Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Mister Panik in Trouble

at / 30.09. / 10:05 Uhr

Die Udo Lindenberg Cover-Band "Mister Panik & Das AtlanticOrchester“ hat ihren Auftritt im Scala in Werder am Samstag, 10. Oktober, aus bandinternen Gründen abgesagt.

Kosmoskonzerte #34

at / 30.09. / 07:43 Uhr

Im Rechenzentrum gibt es am Montag, 5.10., das 34. Kosmoskonzert - diesmal mit dem Potsdamer Cello-Piano-Duo CEEYS und Hannes Kretzer. Beginn 20 Uhr. Tickets für 10/7 Euro. Achtung: Es gibt nur 20 Sitzplätze. Anmeldungen dafür gehen an [karten@rz-potsdam.de].

Klassik im Schloss Glienicke

at / 29.09. / 11:09 Uhr

Am Wochenende präsentieren Miriam Helms Ålien (Violine) und Han-Wen Jennifer Yu (Klavier) im Schloss Glienicke Werke von Edvard Grieg, Peter Tschaikowsky, Ludwig van Beethoven, Johannes Brahms und Maurice Ravel. Beginn Sa und So jeweils 16 Uhr. Karten für 25/22/10 Euro unter 030-34703344 bzw. 0171-3718836 oder [info@konzerte-schloss-glienicke.de].

Die Jury tagt - Uraufführung

at / 28.09. / 17:10 Uhr

Am Freitag, 2.10, wird das erste Theaterstück der Potsdamer Autorin Julia Schoch im Hans Otto Theater uraufgeführt. Die Geschichte: Im Stadtzentrum soll ein Denkmal zu Ehren der Friedlichen Revolution im Herbst 1989 entstehen. Vier stadtbekannte, grundverschiedene Menschen sollen als Jury drei Denkmalentwürfe bewerten. Der Austausch über das Thema gestaltet sich allerdings nicht so friedlich wie der Umbruch selbst - es entspinnt sich eine hitzige Debatte. Für die Vorstellung am Freitag gibt es noch Restkarten. Die Premierenfeier fällt coronabedingt aus. Mehr Infos zum Stück, Karten und alle weiteren Termine auf [HOT].

Im Fokus: 30 Jahre Deutsche Einheit - Vernissage, Filme, Musik und Vorträge

at / 28.09. / 10:16 Uhr

Im AWO Kulturhaus Babelsberg beginnt am Donnerstag, 1.10., mit der Eröffnung der Fotoausstellung "Aufbruch, Aufbruch, Mauerfall und Deutsche Einheit" eine neue Veranstaltungsreihe. Der Potsdamer Fotograf Klaus D. Fahlbusch zeigt schwarz-weiß Fotos vor allem aus Babelsberg und Potsdam aus den Wendejahren 1989/90. mehr | 0 Kommentare

Neuer VHS-Kurs - Stadtgeschichte einfach erklärt

at / 27.09. / 13:08 Uhr

Am Mittwoch, 14. Oktober, beginnt ein neues kostenloses Grundbildungsangebot an der Volkshochschule. In „Einfach Potsdam – Stadtgeschichte einfach erklärt“ gibt die Historikerin Silke Kamp einen interessanten Einblick in die Geschichte der Stadt in Einfacher Sprache. Sie geht dabei zurück in die Zeit, als aus der Fischersiedlung eine Residenzstadt wurde. Der Kurs findet im wöchentlichen Abstand statt. Geplant sind auch mehrere Vor-Ort-Termine in der Potsdamer Innenstadt. Eine vorherige Anmeldung unter 0331-2894 74 oder [gbz@rathaus.potsdam.de] ist erforderlich.

Es geht in die Pilze

at / 27.09. / 08:01 Uhr

Am Dienstag, 13. Oktober, geht es mit dem Pilzexperten Wolfgang Bivour auf eine Pilzlehrwanderung in den Wildpark. Er gibt Hinweise zu ungenießbaren und insbesondere giftigen Vertretern aus dem Pilzreich und zeigt auch deren kulinarische Kostbarkeiten. Dazu gibt es Tipps zum Sammeln und Verwerten der Waldfrüchte. Die Teilnahme kostet 12 Euro. Karten gibt es nur im Vorverkauf bei der Urania unter 0331-291741.

