naturfreunde

at / 02.12. / 09:05 Uhr

Im Haus der Natur ist auch im Dezember alles geschlossen, es gibt lediglich eine Online-Veranstaltung der Naturfreunde Brandenburg. In "Ökologieromantik oder Demokratiegefährdung?" geht es um die im bundesweiten Durchschnitt stark in Brandenburg vertretene "Anastasia-Szene". Alles zur Anmeldung und mehr Infos hier: [klick]

IHK-Kooperationsbörse am 9. Dezember

at / 30.11. / 14:10 Uhr

Was haben regionale Zulieferer in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg zu bieten? Der Zuliefertag ist ein Matchmaking-Event für lokale Zulieferer und Einkäufer. Auf der Kooperationsbörse der IHK Potsdam und der IHK Berlin stellen sich an einem Tag eine Vielzahl von kleinen und mittleren Unternehmen oder auch größeren Einkäufern aus unterschiedlichen Industriebereichen vor. Erstmals findet die Veranstaltung in diesem Jahr virtuell statt. Wie das funktioniert und alles zur Anmeldung hier: [klick]

„So jung und schon so gestresst!“

at / 29.11. / 17:14 Uhr

Am Dienstag, 1.12., gibt es in der Veranstaltungsreihe "Störfaktor Nachwuchs 2020" der Filmuni Babelsberg ein Zoom-Meeting zum Thema Umgang mit Stress und Überlastung. Im Speziellen geht es zwar um die Filmbranche, auf die Antworten dürften aber alle gespannt sein. Sind wir stressfrei oder gehört das einfach zur Branche? Dazu diskutieren Regisseurin Julia von Heinz, Regisseur Chris Miera, Christina Barandun, Expertin im nachhaltig kreativen Kulturbereich und Benedikt Saggel, Student der Filmuni, Boussa Thiam wird moderieren. Das Gespräch wird in eine moderierte Diskussion mit den Zuschauern übergehen. Beginn 17 Uhr. Den Zoom-Link findet man unter [So jung und schon so gestresst!]. Meeting-ID: 843 0732 4258. Kenncode: i27?#^.

Online-Seminar: Finde deine Ausbildung im Handwerk

at / 28.11. / 13:04 Uhr

Die Handwerkskammer bietet für alle Schulabgänger, die noch auf der Suche nach einer Ausbildung sind, ein Online-Seminar an. Lieber erstmal ein Praktikum machen? Was ist wichtig für eine Ausbildung? Welche Karrierewege habe ich im Handwerk? Diese und andere Fragen werden am 3. Dezember von 15 bis 15.30 Uhr erläutert. Mehr dazu hier: [klick]

Bund fördert Digitalisierung in Unternehmen - IHK erklärt wie

at / 24.11. / 14:19 Uhr

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Unternehmen einen wahren Digitalisierungsschub ausgelöst - Arbeitsplätze werden ins Homeoffice verlagert, neue Arbeitsformen bilden sich heraus, aber auch Produktions-, Vertriebs- und Logistikprozesse werden stärker digitalisiert. Das alles kostet Geld und oft spezielles Know-how. Zur Unterstützung haben Bund und Länder Förderprogramme auf den Weg gebracht. Eine IHK-Webinar-Reihe im Dezember stellt diese nun vor. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei. Termine und Anmeldung unter [www.dihk.de/gemeinsamdigital].

Online-Sprechstunde am HPI

at / 23.11. / 15:22 Uhr

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bietet zum Sommersemester 2021 den Start in das Masterstudium "IT-Systems Engineering" an, Bewerbungen sind bis zum 01. Dezember möglich. Doch was macht man in diesem Beruf überhaupt und wie wird man eigentlich zum Softwarearchitekten? Morgen beantworten zwei Studierende des HPI um 18.30 Uhr diese und weitere Fragen im Rahmen einer Online-Sprechstunde. Mehr Infos hier: [klick]

Junge Jazzer gesucht

at / 22.11. / 09:40 Uhr

Am 14. Februar 2021 veranstaltet das Landesjugendjazzorchester Brandenburg ein Cating für junge Jazzmusiker. Gesucht werden Instrumentalisten an Saxofon, Trompete, Posaune, Klavier, Gitarre, Bass und Schlagzeug. Eine Bewerbung ist bis zum 31. Januar 2021 möglich. Alle Unterlagen finet man auf [https://events.vdmk-brandenburg.de/].

