Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo
    • Welche Highlights sind derzeit am Nachthimmel zu beobachten? Gibt es Neuigkeiten von den Raumsonden, die aktuell unser Sonnensystem bereisen? Und welche Entdeckungen wurden in den Tiefen des Alls gemacht? Am 12.10. berichten die Mitarbeiter des URANIA-Planetariums über Neuigkeiten aus dem Kosmos über aktuelle Bilder des James Webb Space Telescope, eine partielle Sonnenfinsternis über Potsdam und erste Ergebnisse des Einschlags der Raumsonde DART auf einem Asteroiden. Ab 18 Uhr. Karten für 7/4 Euro hier: [Klick]
    • Um die Bewohnerinnen und Bewohner vor Verdrängungsprozessen zu schützen, prüft die Landeshauptstadt Potsdam gegenwärtig, ob für das Gebiet südlich des Potsdamer Hauptbahnhofs/Babelsberg Süd eine soziale Erhaltungssatzung gemäß § 172 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 BauGB erlassen werden kann. Dazu werden derzeit rund 4.800 Bewohnerinnen und Bewohner per Fragebogen befragt. mehr
    • Donnerstag zwischen 17 und 22 Uhr sind Diebe über ein Fenster in ein Kleinmachnower Einfamilienhaus eingebrochen. Es wurden u.a. elektronische Geräte gestohlen. Der Schaden wurde vorläufig auf mehrere tausend Euro geschätzt. +++ In Stahnsdorf wurde Mittwochnacht ein SUV Dodge entwendet. Der Schaden wurde auf einen mittleren fünfstelligen Betrag beziffert. Das Auto wurde zur Fahndung ausgeschrieben. +++ Am Donnerstag ist ein Radfahrer (38) auf der Großbeerenstraße in eine sich öffnende Autotür gerauscht. Er stürzte und musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.
    • Horrornächte im Filmpark
      eb / 07.10. / 17:08 Uhr

      Der Klassiker ist zurück: Jede erfolgreiche Horrornacht endet mit der wiederaufgenommenen, atemberaubenden und feuergewaltigen Live Show „Scream if you can“ aus dem Jahr 2019. In dieser Hommage an die Klassiker des Horrorfilmgenres kann sich ein jeder wiederfinden. mehr
    • Die Verbraucherzentrale Brandenburg informiert in ihrem Online-Vortrag am 11. Oktober 2022 von 17 bis 18:30 Uhr, welche Vor- und Nachteile Rieser, Banksparplan, ETF & Co haben und wie Verbraucher ihre persönliche Vorsorgestrategie finden. mehr
    • Noch bis zum 13. November läuft die Abstimmung zum Potsdamer Bürgerhaushalt, mit der die 20 wichtigsten Vorschläge der Potsdamer für den Doppelhaushalt 2023/24 ermitteln werden. Bisher haben rund 9.500 Menschen am Voting teilgenommen. Zusammen mit den rund 1.500 Beteiligten aus der Ideensammlung und der Vorauswahl haben somit mittlerweile insgesamt 11.000 Potsdamer mitgemacht. Sie noch nicht? Zur Abstimmung: [Klick]
    • Am Mittwoch, 12.10., gibt es beim nächsten Lunchpaket im Bildungsforum einen Vortrag des Schauspielers Sebastian Stielke. Der Potsdamer ist auch Autor des Buches „100 Facts about Babelsberg“. Passend zum diesjährigen 110. Geburtstag von Studio Babelsberg und dem Filmstandort Potsdam nimmt er sein Publikum mit auf eine Reise in die Vergangenheit und die Zukunft des ältesten Filmstudios der Welt. Von 12:30 bis 13:15 Uhr. Der Eintritt inklusive Imbiss kostet 6 Euro.
    • Die A10 musste am Vormittag zwischen Autobahndreieck Nuthetal und Ludwigsfelde-West (Richtung Frankfurt/Oder) nach einem Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gesperrt werden. Grund war offenbar ein missglückter Fahrstreifenwechsel, der zur Kollision zwischen einem VW, einem PKW Audi und einem LKW führte. Kurz darauf fuhr dann ein Kleintransporter in den Audi. Drei Insassen – ein Mann, eine Frau und ein Kleinkind - wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Insgesamt wird der entstandene Sachschaden auf rund 50.000 Euro geschätzt.
