Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Zahlreiche Erfolge bei den Brandenburgischen Meisterschaften

Sport
  • Erstellt: 18.05.2022 / 07:44 Uhr von scp
Mehrkampf-Landesmeisterschaften für die Altersklassen U 12 und U 14: Dabei gingen am 14. Mai in Jüterbog auch viele Athletinnen und Athleten vom SC Potsdam an den Start. Für die U 12 bestand der Wettkampf aus einem 50-Meter-Lauf, Weitsprung und dem Ballwurf. Bei der U 14 war der Vier-Kampf in einen 75-Meter-Sprint, Weitsprung, den 800-Meter-Lauf und Ballwerfen aufgeteilt.

Bei ständig wechselndem Wetter – mal war es windig, mal bewölkt, dann schien wieder die Sonne – konnten die jungen Athletinnen und Athleten gute Leistungen erzielen und somit positiv in die Saison starten.

In der M 10 erreichte Nils Heinicke 978 Punkte (8,19 Sekunden/3,56 Meter/33,00 Meter) und kam damit auf den 3. Platz. Den Landesmeistertitel erkämpfte sich Lennart Giersch in der M 12: Er lief die 75 Meter in 10,87 Sekunden, sprang 4,61 Meter weit, konnte den Ball auf 34 Meter werfen und lief die 800 Meter in 2:42,01 Minuten.

Gratulieren darf man auch Kevin Burwig (M 13). Er errang ebenfalls den den Landesmeister-Titel (10,26/4,47/61,50/2:33,05).

Bei den Mädchen der W 10 war die Konkurrenz dieses Mal zu stark. Die beste Platzierung für den SC Potsdam konnte sich Kira Bornkessel sichern. Sie verpasste knapp den Sprung auf das Treppchen und belegte Platz vier.

Bei den etwas älteren Mädchen in der W 11 war es Clara Hubberten (7,59/4,09/36,00), die sich über Gold freuen konnte. Ihre Trainings- und Vereinskameradin Lina Günther (7,78/4,04/28,50) durfte sich über den dritten Platz freuen.

Im Jahrgang W 12 verpasste Selina Mißbach um zehn Punkte den Bronzerang und landete somit auf Rang vier. Auch in der W13 reichte es nicht ganz zum Sprung auf das Treppchen, Tina Rösler erkämpfte sich einen guten vierten Platz.

In der Mannschaftswertung der Jungen und Mädchen (U12 und U14) lag der SC Potsdam jeweils vorn und behauptete sich gegen die Konkurrenz.

Alle anderen Starter vom SC Potsdam belegten gute Platzierungen in den Top-15 und haben somit eine gute Ausgangsposition für die kommenden Starts. Für die Jüngsten war es der erste Wettkampf. Sie sammelten viele Erfahrungen und freuen sich auf die nächsten Aufgaben.

Alle Ergebnisse sind unter [www.ladv.de] zu finden.

Bilder

Freude über gute die Erfolge bei den Brandenburgischen Mehrkampf-Landesmeisterschaften (Quelle: SC Potsdam)
Dieser Artikel wurde bereits 138 mal aufgerufen.

Werbung