Märchenerzählerin am Pfingstberg

at / 26.09. / 15:11 Uhr

Marie Gloede vom Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis e.V. erzählt morgen im Pomonatempel Märchen von Zauberkürbissen, goldenen Äpfeln, Glücksblumen und anderen Wundern des Herbstes. Beginn 15 Uhr. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Herbstferien - Musikcamps im Lindenpark

at / 26.09. / 09:05 Uhr

Vom 13. bis zum 16. Oktober finden im Lindenpark zwei kostenfreie Herbstferienangebote für Jugendliche statt. Im "Big Band Camp" werden gemeinsam bekannte Musikstücke ausgewählt und neu arrangiert, im "Drum & Percussion Camp" bieten professionelle Coaches unterschiedliche Workshops mit Rhythmusinstrumenten an. Zum Abschluss steht jeweils ein Finale auf der Lindenpark-Bühne an. Anmeldung und mehr Infos hier: [klick]

Lesung mit André Kubiczek

at / 26.09. / 08:06 Uhr

Der Potsdamer Schriftsteller André Kubiczek liest am Montag aus seinem Buch [Strasse der Jugend]. In dem Nachfolgeroman von [Skizze eines Sommers] wird die Geschichte des Protagonisten René vom Erwachsenwerden in der DDR weitererzählt. Beginn 20 Uhr. Tickets für 12 Euro hier: [klick]

Flohmarkt im Volkspark

at / 25.09. / 14:06 Uhr

Morgen öffnet wieder Potsdams größtes Freiluft-Kaufhaus am Wasserspielplatz im Volkspark und dieses Mal dreht sich es nicht nur um Sachen für das Kind. Von 12 bis 19 Uhr werden Schnäppchen aus allen Lebensbereichen angeboten.

Durch die Lappen gegangen – Historische Themenführung zur Jagd in der Parforceheide

BK / 25.09. / 07:42 Uhr

Der Förderverein Jagdschloss Stern-Parforceheide e.V. lädt am Sonntag, den 27. September 2020 um 15 Uhr zu einer jagdlichen Themenführung, mit der die ursprüngliche Nutzung des Jagdschlosses Stern anschaulich gemacht werden soll. mehr | 0 Kommentare

Straßenpost - Neuer Yoga-Kurs in Potsdam West

at / 24.09. / 14:48 Uhr

Ab dem 1. Oktober immer donnerstags von 9.30 bis 11 Uhr findet ein neuer "Yoga & Meditation"-Kurs in der Etage 3, Zeppelinstraße 47 statt. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eine offene und neugierige Grundeinstellung schon. Anmeldung und Infos zum Kurs findet man auf [kundalini-potsdam.de].

Jetzt wird´s höchste Eisenbahn

at / 24.09. / 08:55 Uhr

Am Sonntag spielt die Berliner Band [Die Höchste Eisenbahn] im Waschhaus, der Support kommt von [Betterov]. Wer dabei sein will, muss sich beeilen. Die erste Show um 17 Uhr ist bereits ausverkauft, für die zweite um 21.30 Uhr gibt es noch einige Karten. [klick]

Es wird wohl etwas lauter werden

at / 24.09. / 08:00 Uhr

Auf der Wiese an der Bastion am Schillerplatz spielen heute zwei Bands aus dem [Brausehaus] - Jolle und Kaskadeur. Beginn 17.30 Uhr, Ende 22 Uhr. Eintriit frei.

Das kleine Konzert - Searching for Home

at / 23.09. / 11:04 Uhr

Die Dresdner Band "Searching for Home" stellt am Sonntag im Theaterschiff ihr Debütalbum "Let Yourself Break". Musikalisch zeigt es Einflüsse von Jazz über Soul und Funk bis hin zu Hip-Hop. Beginn 17 Uhr. Karten für 17 Euro hier: [klick]

Geführte Radtour entlang der Stammbahn

at / 23.09. / 07:23 Uhr

Die Bürgerinitiative Stammbahn lädt am Sonnabend, 26.9., von 10 bis 12 Uhr zur traditionellen Radtour entlang der Stammbahn-Trasse ein. Treffpunkt ist auf dem Adam-Kuckhoff-Platz in Kleinmachnow (Wochenmarkt an der Karl-Marx-Straße Ecke Berlepschstraße).

