Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Großartige Leistung von Frederick Weigel: Bei den Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften in Ludwigsfelde, die am 21. und 22. Mai stattfanden, glänzte der 17-Jährige am Samstag mit einer neuen deutschen Bestleistung im Bahngehen über 5.000 Meter. Nur wenige Tage nach seinem Geburtstag war der Geher vom SC Potsdam in 20:06,70 Minuten eine Sekunde schneller als sein Vereinskollege Hagen Pohle, der die Bestleistung vor rund 13 Jahren aufgestellt hatte. Damit sicherte sich Weigel natürlich den ersten Platz. Der SC Potsdam durfte sich aber noch über weitere Titel freuen. mehr
    • Der SV Babelsberg 03 setzt in Zukunft auch weiterhin auf die Dienste seines jungen Spielmachers Emir Can Gencel. Der 20-Jährige, der zum Beginn der vergangenen Saison von der VSG Altglienicke an den Babelsberger Park gewechselt war, unterschreibt einen neuen Vertrag über zwei weitere Spielzeiten bis zum 30.06.2024. mehr
    • Letzten Sonntag war unsere zweite Mannschaft zu ihrem letzten Spiel der Saison zu Gast beim Bischofswerdaer FV. Die Ausgangssituation vor dem Spiel war relativ eindeutig: Unsere zweite Mannschaft musste das Spiel gewinnen, damit nicht noch der Tabellenzweite Türkiyemspor Berlin mit einem eigenen Sieg auf Platz eins vorrücken kann. mehr
    • Das Mehrkampf-Meeting der Junioren in Filderstadt-Bernhausen ist traditionell einer der Nachwuchs-Höhepunkte im Terminkalender der Leichtathletik. Auch der SC Potsdam ging mit drei Athletinnen an den Start und präsentierte sich als Top-Team. mehr
    • Bedauerlicherweise kamen nur drei der geplanten vier Zweitliga-Partien binnen 48 Stunden der Potsdam Orcas II zur Austragung. Mangels Schiedsrichter wurde das Match am Samstagabend beim Erfurter SSC kurzfristig abgesagt. Die beiden Spiele gegen den SC DHfK Leipzig am Sonntag und die Begegnung bei der SG Neukölln II am Montag fanden aber statt und endeten jeweils mit klaren Erfolgen für die Potsdamer Wasserball-Bundesliga-Reserve. Mit nun 30:4 Punkten bei 271:129 Toren katapultierten sich die Orcas auf den zweiten Tabellenplatz der 2. Liga Ost und haben gute Chancen, diese Topplatzierung auch nach Beendigung der Runde innezuhaben. mehr
    • Riesen-Erfolg für die weibliche U 14 vom SC Potsdam: Das Team von Trainerin Nicole Markwart sicherte sich am Wochenende in Borken die Deutsche Meisterschaft. Damit holte sich nach zehn Jahren wieder ein Nachwuchsteam aus der Landeshauptstadt Brandenburgs den Titel. mehr
    • Mit einem torreichen 2:4-Auswärtssieg beim FC Schwedt 02 im Halbfinale des Brandenburger Landespokals, haben sich unsere B-Junioren am vergangenen Samstag die Teilnahme am Endspiel um die begehrte Trophäe gesichert. mehr
    • Der SC Potsdam ist zum ersten Mal seit Bundesliga-Zugehörigkeit Deutscher Vizemeister. Für alle Fans, die diesen besonderen Moment sachentechnisch speichern wollen, gibt es jetzt das passende „Vizemeistershirt“. Es ist limitiert und in drei unterschiedlichen Designs mit dem Schriftzug „Deutscher Vizemeister – Winner Of Hearts – SC Potsdam 2022“ mit einem stylischen Volleyball und den Signaturen des kompletten Teams erhältlich. Achtung: Am 31. Mai gehen alle Bestellungen in den Versand. Zum Shop: [Klick]
    • Das erfolgreiche Trainerduo aus Vladimir Pastushenko und Dorian Coppola bleibt mindestens ein weiteres Jahr an der Seitenlinie der TKS 49ers im Einsatz. Die beiden Coaches gehen somit in ihre dritte gemeinsame Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Weitere Verhandlungsgespräche sind in vollem Gange. mehr