    • Der Bau des Uferweges Wasserwerk auf dem Gelände des Wasserwerks Leipziger Straße hat begonnen. Bernd Rubelt, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Umwelt, der das Bauprojekt heute vor Ort vorstellte, sagt: mehr
    • Donnerstag machte ein LKW auf der A9 durch auffällige Fahrmanöver auf sich aufmerksam. Polizeibeamte des Autobahnpolizeireviers Michendorf konnten den LKW schließlich auf der Tangente der A10 zur A115 feststellen, wo er beinahe mit der rechten Schutzplanke kollidierte. An der Anschlussstelle Saarmund wurde der LKW gestoppt. Der Fahrer (33) war mit 3,06 Promille unterwegs. Er musste die Fahrzeugschlüssel sowie die Fahrzeugpapiere abgeben. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.
    • Das Ministerium für Jugend, Sport und Bildung (MBJS) hat erstmals einen „Wegweiser zur Gesundheitsförderung für Schulen im Land Brandenburg“ herausgegeben, in enger Zusammenarbeit mit den 11 Kooperationspartnern des Landesprogramms „Gute gesunde Schule“. Die 55-seitige Broschüre enthält zahlreiche gesundheitsfördernde Angebote für alle Schulen. mehr
    • Die zeitgenössische Künstlerin Erika Stürmer-Alex hat am Abend drei Schenkungen an das Potsdam Museum übergeben. Dabei handelt es sich um ihre Arbeit „Der blaue Brief“ von 1974, in der Technik Tempera Latex auf Papier und „10.04.2019“, ein abstraktes Gemälde mit Offsetfarbe auf Sperrholz. Die dritte großformatige Zeichnung in Tusche auf Karton stammt aus dem Wendejahr 1989 und trägt den Titel „Tagebuchnotizen 3“. mehr
    • Mit 30%* auf alle Möbel und Küchen und bis zu unglaublichen 80% auf Musterstücke. Also nutzen Sie die tollen Angebote beim Großen Teilräumungsverkauf wegen Wasserschäden. Viele Artikel zum Mitnehmen oder mit bequemer Lieferung direkt zu Ihnen nach Hause. mehr
    • Eine Bornstedterin musste am Donnerstagmorgen den Diebstahl ihres Fahrzeuges anzeigen. Ihr Mercedes Benz GLC 220 hatte auf einem Grundstück geparkt und wurde hier in der Nacht entwendet. Hinweise auf die Täter oder die Art ihres Vorgehens liegen derzeit nicht vor. Der Pkw wurde zur Fahndung ausgeschrieben. Die Schadenshöhe beträgt mehrere zehntausend Euro.
    • Weil es neben Fußball noch Wichtigeres gibt: Im Rahmen unseres Heimspiels gegen den SV Lichtenberg 47 war der KINDERHILFE – Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder e.V. zu Gast im Karl-Liebknecht-Stadion, wo während der Halbzeitpause von Nulldrei-Vorstandsvorsitzenden, Björn Laars, feierlich ein Spendenscheck mit einer Dotierung in Höhe von 1.000 Euro überreicht wurde. Der SV Babelsberg 03 honoriert damit dessen Engagement und möchte auf diese Weise die Projekte und Betreuungsangebote der KINDERHILFE auch finanziell unterstützen. mehr
    • Im Land Brandenburg hat es seit gestern 4.637 neu erfasste Covid-19-Fälle gegeben, Potsdam +324 (Inzidenz 671). Der landesweite Hospitalisierungswert beträgt 11,82. Der Anteil freier betreibbarer Intensivbetten liegt bei 17,97 Prozent.
    • Am Donnerstagnachmittag ist eine Frau bei einem Unfall mit einem LKW in der Innenstadt schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen erfasste ein LKW-Fahrer (57) die vorfahrtsberechtigte Radfahrerin Radfahrer beim Befahren einer Baustelleneinfahrt in der Gutenbergstraße. Die 43-jährige Frau stürzte und zog sich hierbei schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten Sie Frau in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.
    • Das Signal steht auf grün: Am Donnerstagnachmittag sind die “Modellbahntage" in der Johanniskirche in Brandenburg an der Havel eröffnet worden. Sie können noch bis Sonntag, 9. Oktober, jeweils 10 bis 18 Uhr besucht werden. Weitere Informationen gibt es [hier].