Klassik im Schloss Glienicke

at / 22.09. / 11:07 Uhr

Am Wochenende präsentieren Michail Sekler (Violine) und Evgeny Beleninov (Klassische Gitarre) Werke von Johann Sebastian Bach und Mauro Giuliani und fünf Spanische Tänze von Enrique Granados. Beginn Sa und So jeweils 16 Uhr. Karten für 25/22/10 Euro unter 030-34703344 bzw. 0171-3718836 oder [info@konzerte-schloss-glienicke.de].

Live in der Bar - Ines Herrmann

at / 22.09. / 08:20 Uhr

Indie-Pop-Künstlerin Ines Herrmann lebt derzeit in Dresden, tourt durch Europa und ist am Donnerstag live in der Bar des Theaterschiffes zu hören. Beginn 20.30 Uhr. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Theater im Treffpunkt Freizeit

at / 21.09. / 11:56 Uhr

Das Wandertheater Ton und Kirschen führt Donnerstag und Freitag das Stück „Die Legende vom Heiligen Trinker“ im Treffpunkt Freizeit auf einer OpenAir-Bühne am Heiligen See auf. Im letzten Werk vom österreichischen Schriftsteller Joseph Roth erhält ein trunksüchtiger Pariser Clochard von einem Unbekannten .... mehr | 0 Kommentare

Benefizlesung in der SLB

at / 21.09. / 07:49 Uhr

Am Freitag, 25.9, um 19 Uhr liest die Schauspielerin Petra Schmidt-Schaller in der Reihe „Prominente lesen für Unicef“ aus dem autobiografischen Roman [Butterfly]. In dem Buch schildert die syrische Sportlerin Yusra Mardini ihre Flucht vor dem Bombenhagel in ihrer Heimatstadt und die waghalsige Odyssee über das Meer. Die Lesung findet in der Stadtbibliothek statt. Sie von zwei Musikschülerinnen der Städtischen Musikschule musikalisch begleitet. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, um Spenden und Anmeldung unter 0331-2896600 wird gebeten.

Jubiläumskonzerte im Nikolaisaal - Musiker sammeln für Musiker

at / 20.09. / 10:56 Uhr

Das Sinfonieorchester Collegium musicum Potsdam sammelt auf seinen Proben und Konzerten im September Spenden für Musiker seines Partnerorchesters in Piracicaba, Brasilien. Die sind aufgrund der Corona-Pandemie in große finanzielle Schwierigkeiten geraten. Wer das Spendenprojekt unterstützen möchte, kann unter [info@cm-potsdam.de] Kontakt aufnehmen oder einfach beim Konzert zum 75. Jubiläum im Nikolaisaal am 27. September spenden. mehr | 0 Kommentare

Jagdschloss geöffnet

at / 19.09. / 16:28 Uhr

Das Jagdschloss Stern hat morgen von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen gibt es eine Bildtafel-Ausstellung zur Geschichte des Jagdschloss-Ensembles von der Erschließung des Jagdgebiets durch König Friedrich Wilhelm I. bis zur Restaurierung des Schlosses in den 1980er Jahren zu sehen. Fragen sind erlaubt, Gruppenführungen leider nicht möglich. Eintritt frei; Spenden erwünscht.

Aus heiterem Himmel…

at / 19.09. / 13:05 Uhr

... passieren manchmal Dinge, die man nicht erwartet und deren Ausgang man nicht kennt - Dinge, die berühren und bewegen, sogenannte "Momente des Lebens". Wer sich auf solche Situationen etwas vorbereiten möchte, kann sich Hilfe bei den Schauspielern des Playback Theater Potsdam holen. Die improvisieren auf die unvorhersehbaren Geschichten der Zuschauer mit Spontanität und Kreativität und mit angemessener Wertschätzung, Tiefe, Ernst und Humor. "Aus heiterem Himmel…" gibt es am 25.9. um 20 Uhr für 12/10 Euro im Kosmos des Rechenzentrums. Achtung: Eine Anmeldung ist unter [kontakt@kulturformat.de] nötig. Bei mehreren Reservierungen bitte die Anzahl der Haushalte angeben.