    • Der VfL Potsdam hat sich gestern Abend im Final-Hinspiel um den Aufstieg in die 2. Handball Bundesliga in der Bertha-Benz-Halle in Pforzheim eine gute Ausgangslage geschaffen. Es war ein enges Spiel, vor einem tollen Publikum und einer großartigen Stimmung, das die Potsdamer mit 30:25 gewannen. Die Adler erwarten noch intensive 60 Minuten beim Rückspiel am 29. Mai in der MBS Arena. Tickets dafür gibt es noch hier: [Klick]
    • VfL verstärkt das Management
      vfl / 21.05. / 14:26 Uhr

      Der 1. VfL Potsdam hat in den letzten Monaten viel in die sportliche Entwicklung investiert und steht kurz vor dem ersehnten Ziel, dem Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga. Neben der sportlichen Weiterentwicklung steht aber seit einiger Zeit auch die weitere Professionalisierung des Umfelds auf der Agenda der Verantwortlichen des Vereins. Ein folgerichtiger weiterer Schritt folgt nun, der VfL setzt zum 1. Juli 2022 einen Geschäftsführer ein, der sich schwerpunktmäßig um die Belange der 1. Männermannschaft kümmert. Dafür sagte jetzt ein einst großer Akteur zu. mehr
    • Kita-WM beim fussballKIDSclub
      cg1 / 21.05. / 12:27 Uhr

      Ein Turnier mit Tradition – in Deetz steht die nächste Kita-WM im Fußball an. Gekickt wird am 18. Juni ab 11 Uhr im dortigen Parkstadion, noch sind Anmeldungen möglich. mehr
    • Der SC Potsdam will seine Erfolgsgeschichte weiterschreiben! Deshalb hat der Vize-Meister der Volleyball Bundesliga den Vertrag mit Erfolgscoach Guillermo Naranjo Hernández schon jetzt vorzeitig bis Mitte 2024 verlängert. Kommentare (0) | mehr
    • Grillabend und Wilczek-Abschied
      scp / 20.05. / 17:20 Uhr

      Sonne pur beim Grillabend vom SC Potsdam! Und viele Fans nutzten die Chance, um dabei zu sein und beispielsweise mit Kapitänin Laura Emonts zu plaudern. Auch Natalie Wilczek war vor Ort. Sie nutzte die Chance, um sich beim Potsdamer Anhang zu verabschieden. Denn die 22-Jährige wird in der kommenden Saison nicht mehr für den Verein aus der Landeshauptstadt Brandenburgs spielen mehr
    • Babelsberg 03 verlängert mit Mateo Kastrati
      Nulldrei / 20.05. / 12:00 Uhr

      Der Regionalliga-Kader der ersten Mannschaft des SV Babelsberg 03 zur Spielzeit 2022/2023 nimmt weiter Formen an. Kurz vor Beginn der Sommerpause hat mit Mateo Kastrati ein weiterer Kiezkicker seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert. mehr
    • Die weiße Zweitliga-Weste der Potsdam Orcas ist leicht befleckt. Nach elf Siegen zum Auftakt musste die Bundesliga-Reserve in den letzten drei Partien zwei Niederlagen hinnehmen. In der extrem „schiefen“ Tabelle rangiert der OSC Potsdam II mit 24:4 Punkten und 221:109 Toren auf dem fünften Rang, wird in den nächsten Tagen aber für eine Begradigung sorgen. Am Samstag-Abend tritt die Zweite beim Erfurter SSC an, tags darauf gleich zweimal beim SC DHfK Leipzig und am Montag bei der SG Neukölln II. mehr
    • Neues Trainergespann am Babelsberger Park
      Nulldrei / 19.05. / 12:02 Uhr

      Der SV Babelsberg 03 konnte mit dem erfahrenen Duo aus Cheftrainer Markus Zschiesche und Co-Trainer Ronny Ermel ein neues Trainergespann für seine erste Mannschaft verpflichten. Beide unterschreiben einen Vertrag für die kommenden zwei Spielzeiten bis zum Sommer 2024. mehr