    • Der Deutsche Pflegerat schlägt Alarm. Die Pläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zur Reform der Pflege in Krankenhäusern würden zu massiven Personalproblemen führen. Im Entwurf zum Krankenhauspflegeentlastungsgesetz heißt es u.a., dass das Ministerium „im Einvernehmen mit dem Bundesministerium der Finanzen“ Vorgaben zu der Anzahl einzusetzender Pflegekräfte machen könne. Dadurch werde die Personalausstattung auf Krankenhausstationen und in Pflegeheimen von der Gunst des Bundesfinanzministers abhängig gemacht, befürchtet der Pflegerat. „Wenn das die Haltung zur Pflege ist, dann können wir die Arbeit in Kliniken für Pflegefachpersonen nicht mehr empfehlen“, sagte die Präsidentin des Pflegerates, Christine Vogler, gegenüber Spiegel. Kommentare (2) | mehr
    • Nachdem am frühen Vormittag auf der A115 Richtung Berlin drei LKW aufgefahren waren, ist der Einsatz der Feuerwehr Potsdam nun beendet.  mehr
    • Viele nutzen die Herbsttage derzeit für einen Ausflug in die hiesigen Wälder und begeben sich dort fleißig auf Pilzsuche. Damit auch alle sicher vom entspannten Ausflug zurückkehren und dieser nicht in einen Polizeieinsatz mündet, hat die Polizei einige Hinweise: mehr
    • Im Schlosstheater am Neuen Palais hat sich Birgit “Gefährliche Liebschaften” vom Poetenpack angeschaut. Besonders interessant fand sie die musikalische Live-Begleitung mit einem historischen “Hackbrett” gepaart mit Klavier und moderner Loop-Technik. Noch bis Sonntag läuft hier das Stück. Ihr Schnappschuss ist das Foto des Tages
    • Wegen eines Feuerwehreinsatzes (öffentliches Straßenland), zwischen Zehlendorf und Mexikoplatz, ist der Zugbetrieb der Linie S1 zwischen Schlachtensee und Zehlendorf unterbrochen. Fahrgäste nutzen zur Umfahrung bitte die Linie S7 zwischen Wannsee und Friedrichstraße.
    • Auf der A115 sind drei LKW aufeinander gefahren. Die Autobahn in Fachrichtung Berlin ist vorübergehend vollgesperrt.
    • Ministerpräsident Dietmar Woidke hat gestern im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Bundesverdienstorden an acht Persönlichkeiten überreicht, die sich in oder um das Land Brandenburg verdient gemacht haben, unter Ihnen auch Monika Paulat aus Potsdam, Hartmut Duif aus Werder und Ute Anzlinger aus Stahnsdorf. mehr
    • Am Sonntag, 9.10, gibt es im Planetengarten vor dem Treffpunkt Freizeit einen Kinderflohmarkt, im Café gibt es leckere Waffeln und Eis. Von 15 bis 18 Uhr.
    • Auf der A115 in Fahrrichtung Berlin hat es einen Verkehrsunfall mit LKW gegeben. Die Potsdamer Feuerwehr ist unterwegs. Es besteht Staugefahr, bitte Rettungsgasse bilden.
    • Mit dem Pilzsachverständigen Wolfgang Bivour geht es am 18. Oktober in den Wildpark. Auf der Wanderung wird den ungenießbaren und den giftigen Vertretern sowie den kulinarischen Kostbarkeiten des Pilzreiches gleichermaßen Aufmerksamkeit geschenkt. Nicht zuletzt wird auch ihre unschätzbare Bedeutung im Haushalt der Natur beleuchtet. Außerdem gibt es Hinweise zum Sammeln und Verwerten der Waldfrüchte. Treffpunkt ist um 10 Uhr Ecke Zeppelin- / Forststraße. Karten für 10 Euro nur im Vorverkauf unter 0331 / 29 17 41.
    • Am 20.10. findet im Luftschiffhafen die nächste Perspektivsichtung des 1. FFC Turbine Potsdam statt. Herzlichst eingeladen sind alle talentierten und fußballgegeisterten Mädchen der Jahrgänge 2008 – 2012. Anmeldungen werden bis zum 16.10.2022 unter [sichtung@turbine-potsdam.de] entgegengenommen. Genauere Informationen gibt es kurz vor Sichtungsbeginn.