Sonntag ist Umweltfest im Volkspark

at / 18.09. / 16:58 Uhr

Am Sonntag findet zum bereits 11. Mal das Potsdamer Umweltfest im Volkspark statt, auf dem auch wieder Potsdams beste Ideen zum Klimaschutz mit dem Klimapreis ausgezeichnet werden. Max. 1.000 Besucher sind zugelassen, daher kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Es gibt dieses Jahr zwei Eingänge - am Haupteingang Biosphäre und am Café am Wasserspielplatz - und es wird ein Eintrittspreis erhoben: Von 10 bis 12 bzw. 16 bis 18 Uhr 2 Euro pro Erw., von 12.30 bis 16 Uhr 4 Euro, bis 18 Jahre frei. Das Programm und eine Übersicht der Akteure findet man hier: [klick]

Rock am Löschteich

at / 18.09. / 07:49 Uhr

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Maximal 150 Gäste dürfen morgen beim mittlerweile 6. Rock am Löschteich auf das Gelände an der Drewitzer Wendeschleife. Zu hören gibt es den Singer/Songwriter Philipp Löwenstein, Maurice Hellmann mit Kapelle, Garage Blues Rock von The Wake Woods, Kaskadeur (Prog-Rock aus Potsdam) und Punk Rock von DxBxSx. Beginn 16.30 Uhr. Eintritt frei.

Zerreißprobe im Kuze

at / 17.09. / 19:28 Uhr

Das Kuze lädt morgen Abend zu einem Hofkonzert ein. Es spielt das Musikkollektiv Zerreißprobe. Es warten sieben Instrumenten, rotierende Sänger, theatrale Einlagen und Wortwitz und Wut in Tönen. Beginn 19 Uhr. Eintritt frei. Der Einlass ist auf maximal 45 Personen begrenzt. Weitere Regeln findet man hier: [klick]

Uhlemann-Ausstellung im Pomonatempel

at / 17.09. / 09:02 Uhr

Am Samstag eröffnet die letzte Ausstellung im Pomonatempel in diesem Jahr. "Zeitlinien. Zwischen Fiktion und Realität" zeigt Arbeiten von [Horst Uhlemann]. Der Künstler verwendete dafür verschiedene Techniken wie Radierung, Mischtechnik, Aquarell, Acryl oder Collage. Zur Vernissage um 14 Uhr musiziert Joe Voss auf der Akustikgitarre. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 31. Oktober immer samstags, sonntags und feiertags in der Zeit von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Wirbelsonne mit Premiere im T-Werk

at / 16.09. / 17:26 Uhr

Die Kindertheatergruppe "Wirbelsonne vom Offenen Kunstverein präsentiert am Freitag erstmals das Stück `Der Bauer, dem man nicht glaubte - der Bauer, den man haute´. "Es wird eine vertraute Reise ins Ungewisse, in eine Zeit, in der man Magie noch sehen konnte und die noch nicht von Teer und Stahl übertüncht war - groß, schön und überwältigend, wo man träumte und fantasierte.", erklären die Macher. "Ein Stück über Mut und Einsamkeit, Freundschaft und Krieg und darüber, wie gut es einem tut, nicht allein zu sein. " Tickets für die Premiere  um 19 Uhr gibt es für 7/5 Euro unter 0331-719139 und [kontakt@t-werk.de].