    • Die Potsdam Orcas sind tatsächlich noch auf einem guten Weg, die Wasserball-Bundesliga-Saison 2021/22 mit einem starken fünften Rang abzuschließen. Im Hinspiel gegen die White Sharks Hannover siegte das Team von Trainer Alexander Tchigir am Samstag im blu 11:8 (5:4, 2:0, 2:3, 2:1). Ins Rückspiel gegen die Leinestädter am Sonnabend (16 Uhr) im Stadionbad Hannover gehen die Potsdamer Mannen also mit einem Drei-Tore-Vorsprung. mehr
    • Die Mannschaft des VfL Potsdam für die kommende Saison nimmt immer mehr Konturen an. Gerade unterschrieb mit Joshua Thiele ein weiterer vielversprechender Akteur für die Abwehr, die durch den Abgang von Robin Heinis und Kevin Struck neu besetzt werden muss. Für VfL-Trainer Bob Hanning ist Joshua Thiele der "absolute Wunschspieler für das Abwehrzentrum“.  mehr
    • Mehrkampf-Landesmeisterschaften für die Altersklassen U 12 und U 14: Dabei gingen am 14. Mai in Jüterbog auch viele Athletinnen und Athleten vom SC Potsdam an den Start. Für die U 12 bestand der Wettkampf aus einem 50-Meter-Lauf, Weitsprung und dem Ballwurf. Bei der U 14 war der Vier-Kampf in einen 75-Meter-Sprint, Weitsprung, den 800-Meter-Lauf und Ballwerfen aufgeteilt. mehr
    • Es ist tatsächlich vollbracht! Mit einer torlosen Punkteteilung beim Kellerkind und feststehenden Absteiger Rot-Weiß Erfurt, hat die blauweissbunte U15 den Klassenerhalt in der Mammut-Staffel der C-Junioren Regionalliga Nordost perfekt gemacht. Während Fußball-Schwergewichte wie der ... mehr
    • Seit Samstag ist die Saison 2021/2022 auch für die Ü 35-Basketballer des SC Potsdam vorbei. Sie endete, wo und wie sie mit den Seniorenspielen im August des letzten Jahres begonnen hatte: in der Gunter-Liche-Halle in Bernau gegen Lok Bernau. Auf dem Programm standen sowohl das Hin- als auch das Rückspiel gegen die Gastgeber. Beides waren ursprünglich Einzeltermine, die verschoben werden mussten und daher kurzerhand auf diesen einen gemeinsamen Termin gelegt wurden. mehr
    • Ausgestattet mit einem Doppelspielrecht für die Füchse Berlin, unterschrieb der 20 -jährige Maxim Orlov für ein weiteres Jahr beim 1. VfL Potsdam. Der gebürtige Westfale weiß, dass er im Handball noch viel erreichen kann, wenn er weiter mit dem ihm eigenen Ehrgeiz an sich arbeitet und nicht von großen Verletzungen zurückgeworfen wird. Sein Potenzial erkannte auch ... mehr
    • Mit 18 Jahren ist Anastasia Cekulaev der Shootingstar der abgelaufenen Saison der Volleyball Bundesliga. Die Mittelblockerin ist bereits Nationalspielerin und errang mit dem SC Potsdam die Deutsche Vize-Meisterschaft. Jetzt hat sie ihren Vertrag vorzeitig bis 2025 verlängert. mehr
    • Passend zu einer bewegenden Regionalliga-Spielzeit 2021/2022, erlebten die gut 100 mitgereisten Nulldreier:innen in der bluechip Arena am Sonntagnachmittag einen mindestens ebenso bewegende Schlussakkord zwischen dem ZFC Meuselwitz und dem SV Babelsberg 03. mehr
    • Turbine Potsdam hat heute zum Abschluss der Saison bei Bayern München eine 5:0-Niederlage kassiert. Die Potsdamerinnen beenden die Saison auf Platz vier und haben damit leider die Teilnahme an der Champion League verpasst. Der direkte Konkurrent  um Platz drei, Eintracht Frankfurt hat heute zuhause gegen Werder Bremen 4:0 gewonnen.
    • Die 2. Volleyball-Damenmannschaft des USV Potsdam spielt in der Brandenburgliga und sucht für die nächste Saison Verstärkung. Kontakt: [damen2@usv-potsdam-volleyball.de].