    • Vom 07.10.22 von ca. 21 Uhr bis 25.11.22 ca. 1.30 Uhr kommt es auf der Linie RB22 zwischen Golm und Königs Wusterhausen zu baubedingten Fahrplanänderungen mit Haltausfällen. Die geänderten Fahrpläne sind in der Reiseauskunft abrufbar: [Klick]
    • Morgen und am Samstag gibt es ein Upcycling-Event in den Bahnhofspassagen mit einigen Workshops zum Mit- und Selbermachen - Duftkerzen gießen, Upcycling von Kleidung, Live Airbrush-Aktion und Textilveredelung. An beiden Tagen von 13 bis 18 Uhr. Mehr Infos: [Klick]
    • In Teltow wurde Mittwochnacht eine Yamaha gestohlen. Der Diebstahl wurde festgestellt, als Bundespolizisten das Krad auf der Ladefläche eines Kleintransporters auf der BAB 12 feststellten. Der Fahrer des Transportes flüchtete. Der Besitzer des Motorrades wurde informiert. +++ In Ludwigsfelde wurde in der selben Nacht ein Audi von einem Grundstück im Loiretalring gestohlen. Der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Der Audi wurde zur Fahndung ausgeschrieben.
    • Der "Masterplan Schlaatz 2030" steht. Seit einem Jahr wurde unter Beteiligung interessierter Bürger an den besten Lösungen für die Zukunft des Schlaatz gearbeitet. Nun ist eine Vision für mehr Grün und neue Mobilität entstanden, die zeigt, wie hier zukünftig Wohnungen und mehr Gewerbe entstehen können. Zum Abschluss lädt das „Bündnis Am Schlaatz“ am Samstag, 8.10., von 10 bis 13.30 Uhr zur finalen Dialogrunde in das Bürgerhaus am Schlaatz ein.
    • Am kommenden Sonntag, den 9.10., geht es endlich auch vor heimischem Publikum weiter! Die TKS 49ers empfangen im zweiten Saisonspiel und ersten Heimspiel in der 2. BARMER Basketball Bundesliga ProB Nord den Aufsteiger aus Herford. Tip-Off ist um 16 Uhr, im Livestream oder vor Ort in der BBIS-Halle in Kleinmachnow kann das Spiel live verfolgt werden! mehr
    • Am Mittwochabend kontrollierten Polizeibeamte eine Gruppe Radfahrer am Platz der Einheit. Bei der Überprüfung der Fahrräder konnte ein E-Bike festgestellt werden, welches nach einem Diebstahl in Hessen zur Fahndung ausgeschrieben war. Das Fahrrad wurde sichergestellt und eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Hehlerei aufgenommen. Der 38-jährige Beschuldigte wurde nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen.
    • Am Sonntag, 9.10., wiederholt das Thalia Kino aufgrund der großen Nachfrage noch einmal "Die Verwandlung des Minsk: Wie aus dem Minsk ‚DAS MINSK Kunsthaus in Potsdam‘" wurde. Beginn ist 12.45 Uhr, der Eintritt liegt bei 5 Euro. Am Montag, 10.10., um 20 Uhr gibt es dann den ersten Queerfilmabend im Thalia. Gezeigt wird "Girl" von Lukas Dhont. Karten und mehr Infos gibt es hier: [thalia-potsdam.de]
    • Das Friedrich-Reinsch-Haus lädt am Freitag ab 15 Uhr zum Erntefest auf der Milanwiese ein. Den Nachmittag wird der Hauschor Singespaß eröffnen. Danach gibt es Herbstgeschichten mit Astrid Heiland-Vondruska. Ab 16 Uhr spielt die Band T.E.C. Lieder von Tracy Chapman bis Daft Punk, eine wilde Mischung, wie es sich für experimentierfreudige Studenten gehört. Ab 17.15 wird Lamiks Tura den Nachmittag ausklingen lassen. Es darf geschunkelt und getanzt werden zu folkloristischer Musik.