Adventskranz basteln mit Team Wendeschleife

at / 21.11. / 08:24 Uhr

Am 29.11. ist schon der erste Advent und das Team von der Wendeschleife möchte daher am Mittwoch, 25.11., bei einem Floristik-Workshop zeigen, wie man schöne Adventskränze und weihnachtliche Gestecke selbst anfertigen kann. Die verwendeten Pflanzenteile stammen wie immer aus Drewitz und werden von Workshop-Leiterin Tina eigenhändig in der Umgebung des Klimagartens gesammelt. Das Ganze findet wieder als Online-Web-Workshop statt. Anmeldung unter [team@wendeschleife-drewitz.de] erforderlich. Benötigtes Material kann vorab im Drewitzer Begegnungszentrum oskar. nach vorheriger Absprache abgeholt werden.

"Meisterwerke" - Symphoniker spielen nächstes Sinfoniekonzert

cg1 / 22.01. / 17:16 Uhr

Das nächste Sinfoniekonzert der Brandenburger Symphoniker (es steht diesmal unter dem Titel "Meisterwerke") wird coronabedingt für Zuschauer nicht live im Konzertsaal zu erleben sein. Die Musiker lassen den Auftritt allerdings aufnehmen, er wird dann am Samstag, 23.1., um 19 Uhr im TV-Programm des SKB bzw. online auf [skb-tv.de] zu sehen sein. mehr | 0 Kommentare

Nikolaisaal lädt zum Interaktiven Gesprächskonzert

at / 20.01. / 11:05 Uhr

Das zweite Konzert der Reihe "Jetzt mit euch!" steht an. Diesmal präsentiert der Nikolaisaal die Posaunistin Polina Tarasenko, Unterstützung bekommt sie von Andreas Gundlach am Klavier. Es moderiert Michael Dühn. Am Freitag um 20 Uhr wird das Konzert aus dem Großen Saal gestreamt, an dem sich das Publikum aktiv per Zoom-Konferenz beteiligen kann. Anmeldungen dafür unter [regie@nikolaisaal.de].

Festival für neue Musik

at / 19.01. / 09:35 Uhr

Am Mittwoch, 20. Januar, startet das Festival für neue Musik "Ultraschall Berlin" in seine 23. Ausgabe. Die Konzerte gibt es in diesem Jahr ausschließlich im Radio zu hören. Deutschlandfunk Kultur und rbbKultur als Veranstalter des Festivals zeichnen an allen fünf Tagen live sämtliche Konzerte aus den Konzertsälen auf und strahlen diese in ihrem Programm aus. Den Auftakt macht ein Radiokonzert auf rbbKultur mit dem Notos Quartett und Nils Mönkemeyer. Alle Informationen zum Festival findet man auf [Ultraschall Berlin 2021].

Kreativer Winter für Familien

at / 17.01. / 16:16 Uhr

Treffpunkt Freizeit hat für den Januar und Februar einige kostenlose Eltern-Kinder-Angebote in Planung. Die Teilnahme ist nur mit Voranmeldung an [anmeldung@treffpunktfreizeit.de] möglich.

Andacht für Zuhause

at / 15.01. / 17:24 Uhr

Für den 2. Sonntag nach dem Epiphaniasfest hat die St. Nikolaikirche Potsdam eine Andacht mit Orgelmusik zum Hören und einen Andachtszettel zum Mitlesen und Singen vorbereitet. "In der Entfernung verbunden, laden wir Sie herzlich ein, zum Rufen der Glocken am Sonntag um 10 Uhr ein Licht anzuzünden und mit uns Gottesdienst zu feiern.", so die Gemeinde. Die Andacht für Zuhause findet man auf [http://www.evkirchepotsdam.de/gemeinden/nikolai].