    • Noch vor dem Ende der laufenden Regionalliga-Saison 2021/2022, treibt der SV Babelsberg 03 seine Kaderplanungen für die kommenden Spielzeiten weiter voran und bindet mit Jake Wilton eine weitere junge Stütze der ersten Mannschaft langfristig an den Verein. Der 23-Jährige, der im Sommer 2019 aus der zweiten Mannschaft von Eintracht Braunschweig in die Filmstadt gewechselt war, unterschreibt ein neues Arbeitspapier bis zum 30.06.2024. mehr
    • Melissa Kössler wird nach der Saison zur TSG 1899 Hoffenheim wechseln, nachdem sie jahrelang den Turbineadler auf ihrem Trikot trug. Bereits seit 2006 gehört die 22-jährige Stürmerin zur Turbinefamilie und durchlief seither die Jugendmannschaften des 1. FFC Turbine Potsdam. mehr
    • Eine schwierige Saison findet in den nächsten Tagen ihr Ende: Per Hin- und Rückspiel kämpfen die Potsdam Orcas gegen die White Sharks um den fünften Rang der Wasserball-Bundesliga. Das erste Aufeinandertreffen gibt es jetzt am Samstag (16.30 Uhr) im blu, eine Woche später kommt es im Stadionbad Hannover zum letzten Saisonspiel. In der Addition beider Resultate wird dann der fünfte Platz ermittelt. mehr
    • Der SV Babelsberg 03 hat den Verkauf von Dauerkarten für die Regionalliga-Spielzeit 2021/2022 gestartet. Was werden sie kosten? Kann ich jetzt noch Mitglied werden und von den Vorteilspreisen profitieren? Weshalb kann ich online keine ermäßigten Dauerkarten buchen? Was passiert bei einer Einschränkung der Zuschauerzahl, … ? Darf es etwas Besonderes sein? Alles Wissenswerte rund die Dauerkarte findet man hier: [Klick]
    • Rund 17.000 Euro für Turbine Potsdam
      at/pm / 11.05. / 11:18 Uhr

      Der 1. FFC Turbine Potsdam hat heute Vormittag von Sportministerin Britta Ernst einen Bescheid über eine Zuwendung von genau 16.965 Euro aus Lottomitteln des Landes Brandenburg erhalten. Das Geld soll der Anschaffung eines Analyse-Systems dienen. Kommentare (0) | mehr
    • Der Finaltermin steht! Am 29. Mai kämpft der VfL Potsdam ab 16 Uhr im entscheidenden Finalrückspiel in der MBS Arena um den Aufstieg in die 2. Handball-Bundesliga. Wer der Gegner - der Zweitplatzierte der Aufstiegsgruppe Süd - sein wird, wird sich erst diesen Samstag herausstellen. Der offizielle Vorverkauf startet heute um 16 Uhr. Wer die Adler auf ihren Höhenflug begleiten möchte, Tickets gibt es hier: [Klick]
    • Der dritte nationale Medaillengewinn der Potsdam Orcas im Nachwuchs-Wasserball binnen nicht einmal acht Monaten ist am Wochenende in Krefeld festgezurrt worden. Das U18-Team der Trainer Slawomir Andruszkiewicz und André Laube krönte seine gute Bundesliga-Saison mit dem Bronze-Platz, nachdem im Herbst 2021 innerhalb weniger Tage sowohl die deutsche U16- als auch U14-Meisterschaft gewonnen wurde. mehr
    • Am Wochenende fand in Potsdam die Qualifikation der Einzelgymnastinnen für den Deutschland Cup Gymnastik im Juni statt. Zahlreiche Teilnehmerinnen aus Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt traten in vier verschiedenen Altersklassen mit ihren Ball-, Band- und Seilübungen an, um sich einen der wenigen Startplätze zu erkämpfen. Acht Gymnastinnen vom SC Potsdam e.V. hatten sich im März bei den brandenburgischen Landesmeisterschaften für diesen Regio Cup qualifiziert. mehr
    • Mit Robin Jorch können die TKS 49ers in der kommenden Saison auf einen der wichtigsten Leistungsträger der vergangenen Spielzeit bauen. Der effektivste Spieler 2021/22 in Reihen der 49ers ist somit die erste feststehende Personalie für die neue im Herbst beginnende BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord Saison! mehr
    • Der SC Potsdam ist Vize-Meister!