Sarah Bosetti - Mit Liebe gegen Hasskommentare

at / 29.09. / 12:11 Uhr

Sarah Bosetti ist am Freitag, 2.10., mit ihrem Programm "Ich hab nichts gegen Frauen, du Schlampe!“ im Waschhaus zu Gast. Sie verwandelt all die gemeinen Sachen, die man ihr schickt oder auf Facebook postet, in Liebeslyrik und witzige Geschichten. "Sarah Bosetti zeigt, was entsteht, wenn Hasskommentare auf klugen Witz und einen scharfen Verstand treffen.", stellt Kabarettist Horst Evers fest. Das Programm beginnt um 20 Uhr. Tickets für 13,50 Euro hier: [klick]

30 Jahren Deutscher Einheit - Diskussion und Preview der Ausstellung "Ihr."

at / 29.09. / 10:30 Uhr

„Der Osten hat auf Dauer keine Chance, den Westen zu erreichen.“ Was ist an der oft zitierten Aussage dran? Dazu diskutieren der ehemalige Finanzminister von Sachsen-Anhalt, Prof. Dr. Dr. hc Karl-Heinz Paqué, die erfolgreichste deutsche Olympionikin aller Zeiten, Birgit Fischer, Schriftstellerin Marion Brasch, und der Künstler Ludwig Rauch am Donnerstag, 1.10, im Waschhaus. Daran schließt sich eine Besichtigung der neuen Ausstellung "Ihr." im Kunstraum an, die tags darauf offiziell eröffnet wird. Der Eintritt zur Diskussion ist frei, eine Anmeldung erforderlich. Mehr dazu hier: [klick]

Schreibwerkstatt mit Christine Anlauff

at / 28.09. / 11:24 Uhr

Am Mittwoch, 7. Oktober um 18.30 Uhr, startet in der URANIA Potsdam der Kurs „Das Handwerk des kreativen Schreibens“ mit der Potsdamer Autorin Christine Anlauff. Anlauff gewann im August dieses Jahres den Potsdamer Publikums-Literaturpreis. In der Schreibwerkstatt gibt sie nun ihre Erfahrungen weiter. Im Kurs vermittelt sie gestalterische Werkzeuge und Techniken des literarischen Handwerks. Er richtet sich an alle, die sich mit einer Textidee tragen oder bereits mit dem Schreiben begonnen haben, aber noch Anregungen suchen. Die 10 Termine kosten 80 Euro. Es gibt noch letzte Plätze! Anmeldung unter 0331-291741 oder [verein@urania-potsdam.de]

Podiumsgespräch im Potsdam Museum

at / 27.09. / 16:08 Uhr

Militärhistoriker Prof. Dr. Winfried Heinemann (Oberst a.D.) und Theologe Prof. Dr. Christoph Strohm sind morgen zum Thema "Eine Frage des Gewissens? Zum Widerstand im Nationalsozialismus“ im Potsdam Museum im Gespräch. Es moderiert Dr. Ursula Weidenfeld. Diese Veranstaltung wird organisiert durch den Wissenschaftlichen Beirat der Stiftung Garnisonkirche Potsdam und gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung. Beginn 18 Uhr.

Generationenchor probt wieder

at / 27.09. / 11:21 Uhr

Der Generationenchor Potsdam trifft sich nach langer Zeit am Dienstag wieder zu Proben im Waschhaus. Generell wird immer dienstags von 17 bis 19 Uhr gesungen. Mit Hilfe der Chorleitung wird ein Repertoire von traditionellen deutschen Liedern bis hin zu aktuellen Pop- und Rocksongs erarbeitet. Neue Stimmen gern gesehen. Teilnahme frei.

Tanzintensive in der fabrik

at / 26.09. / 16:05 Uhr

Die fabrik veranstaltet vom 9. bis 16. Oktober eine Workshopwoche. Die zwei Mal jährlich stattfindendende "Tanzintensive" bietet Gelegenheit ausserhalb der Potsdamer Tanztage mit hochkarätigen Dozenten neue Bewegungserfahrungen zu machen. Das Motto: Intensiv entdecken, intensiv bewegen! mehr | 0 Kommentare

Der Oktober im Filmmuseum

at / 26.09. / 09:54 Uhr

Das Filmmuseum hält im Oktober wieder einige interessante Veranstaltungen bereit. Neben der Film- und Veranstaltungsreihe »125 Jahre Kino. Vom Wintergarten zum Multiplex« und der aktuellen Foyerausstellung »Vom Biophon zum Biomarkt. 111 Jahre Kino in Potsdam« gibt es u.a. einen Biodiversity Science Slam, die Ökofilmtour macht Halt, ein Filmgespräch ... mehr | 0 Kommentare