In Schale schmeißen, anmelden und los geht´s

at / 11.01. / 17:47 Uhr

Stell dir vor, es ist Freitagabend – und endlich ist mal wieder was los. "Für alle unter Stubenkoller und Konzert-Entzug Leidenden startet der Nikolaisaal mit einer stimmungsaufhellenden Maßnahme ins neue Jahr", kündigt das Konzerthaus an. mehr | 0 Kommentare

Auf der Suche nach Eindeutigkeit

at / 07.01. / 08:02 Uhr

Der mit dem renommierten Leibniz-Preis ausgezeichnete Islamwissenschaftler Thomas Bauer hält am Dienstag, 12.01., einen kostenlosen VHS-Online-Vortrag. Es geht um die immer komplexer werdende Welt und das damit einhergehende Schwinden Ungewissheiten zu ertragen und andere Sichtweisen gelten zu lassen. Auch ein auf möglichst schnelle und effiziente Ausbildung gerichtetes Bildungssystem lässt immer weniger Raum für spielerische Kreativität. Welche Auswirkungen hat das auf die Demokratie, aber auch auf Theater, Kunst und Musik. Die Zugangsdaten für den Vortrag (19.30 - 21 Uhr) gibt es unter 0331 289-4566/-69 oder [vhsinfo@rathaus.potsdam.de].

Es kann ja nur lustiger werden

at / 06.01. / 07:58 Uhr

Das Potsdamer Kabarett wirft am Sonntag, 10.1., einen satirischen Blick auf das Jahr 2021, mit dabei Bella Liere, Andreas Zieger & Helmut Fensch. Der Neujahrsempfang wird ab 18 Uhr übertragen. Der Stream kann man hier live mitverfolgt werden. [www.kabarett-potsdam.de]

Silvesterabend mit Il Civetto

at / 30.12. / 09:23 Uhr

Wer den (Corona-)Jahresrückblicken im TV entkommen möchte, der Nikolaisaal zeigt am Silvesterabend einen Konzertmitschnitt mit der Berliner Popband [Il Civetto] vom 20. Dezember. Stimmungsaufhellende Musik, nie zu brachial, immer tanzbar. Das Konzert wird ab 20 Uhr kostenlos auf dem YouTube-Kanal des Nikolaisaal ausgestrahlt. [klick]

Jazzkonzert aus dem Nikolaisaal

at / 24.12. / 08:55 Uhr

Die Berliner Jazzsängerin Martina Gebhardt präsentiert am Freitag, 25.12., aus dem Nikolaisaal »Coming Home For Winter« – Jazziges nicht nur für die Weihnachtszeit. Das Konzert wird ab 21 Uhr per kostenlosen Live Stream übertragen. Es werden Arrangements bekannter Weihnachts- und Winterlieder und eigenen Kompositionen gespielt. Zum Stream geht es hier: [klick]

Fête de la Musique abgesagt

at / 19.12. / 09:39 Uhr

Morgen sollte die digitale Winteredition der Fête de la Musique stattfinden, mit Musik aus dem Waschhaus, Lindenpark, Rechenzentrum, oskar und Nikolaisaal. 15 Konzerte waren geplant. "Doch die aktuelle pandemische Situation macht uns trotz ausgeklügelten Sicherheitskonzepten einen Strich durch die Rechnung.", teilt das Kulturtänzer-Team auf seiner FB-Seite mit.

Q3Ambientfest im Live Stream

at / 17.12. / 08:14 Uhr

Das Q3Ambientfest widmet sich insbesondere neoklassischer und experimenteller Musik. Kuratiert vom Potsdamer Cello-Piano Duo CEEYS wurde es im April 2017 erstmals ausgerichtet und auch in diesem Jahr soll es wieder stattfinden, am kommenden Samstag um 19.30 Uhr geht es los. mehr | 0 Kommentare

Literaturandachten entfallen

at / 16.12. / 12:45 Uhr

Die für heute und Samstag angekündigten Literaturandachten in der Friedenskirche entfallen aufgrund der Umstände, wie Pfarrer Simon Kuntze gestern mitteilte.

Gelenkbeschwerden, Bluthochdruck Diabetes & Co. - Fit im Alter dank der passenden Ernährung

at / 12.12. / 15:07 Uhr

Die Verbraucherzentrale Brandenburg bietet am Montag, 14.12., einen kostenlosen Online-Vortrag zur altersgerechten Ernährung für Senioren an. Welche Lebensmittel tragen dazu bei? Welchen Bedarf hat mein Körper im Alter? Wie erkenne ich den Zuckergehalt in Lebensmitteln? Helfen mir Nahrungsergänzungsmittel, um fit zu bleiben? Der Online-Vortrag geht von 14 bis 15 Uhr. Mehr Infos und das Anmeldeformular finden Interessierte unter [Essen ist Genuss – auch im Alter].