      scp / 09.05. / 06:44 Uhr

      Der SC Potsdam hat die Riesen-Sensation verpasst. Im fünften und letzten Finalspiel der „Best-of-Five-Serie“ mussten sich die Volleyballerinnen aus dem Brandenburgischen erneut dem Allianz MTV Stuttgart geschlagen geben. Am Ende hieß es in der mit 2.251 Zuschauern ausverkauften SCHARRena 14:25, 20:25 und 23:25. Damit ist Stuttgart Deutscher Meister. Dennoch durften die Spielerinnen von Trainer Guillermo Naranjo Hernández stolz sein. Noch nie zuvor hatte es ein Potsdamer Team in die Finalserie geschafft, nie zuvor gab es eine Vize-Meisterschaft. Darüber hinaus hat sich Potsdam für die Champions League und den Supercup der neuen Saison qualifiziert. mehr
    • VfL krönt perfekte Gruppenphase
      vfl / 08.05. / 19:50 Uhr

      Der TSV Altenholz reiste am heutigen Nachmittag mit der Hypothek an, selbst nicht mehr in den Kampf um die ersten beiden Plätze der Aufstiegsgruppe Nord eingreifen zu können. So entwickelte sich zwischen Adlern und Wölfen ein tierisches Duell, in dem weniger gebissen wurde, sondern auf die spielerische Komponente Wert gelegt werden und noch einmal einiges ausprobiert werden konnte. mehr
    • Pünktlich zum Saisonabschluss der Spielzeit 2021/2022 am heutigen Sonntagnachmittag bei bestem Fußballwetter im Karl-Liebknecht-Stadion, platzte endlich der vielzitierte „Knoten“ bei unseren Kiezkicker. Nach zuvor zwölf Spielen in Serie ohne Sieg, setzten sich die Nulldreier dank einer leidenschaftlichen Aufholjagd mit 2:1 gegen den dennoch endgültig geretteten VfB Germania Halberstadt durch. mehr
    • Heute fällt die Entscheidung in der Volleyball Bundesliga. In der Finalserie zwischen dem SC Potsdam und Allianz MTV Stuttgart steht es 2:2. Los geht es um 19.15 Uhr. SPORT1 überträgt wieder live aus der SCHARRena. Daumendrücken kann man auch wieder im Café Rosenberg an der MBS Arena.
    • Turbine Potsdam hat heute im Karl-Liebknecht-Stadion eine bittere Niederlagen gegen den alten Kontrahenten Eintracht Frankfurt kassiert. Mit zwei späten Treffern durch Prasnikar (72. Minute) und Hanshaw (80.) siegten die Gäste verdient und sind jetzt punktgleich mit den Potsdamerinnen. Am letzten Spieltag müssen die Turbinen allerdings noch zum FC Bayern München reisen, während Frankfurt zu Hause Werder Bremen empfängt. Die Chancen auf die Teilnahme an der Champions League sind mit der heutigen Niederlage leider erheblich gesunken.
    • Herrentagsturnier im Deetzer Parkstadion
      Dennie Rufflett / 07.05. / 08:57 Uhr

      Ein Traditionsturnier des FC Deetz wird weiterhin fortgesetzt - das Herrentagsturnier des FC Deetz für Sport- und Freizeitmannschaften geht am 26. Mai in die nächste Runde. mehr
    • Der SC Potsdam hat seine erste Chance zum Titelgewinn nicht genutzt. Das Team aus der Landeshauptstadt Brandenburgs musste sich am Freitagabend nach großem Kampf dem Allianz MTV Stuttgart mit 2:3 (23:25, 25:19, 25:27, 25:22, 15:17) geschlagen geben. Vor 2.011 Zuschauern in der ausverkauften MBS Arena hatten die Potsdamerinnen bereits zwei Matchbälle, ehe die Gäste ihren ersten verwandelten und somit das fünfte sowie entscheidende Spiel erzwangen. mehr
    • Crosslauf in den Ravensbergen
      scp / 06.05. / 19:07 Uhr

      „Ab durch den Wald“ hieß am 4. Mai wieder in den Ravensbergen von Potsdam. Und insgesamt 174 Schülerinnen und Schüler folgten dem Ruf und nahmen somit an der der offenen Stadtmeisterschaft im Crosslauf teil. mehr