Telefonhotline: Chancen für Berufserfahrene ohne Abschluss

at / 26.09. / 08:32 Uhr

Mitarbeiter und Arbeitnehmer ohne Berufsabschluss gelten als ungelernt. Welche Möglichkeiten es gibt, berufliches Können sichtbar zu machen und Mitarbeiter optimal einzusetzen und zu entwickeln, dazu berät am Mittwoch, 30.9., Ulrike Waschau von der IHK. mehr | 0 Kommentare

Hofkonzert im Kuze

at / 25.09. / 17:20 Uhr

Am Sonntag sind wieder alle Livemusikdurstigen in den gemütlichen Innenhof des Kuze eingeladen. Dieses Mal spielt [MAW] aus Leipzig und [Olicía] (Berlin/Kopenhagen). Einlass ab 15 Uhr, Musik ab 16 Uhr, Ende spätestens 22 Uhr. Eintritt frei. Maximal 45 Personen sind zum Konzert zugelassen. Alle weiteren Regeln hier: [klick]

Alte Musik am Belvedere

at / 25.09. / 08:28 Uhr

Das Orlando-Ensemble - Juliane Maria Esselbach (Sopran), Petra Prieß (Fideln, Violine), Konrad Navosak (Lauten, Chitarrone), Tilman Muthesius (Viola da gamba) und Kai Schulze-Forster (Truhenorgel, Virginal) - spielen am Samstag um 15 Uhr in der Gartenanlage des Belvedere am Pfingstberg Renaissancemusik. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

HOT Back on Stage - Theatertexte von Sibylle Berg

at / 24.09. / 17:41 Uhr

Ob sehnsüchtig Liebende, traurige glückssuchende Großstadtnomaden, rücksichtslose Ego-Fighter, desillusionierte Mütter oder hormongeschwängerte Paarungswillige - Sibylle Berg bringt in ihren Texten schonungslos und treffsicher auf den Punkt, was so alles schief läuft im gesellschaftlich Großen und persönlich Kleinen - Lebenslügen haben keine Chance bei ihr. In „Wie reizend hormongeschwängert die Luft“ präsentieren Laura Maria Hänsel und Arne Lenk am Sonntag bei "Hans Otto Back on Stage" einen Ausschnitt aus dem Universum der Sibylle Berg-Menschen. Das HOT verlost 2x2 Freikarten unter [kommunikation@hansottotheater.de]. Einsendeschluss ist morgen 10 Uhr. Beginn der Vorstellung ist 11 Uhr. Tickets, für alle zu kurz Gekommenen, hier: [klick]

Staudenbasar auf der Freundschaftsinsel

at / 24.09. / 14:09 Uhr

Unter dem Motto „Die Gartensaison geht zu Ende – Die Pflanzzeit beginnt!“ findet am Wochenende auf der Freundschaftsinsel ein Staudenbasar statt. Traditionell ist der Termin sonst im April angesetzt, aufgrund Corona musste er in den Herbst verschoben werden. mehr | 0 Kommentare

Trommel, Laute, Dudelsack - 1. Mittelaltermarkt auf Schloss Marquardt

at / 24.09. / 08:30 Uhr

Am Wochenende werden auf Schloss Marquardt Ritter, Handwerker und Händler ihre Zelte aufschlagen. Neben den Pferdeturnieren der Sonnenritter werden Heidenlärm, ein Fakir, der Medikus und das Duo Obscurum das Volk unterhalten. Beginn jeweils 11 Uhr. Mehr Infos auf [Heiterhaufen.de].