Hier gibt es Tipps zum Umgang mit Stress

at / 10.12. / 15:55 Uhr

Am Samstag, 11 Uhr, gibt es einen kostenlosen einstündigen Online-Vortrag aus der Wissenschaftsetage des Potsdamer Bildungsforums. In der Reihe "Potsdamer Köpfe" gibt Maike Baumann, Dipl. Psychologin an der Universität Potsdam, Einblick in wissenschaftliche Erkenntnisse der Positiven Psychologie, praxisnahe Tipps zum achtsamen Umgang mit der eigenen Person, Angehörigen oder Mitarbeitern und stellt Möglichkeiten des Stress- und Angstabbaus vor. Anmeldung unter [dagmar@altenhoener.de] und 0331-9774593.

Die Friseuse kommt ins HdB

at / 08.12. / 12:03 Uhr

Für den letzten Haarschnitt in diesem Jahr kommt am Donnerstag, 10.12., die Friseurin ins Haus der Begegnung in der Waldstadt. Zwischen 9.30 und 11 Uhr kann man ohne Voranmeldung einfach vorbeikommen.

Literaturandacht in der Friedenskirche

at / 07.12. / 07:22 Uhr

Ensemblemitglieder das Hans Otto Theaters werden an vier Tagen im Dezember gemeinsam mit der Friedenskirchengemeinde eine Literaturandacht in der Friedenskirche veranstalten. Der Auftakt ist am Mittwoch, 9. Dezember, um 15 Uhr. Dann bringt Katja Zinsmeister mehrere kurze Erzählungen von Yasmina Reza mit. Die Lesungen dauern jeweils eine halbe Stunde, zwischendurch erklingt Orgelmusik. Der Eintritt ist frei. Die weiteren Termine werden noch mitgeteilt.

30. FilmFestival Cottbus komplett im Stream

at / 06.12. / 16:41 Uhr

Vom 8. bis 31. Dezember waren in den Cottbuser Spielstätten die Vorführungen von 150 Filmen geplant. Diese und auch die meisten Titel der Filmreihe [CLOSE UP WW II: Neue Heimat?!], deren Partner das Potsdamer Kulturforum ist. werden nun als bundesweites Streaming-Angebot über die Festivalwebsite abrufbar sein. Weitere Gespräche mit Filmschaffenden, Panels, Podiumsdiskussionen und Talk-Runden werden über den [YouTube-Kanal des FilmFestival Cottbus] ausgestrahlt. Mehr Infos zum Programm und zu den Ticketpreisen gibt es hier: [www.filmfestivalcottbus.de]

"Eure Mütter" Anfang Januar im Waschhaus

at / 05.12. / 13:34 Uhr

Am 9. Januar soll der Auftritt des Stuttgarter Comedy-Trios "Eure Mütter" im Waschhaus nachgeholt werden. Der Termin musste im Mai aufgrund bekannter Umstände verschoben werden. Präsentiert wird die neue Show "Bitte nicht am Lumpi saugen!". Beginn 20 Uhr. Karten gibt es hier [klick], eine Kostprobe ihres Schaffens auf [YouTube].

Online-Geschenke-Werkstatt

at / 02.12. / 17:04 Uhr

Das Team Wendeschleife bietet am Mittwoch, 9.12, von 16 bis 18 Uhr wieder einen Online-Workshop an, diesmal geht es um "Bunte Bruchschokolade". Wer daran teilnehmen möchte und dafür ein Materialpaket benötigt, kann sich einfach per Mail an [Team@wendeschleife-drewitz.de] oder per Telefon an das Wendeschleife-Mobiltelefon (0176/32388706) wenden und einen Termin zur Abholung im Drewitzer Begegnungshaus oskar vereinbaren. Die Anleitung für die Herstellung der Geschenke wird anschließend auf dem [Wendeschleifen-Blog] veröffentlicht.