    • Etwas mehr hatten sich die Mini-Orcas aus Potsdam auf der Endrunde um den Ostdeutschen U12-Wasserballpokal im Vereinsbad der SG Neukölln schon versprochen. Schließlich gingen die Havelstädter um Trainer Gregor Karstedt als Vizemeister der Landesgruppe Ost ins Turnier. Nach je zwei Siegen und Niederlagen verpasste Potsdam im Pokal den Silberrang, kam aber souverän auf dem dritten Platz ein, der ebenfalls zur Qualifikation zum Deutschen Pokal reichte. mehr
    • Der 1. FFC Turbine Potsdam begrüßt ab nächster Saison mit Noemi Gentile einen weiteren Neuzugang. Die 22-jährige Mittelfeldspielerin ist gebürtige Schwäbin und spielt seit 2020 beim SC Sand. Außerdem war sie Teil der deutschen U15, U16, U17 sowie der U19 Nationalmannschaft. Bis jetzt hat sie insgesamt 42 Bundesligaspiele sammeln können. mehr
    • Du hast keine Chance, also nutze sie! Unter diesem Motto reiste der SC Potsdam am Mittwochabend zum Auswärtsspiel zum Allianz MTV Stuttgart. Doch was dann geschah, war kaum zu glauben. Auch ohne Libera Aleksandra Jegdic (Nackenverletzung) und Tatjana Bokan (fiel kurzfristig aus familiären Gründen aus) trumpften die Potsdamerinnen im dritten Spiel der „Best-of-Five-Serie“ um die Meisterschaft ganz groß auf. Sie gewannen in der mit 2.251 Zuschauern ausverkauften SCHARRena mit 3:2 (25:15, 14:25, 25:21, 22:25, 15:9) beim DVV-Pokalsieger aus Stuttgart. Kommentare (0) | mehr
    • Regio Cup Nordost 2022 in Potsdam
      scp / 04.05. / 16:45 Uhr

      Am 7. Mai richtet der SC Potsdam die Qualifikation der Einzelgymnastinnen für den Deutschland Cup 2022 aus. Die besten Gymnastinnen der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt kämpfen hierbei um einen Startplatz beim Deutschland Cup Gymnastik im Juni. mehr
    • Du interessierst dich für Fußball, suchst nach einer spannenden sportlichen Herausforderung oder willst ein neues Team finden? Dann bist Du bei Nulldrei genau richtig! mehr
    • Basketball: Feierabend am Feiertag!
      scp / 03.05. / 16:26 Uhr

      Am Tag der Arbeit stand für die Basketballer des SC Potsdam der letzte Spieltag der diesjährigen Bezirksliga-Saison an. In Bernau ging es gegen den Gastgeber und die WSG Fürstenwalde, die auch das erste Spiel gegeneinander austrugen. Die Giants aus Fürstenwalde bremsten die Bernauer Lok dabei mit einem 89:37-Sieg souverän aus. Kommentare (0) | mehr
    • Der 1. FFC Turbine Potsdam verpflichtet Spielerin Maya Hahn ab der nächsten Saison. Die 21-jährige Mittelfeldspielerin ist in Neuseeland aufgewachsen und hat dort bereits erste fußballerische Erfahrungen gesammelt. Unter anderem war sie dort Teil der U17 Nationalmannschaft. In Deutschland spielte sie für den SV Meppen, bevor sie vergangene Saison ihr Studium in den USA an der University of Oregon fortsetze. mehr
    • Im Kampf um den Klassenerhalt in der A-Junioren Regionalliga Nordost ist unserer U19 am vergangenen Samstag, 30. April, ein wichtiger Heimsieg gelungen. Mit einem knappen 1:0-Erfolg behielten die Kiezkicker gegen den um drei Ränge besser platzierten FC Rot-Weiß Erfurt auf der Sandscholle die Oberhand. Das Tor des Tages markierten die Hausherren in Person von Ello Amangoua bereits Mitte des ersten Abschnitts (24.) und konnten die knappe Führung in der Folge bis zum Schlusspfiff des Unparteiischen Stefan Herde behaupten. mehr
    • Die Potsdam Orcas sind in der U18-Bundesliga auf Medaillenkurs. Nach dem ersten von zwei Endrunden-Turnieren ist allerdings vom vordersten bis letzten Platz des abschließenden Vierer-Feldes noch alles drin. „Ich kann mich nicht erinnern, dass das Meisterschaftsrennen schon einmal so knapp war“, sagt André Laube, sportlicher Leiter der Orcas und Betreuer des Bundesliga-Nachwuchses. In Hannover spielte die Mannschaft von Trainer Slawomir Andruszkiewicz 10:10-Unentschieden gegen die SV Krefeld 72, unterlag dem Gastgeber White Sharks Hannover 1:6 und besiegte schließlich den SSV Esslingen 9:8. mehr