Kulturhaus Babelsberg Oktober-Programm

at / 23.09. / 14:06 Uhr

Der Oktober im Babelsberger Kulturhaus steht vorrangig im Zeichen der Veranstaltungsreihe „Im Fokus: 30 Jahre Deutsche Einheit“. Neben Vorträgen und Filmen gibt es aber auch wieder "Weltklassik am Klavier", die Babelsberger Jazzreihe feat. James Crutchfield Quintett, Puppentheater für die Kleinen, ein Murder Mystery Event und ... mehr | 0 Kommentare

Ein Aufschrei direkt aus der Veranstaltungsbranche

at / 23.09. / 07:46 Uhr

"Zahlreiche Existenzen aus der Musik- Kultur und Veranstaltungsbranche stehen vor einem Scherbenhaufen oder bereits mittendrin. Eine Branche, die bereits ohne Corona-Krise immer wieder mit Kürzungen zu tun hatte, hat es jetzt mit am Härtesten getroffen – ohne Aussicht, wann sich das jemals wieder erholt. "Fight The End" soll auf die Schwierigkeiten der Branche aufmerksam machen,", erklärt das neu gegründete Kollektiv BändWerk, Die Musiknacht "Fight The End" beginnt am Samstag im Waschhaus um 20 Uhr. Mit dabei sind Echoes & Clouds (Cloud Rock, Berlin), Straylight (Progressive Metal, Berlin) und My Inner Circle. Tickets ab 11 Euro hier; [klick]

“Vom Video zum Bild” mit Dominique Raack und Andreas Hüneke

at / 22.09. / 17:06 Uhr

Am kommenden Freitag um 18 Uhr spricht Andreas Hüneke in der Ausstellung “Dominique Raack. Das Äußere im Inneren” in der Charlottenstraße 121 unter dem Thema “Vom Video zum Bild” mit der Künstlerin über ihren Werdegang. Anmeldungen unter [potsdamer-kunstverein@web.de] oder 0331-295957. Weitere Informationen unter [Das Äußere im Inneren].

Kürbisgiganten gesucht

at / 22.09. / 09:42 Uhr

Am Sonntag findet im Erlebnishof Klaistow die diesjährige Kürbiswiegemeisterschaft statt, die mittlerweile größte Europas Ab 11 Uhr kommen die pfundigen Prachtexemplare auf die Waage, die Größten der Größten werden ab 14 Uhr gewogen. Zu Beginn des Wettkampfes im Jahr 2004.konnte Rudolf Engel aus Jeserig noch mit einem 91,6 Kilo schweren Kürbis gewinnen. Mittlerweile hält Alexander Lütjens aus Zossen mit stolzen 767 Kilo den Brandenburg-Rekord. Der schwerste Kürbis kam 2014 vom Schweizer Beni Meier aus der Schweiz (951 kg). Züchter und Hobby-Gärtner können ihre Garten-Riesen im Hofbüro und unter Tel. 033 206 - 610 70 anmelden und mit etwas Glück dicke Siegerprämien kassieren. Regularien und alle Infos hier: [klick]

Teesy & Manith Bertz - Open Air im Waschhaus

at / 21.09. / 14:09 Uhr

Teesy & Manith Bertz geben am Freitag, 25.9., ein Acoustic Open Air-Konzert im Waschhaus. Der Support kommt von LOT. Beginn 19.30 Uhr. Tickets hier: [klick]

Ensemble LX - Premiere im sans titre

at / 21.09. / 10:34 Uhr

Das [Ensemble LX] führt am Freitag, 25.9., das Stück "Der Pelikan" von August Strindberg auf. In der Familientragödie klagen ein Sohn und eine Tochter ihre Mutter an, den mütterlichen Pflichten nicht nachgekommen zu sein. Die wehrt sich gegen die Vorwürfe. wie erfährt man in der Premiere im sans titre. Beginn 19.30 Uhr. Mehr Infos, weitere Termine und Karten hier: [klick]

"Sterben im Sommer" - Lesung mit Zsuzsa Bánk

at / 20.09. / 17:07 Uhr

Am Mittwoch ist Autorin Zsuzsa Bánk im Waschhaus zu Gast. Sie liest aus ihrem Buch [Sterben im Sommer]. Beginn 20 Uhr. Tickets für 12 Euro hier: [klick]