"Say Yes Dog" reist ins Waschhaus

at / 01.12. / 15:01 Uhr

Das deutsch-luxemburgische Trio "Say Yes Dog" schaut im Februar auf ihrer „VOYAGE“-Tour für eine Reise durch den Deep Space des Elektro-Pops im Waschhaus vorbei. Sollten die Vorhersagen stimmen, werden sie punktgenau am 14. Februar 2021 um 20 Uhr den ersten Akkord anschlagen. Tickets gibt es hier: [klick]

Vorverkauf gestartet

at / 30.11. / 08:21 Uhr

Das Theater Poetenpack hat alle Termine für Goethes Faust im Schlosstheater im Neuen Palais und für das Kindertheater "Der kleine Prinz" abgesagt, "Dinner for One – Wie alles begann" eine Komödie von Volker Heymann rund um den berühmten TV-Sketch, steht aber noch fest im Programm. Hier gibt es Vorstellungen in der Zimmerbühne am 30. Dezember um 19 Uhr und am 31. Dezember um 16 & 19 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen. Mehr Infos und die Karten gibt es hier: [https://theater-poetenpack.de].

Online Seminar: Heizkostenabrechnung verstehen

cg1 / 29.11. / 10:05 Uhr

Ist die Heizkostenabrechnung fehlerfrei und welche Informationen verstecken sich dort? Die VHS klärt bei einem Online-Seminar am 7. Dezember, 17 bis 18 Uhr auf. Ameldungen sind bis 2.12. möglich. Infos und Anmeldung unter [www.vhs-brandenburg.de].

Sonntagsauftakt zum ersten Advent mit Adventsmusik

at / 26.11. / 13:05 Uhr

In der Nagelkreuzkapelle findet am Samstag um 18 Uhr ein Gottesdienst mit Adventsmusik von Peter Cornelius und geistlichen Arien von Bach-Schemelli statt. Es musizieren Christian Deichstetter (Flügel) und Dana Hoffman (Gesang). Pfarrerin Cornelia Radeke-Engst liest Texte zur Einstimmung auf die Adventszeit. Anmeldung wenn möglich [assistenz-pfarramt@garnisonkirche-potsdam.de].

Schwungkollegium Christmas Swing

at / 24.11. / 09:00 Uhr

Die Big Band "Das Schwungkollegium" der Universität Potsdam will das inzwischen zur liebgewonnenen Tradition gewordene Weihnachtskonzert im Lindenpark nicht ausfallen lassen. Die 4. Ausgabe vorweihnachtlicher Swing-Sounds kommt in diesem Jahr per Livestream direkt nach Hause. Es stehen Swinghits bis hin zu Klassikern der Weihnachtszeit auf dem Programm. Den Livestream findet man am 5. Dezember auf dem Lindenpark-YouTube-Kanal. [klick]

DOTA im Waschhaus / Support: Karl die Große

at / 23.11. / 07:25 Uhr

Die Berliner Band Dota stellt am Sonntag, 13. Dezember, ihr Album "Mascha Kaléko" im Waschhaus vor. Für die Lieder wurden Gedichte von Mascha Kalékos zusammen mit verschiedenen Duett-Partnern vertont, z.B. mit Hannes Wader, Alin Coen, Konstantin Wecker, Uta Köbernick und Max Prosa. Der Support kommt von der Leipziger Band [Karl die Große]. Beginn 17.30 Uhr. Tickets hier: [klick]

Corona und die Folgen: Diskussion im VHS-Live-Stream

at / 21.11. / 11:18 Uhr

Am Dienstag, 24.11., ab 19.30 Uhr überträgt die Volkshochschule eine Gespräch zu den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Corona-Pandemie. Es diskutieren Hanno Charisius, Redakteur im Ressort Wissen der Süddeutsche Zeitung und Berit Uhlmann, Redakteurin im SZ-Wissensressort mit Schwerpunkt Gesundheitsthemen. Die Veranstaltung wird kostenlos im Live-Stream übertragen. Die Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung unter [vhsinfo@rathaus.potsdam.de].

Online-Workshop „Was macht mich stark? Resilienz fördern“

cg1/ak / 20.11. / 10:16 Uhr

Die Selbsthilfekontaktstelle der Caritas bietet am 24. November ein kostenfreies Online-Seminar zum Thema Psychische Widerstandskraft (Resilienz) an. Annett Kießig sagt, was Teilnehmer erwartet: "Es gibt Menschen, die nichts aus der Bahn zu werfen scheint. Sie verzweifeln nicht an ihrem Schicksal ... mehr | 0 Kommentare