    • UJKC beim Frühlingspokal in Schwerin
      ujkc / 02.05. / 20:24 Uhr

      Mit insgesamt 17 Sportlern und Sportlerinnen fuhr der UJKC dieses Jahr zum Frühlingspokal in das rund 200 Kilometer entfernte Schwerin. Hierbei sammelten wir erneut einen ganzen Satz an Medaillen: mehr
    • Was für ein Erfolg! Mit vier Titeln und weiteren vier Medaillen kehrten die Geher des SC Potsdam von den Deutschen Straßenmeisterschaften aus Frankfurt am Main zurück. mehr
    • Die Potsdam Orcas haben sich hocherhobenen Hauptes aus dem Bundesliga-Viertelfinale verabschiedet. Das ersatzgeschwächte Team von Trainer Alexander Tchigir unterlag nach starker Leistung auch im zweiten Match der „Best-of-three“-Serie gegen den ASC Duisburg auswärts am Samstag-Abend 9:13 (3:4, 3:5, 1:2, 2:2). Nach der 10:14-Niederlage am Mittwoch im blu wurde damit die Serie durch den Favoriten vorzeitig beendet. Den Potsdamer Bundesliga-Wasserballern bleibt damit noch ein Duell um den fünften Rang. mehr
    • Die Adler vom VfL Potsdam fliegen weiter auf der Route Richtung Liga 2: Am Samstagabend besiegte das Team von Bob Hanning und Daniel Deutsch den TuS Spenge vor dessen Publikum 36:25. Bereits zur Halbzeit hatten die Potsdamer Handballer alles im Griff: mehr
    • Die blauweissbunte Sieglosserie von mittlerweile zwölf Pflichtspiel in Folge ohne dreifachen Punktgewinn setzte sich auch am Freitagabend beim abstiegsbedrohten Aufsteiger FC Eilenburg fort. Ein frühes Gegentor durch Philipp Sauer in der vierten Spielminute besiegelte die Filmstädter Niederlage an der Mulde. Zwar hätte Marcel Rausch in einer allgemein sehr chancenreichen Anfangsphase zu diesem Zeitpunkt seine Mannschaft bereits in Führung gebracht haben können, aber sowohl ihm als auch Mateo Kastrati, wenige Augenblicke nach dem Führungstreffer der Hausherren, fehlte das nötige Fortüne im Abschluss. mehr
    • Der SC Potsdam hat sein Heimspiel am Freitagabend gegen den Allianz MTV Stuttgart mit 0:3 (22:25, 16:25, 24:26) verloren. Nachdem die Potsdamerinnen das erste Finalspiel der „Best-of-Five-Serie“ auswärts am Dienstag gewonnen hatten, steht es damit im Kampf um die Deutsche Meisterschaft 1:1. mehr
    • Nach zwei Jahren pandemiebedingter Unterbrechung ist das DFB-Pokalfinale der Junioren wieder zurück im Karl-Liebknecht-Stadion. Nach dem Endspiel der beiden für das Finalspiel qualifizierten U19-Teams am Babelsberger Park zum Ende der Spielzeit 2018/2019, gastiert der DFB auch im Jahr 2022 wieder in der Filmstadt. Da bereits die vorangegangene Ausgabe im Karli vor rund 2.500 Zuschauer:innen ein wahres Fußballfest war und auch die nun anstehende Begegnung selbiges verspricht, wollen der SV Babelsberg 03 und der Deutsche Fußball-Bund eine nachhaltige Tradition aus dem Endspiel im Kiez wachsen lassen. mehr
    • Der SV Babelsberg 03 versteigert zu Gunsten des „KINDERHILFE e.V. – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder“ drei exklusiv signierte Trikots der Regionalliga-Mannschaft - ein DFB-Pokal-Jersey in Größe L sowie zwei Heimspieltrikots 21/22 in Größe M. Gebotsschluss ist Freitag, 6. Mai, um 12 Uhr per Mail an [clemens.haack@babelsberg 03.de]. Die Startgebote für alle Shirts liegen bei 150 Euro. Mehr Infos: [Klick]