Sehsüchte 2020 - ViP verlost Freikarten

at / 19.09. / 17:17 Uhr

Am Mittwoch beginnt das bereits 49. Internationale Studenten Film Festival der Babelsberger Filmuni. Das Festival findet erstmals online und offline statt. Es gibt wie immer eine bunte Mischung aus Showcases, Panels, Workshops und natürlich jeder Menge spannender Filme. Das Programm findet man auf [Sehsüchte 2020]. Die ViP verlost für ihre Kunden 30x2 Freikarten für Kino-Vorstellungen am 24.9. im Waschhaus. Einsendeschluss ist der 21.9. - mehr Infos hier: [klick]

Kultur in der Natur - Die Tiere

at / 19.09. / 14:54 Uhr

Schräg, funkig, jazzig, aber vor allem laut und tierisch lustig kommen morgen [Die Tiere] daher. Sie spielen ab 15 Uhr in der Gartenanlage am Belvedere. "Stilistisch kennt die Band wenige Einschränkungen: Das Repertoire reicht von Osteuropa über Nord- und Südamerika und zurück. Klezmer, Filmmusik, Pop, Swing, hin zu altfranzösischen Melodien und Russendisko, fast alles ist dabei.", so ein tierischer Vertreter. Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Gottesdienst mit Musik

at / 19.09. / 07:47 Uhr

In der Kaiser-Friedrich-Kirche in Golm gibt es morgen zum Gottesdienst Musik mit drei professionellen Cellistinnen. Beginn 9.30 Uhr.

Hier werden wieder Märchen erzählt

at / 18.09. / 13:01 Uhr

Märchenerzähler Willy Schediwy ist morgen wieder in der Gartenanlage des Schlosses Belvedere unterwegs. Er erzählt „Die Kristallkugel und andere Märchen von Feuervögeln und Drachen“. Beginn 15 Uhr. Eintritt frei. Spenden erwünscht.

Kartoffeln: Selbsternte in Klaistow

at / 18.09. / 07:21 Uhr

Ab morgen und bis zum 11. Oktober jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr können im Erlebnishof Klaistow Kartoffeln selbstgeerntet werden. Es liegen Belana (fest), Afra (mehlig) und die rote Laura (vorw. fest) im Boden. Ein Traktor holt sie an den jeweiligen Tagen morgens aus der Erde, sodass die Knollen nur noch aufgesammelt werden brauchen. Kosten 1 Euro pro Kilo. Ein Feldexpress fährt zum Acker. Als Verpflegung gibt Kartoffelpuffer, Kaffee und Kuchen. Eigene Körbe oder Kisten können mitgebracht werden.

Gottesdienst mit Jazz und Kunst

at / 17.09. / 16:05 Uhr

Am kommenden Samstag wird der nächste Gottesdienst „Jazz und Kunst“ in der Nagelkreuzkapelle stattfinden. Die Musik kommt diesmal vom Robert-Keßler-Trio, das Kunstwerk „Angel“ von Florian Lamprecht. Beginn 18 Uhr.

Sound(g)arten - Aukai / Anne Müller

at / 17.09. / 07:25 Uhr

Zum Abschluss der diesjährigen Sound(g)arten-Saison sind am Freitag Aukai und Anne Müller Gast im fabrik Garten. Aukai wird sein neues Album "Game Trails" zum ersten Mal vor Publikum präsentieren, Cellistin Anne Müller ihr erstes Solo Album „Heliopause“. Beginn 19.30 Uhr. Eintritt frei. Mehr Infos zu den Künstlern auf [www.aukaimusic.com/].

1. Sinfoniekonzert der Symphoniker

at/cg1 / 16.09. / 14:42 Uhr

Die Brandenburger Symphoniker führen am 19. September im Nikolaisaal das 1. Sinfoniekonzert "The General" auf. Als Solistin ist Bele Kumberger (Sopran) dabei, dirigiert wird das Konzert von Olivier Tardy. „Der General“, ein Nicht-Szenisches Musiktheaterwerk vom britischen Musikkritiker, Dramaturgen und Librettisten Paul Griffiths, verflechtet Ludwig van Beethovens komponierte Schauspielmusik zu „Egmont“ sowie weitere ... mehr | 0 Kommentare