    • Am vergangenen Wochenende war unsere U17 zu Gast beim SV Werder Bremen. Anpfiff der Partie war um 11 Uhr. Getrennt haben sich beide Mannschaften in einem Unentschieden. „Dabei sind wir zweimal in Führung gegangen und haben es leider nicht geschafft, die Führung jeweils über die Zeit zu bringen“, sagt Trainer Michael Schubert zum Auswärtsspiel, „Insofern ist es schade, dass wir nicht drei Punkte geholt haben. Am Ende ist es aber ein leistungsgerechtes Unentschieden – auch aufgrund der Chancen die Bremen hatte.“ mehr
    • Wer hätte das für möglich gehalten? Der SC Potsdam, vor den Final-Playoffs gegen den Allianz MTV Stuttgart für viele Experten der klare Außenseiter, hat die erste Begegnung der „Best-of-Five-Serie“ mit 3:0 (25:19, 25:22 und 25:18) gewonnen. Vor 1.543 Zuschauern in der SCHARRena Stuttgart sorgte Kapitänin Laura Emonts einmal mehr für die meisten Punkte auf Potsdamer Seite (15). mehr
    • Es wäre eine Sensation, aber ist sicher keine Unmöglichkeit: Nach starkem Saisonendspurt in der Hauptrunde A der Bundesliga sind die Potsdam Orcas noch auf den sechsten Platz gesprungen und haben sich für das Viertelfinale der Playoffs qualifiziert. Dort treffen sie nun in einer „Best-of-three“-Serie auf den Dritten ASC Duisburg und sind klarer Außenseiter. Mit einem Auftakterfolg am Mittwoch im blu (20.30 Uhr) möchte der OSC Potsdam dennoch für eine Überraschung sorgen. mehr
    • Unsere #2 Sara Agrež wird nach der Saison zum VfL Wolfsburg wechseln. Die 21-jährige Abwehrspielerin verbrachte nun insgesamt drei Jahre bei Turbine Potsdam. 2019 wechselte sie vom slowenischen Meister ZNK Pomurje Beltinci zu uns nach Potsdam. Sara hatte ihren ersten Bundesligaeinsatz am 13.10.2019 zu Hause gegen den SC Freiburg und absolvierte bis heute 41 Spiele für den 1. FFC Turbine Potsdam. Außerdem spielt Sara für die slowenische Frauen A-Nationalmannschaft. Kommentare (0) | mehr
    • Seit mittlerweile fünf Spielen in Serie sind die B-Juniorinnen des SV Babelsberg 03 in der Landesliga Brandenburg nun ungeschlagen. Nach dem Doppelerfolg gegen Union Fürstenwalde sowie Punktgewinnen gegen die SG Blau-Weiß Pessin und den Storkower SC, bezwangen die Kiezkicker:innen am gestrigen Sonntag die abstiegsbedrohte Spielgemeinschaft Heidesee/Bestensee.  mehr
    • Adler machen weiter Beute
      vfl / 25.04. / 06:11 Uhr

      In der Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga greifen sich die Adler aus Potsdam die nächste Punkte-Beute: Am gestrigen Sonntagnachmittag besiegte das Team von Bob Hanning und Daniel Deutsch in Spiel 3 der Qualifikations-Vorrunde den Wilhelmshavener HV am Ende deutlich mit 31:22 (18:13). mehr
    • Vor mehr als 3.500 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion gab es gestern Nachmittag leider wieder keine Punkte für den SV Babelsberg - die Gäste aus Cottbus waren einfach mit mehr Energie angereist. Die Defensive stand und dem Angriff reichten zwei Treffer zum 0:2-Endstand. Drei Spieltage vor Saisonende stecken die Kiezkicker weiter im Mittelfeld fest, ohne viel Phantasie nach oben oder unten. Am Freitag, 28.4., geht es für die Filmstädter nach Eilenburg.
    • Mit einem 2:1-Sieg beim direkten Verfolger Hoffenheim haben die Turbinen heute einen wichtigen Schritt zur Teilnahme am internationalen Wettbewerb gemacht. Der Gastgeber gingen durch ein Tor von Chantal Hagel (41.) in Führung, Melissa Kössler (65.) glich für Potsdam aus und Dina Orschmann (69.) markierte den Siegtreffer. Nun haben es die Turbinen selbst in der Hand. Mit einem Sieg am kommenden Samstag zuhause gegen Eintracht Frankfurt können sie alles klarmachen.
    • Vergangenen Samstag, am 16. April, haben unsere B-Juniorinnen zum 22. Spieltag den Harburger TB in Potsdam empfangen. Dieser ist momentan drei Plätze unter Turbine Potsdam in der Tabelle. mehr