    • Die Aussagen des US-Starökonoms Jeffrey Sachs zum Anschlag auf die Gas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 sorgen für Aufregung, unterstützen sie doch die Meinung vieler US-Kritiker, die den politischen Druck der USA auf die Gas-Pipelines jahrelang kritisieren und einen ökonomischen Zweck (LNG-Lieferungen nach Europa) dahinter vermuten. Dafür, dass die USA dahinterstecken könnten, gibt er eine neue Begründung an. Kommentare (0) | mehr
    • Die Kriminalpolizei der Inspektion Potsdam ermittelt derzeit wegen einer versuchten Brandstiftung. Die Tat wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Auf dem Video ist zu sehen, wie vier bislang unbekannte Jugendliche mehrere Garten- bzw. Freizeitmöbel auf einer Ausstellungsfläche im Eingangsbereich eines Teltower Möbelhauses mit einer brennbaren Flüssigkeit besprühen und anzünden. Die Tat ereignete sich Anfang Mai. mehr
    • Farbexplosion für die Sinne
      eb / 06.10. / 13:16 Uhr

      Ab heute empfängt die Biosphäre Potsdam ihre Besucher wieder mit einem ganz besonderen Farbenspiel. Die Ausstellung „Farbwunder Tropen“ zeigt florale und tierische Schönheiten aus dem Regenwald. mehr
    • Die Landeshauptstadt Potsdam bewirbt sich mit drei Maßnahmen für das Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Das hat die Stadtverordnetenversammlung in ihrer gestrigen Sitzung beschlossen. mehr
    • Neuer Energiespartipp
      at / 06.10. / 12:02 Uhr

      Kennen Sie Hocktoiletten? Die sind Ihnen vielleicht schon mal in Frankreich begegnet. Sie sind auch in der gesamten islamischen Welt, insbesondere in Zentralasien, Afrika, Arabien, Iran, Südostasien, China und der Türkei verbreitet (auch in Privathäusern), aber auch in Südosteuropa zu finden. Die Hocktoilette hat hygienische und gesundheitliche Vorteile, aber auch Nachteile, bspw. für bewegungseingeschränkte Menschen. Ungeübte können sich die Kleidung verschmutzen. Die Hocktoilette kam mir jedenfalls in den Sinn, als der SWR einen weiteren Energiespartipp vorstellte, um Wasser zu sparen. Denn in einigen Hocktoiletten kann man Duschen, Klein und Groß. Kommentare (1) | mehr
    • Am 12. November eröffnet im Brandenburger Ortsteil Schmerzke ein neuer Wohlfühlort. Pusteblume - Kosmetik, Wellnessmassagen und Fußpflege - bietet Wellness & Kosmetik für Sie & Ihn und Jugendkosmetik. Alle Infos im Flyer.
    • Aufgrund einer technischen Störung sind Telefon-Anrufe von und zur Stadtverwaltung Potsdam aktuell nur eingeschränkt möglich.
    • Auf der Zeppelinstraße stadteinwärts werden die Tramgleise ausgebessert. Autofahrer müssen Acht geben, die Bauarbeiter arbeiten nah an der Fahrspur. Gemeldet von Ronald um 11.28 Uhr.
    • Die Potsdam Royals stehen kurz davor eine deutsche Meisterschaft zu gewinnen. Der Lindenpark möchte allen, die nicht live beim German Bowl dabei sein können, die Gelegenheit geben in großer Runde mit den Potsdam Footballern mitzufiebern - am Samstag und Sonntag. Das Programm:  mehr
    • Dienstagnacht haben Diebe in Groß Glienicke einen 3er-BMW gewaltsam aufgebrochen. Anschließend bauten sie verschiedene Karosserieteile samt Fahrzeugbeleuchtung ab und entwendeten diese. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Zudem wurde ein weiterer BMW in Groß Glienicke aufgebrochen. Dann wurden die Täter offenbar gestört und brachen hier ab. In beiden Fällen wurde eine Anzeige aufgenommen. Die Kriminalpolizei prüft hier Zusammenhänge der beiden Straftaten.
    • Im Land Brandenburg hat es seit gestern 4.460 neu erfasste Covid-19-Fälle gegeben, Potsdam +382 (Inzidenz 597,9). Der landesweite Hospitalisierungswert beträgt 10,5. Der Anteil freier betreibbarer Intensivbetten liegt bei 17,92 Prozent.
    • Im Foyer des Sozialministeriums (Haus S, Henning-von-Tresckow-Straße 2-13) wurde gestern die Ausstellung „Geburtstagskartons“ zur Trauer- und Palliativarbeit in Brandenburg eröffnet. Sie soll zeigen, wie bunt und vielfältig Trauerarbeit sein kann. Gestaltet wurden die Kartons von Mitarbeitern verschiedener Hospizdienste zum 20-jährigen Bestehen der Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Hospiz Brandenburg im Jahr 2020. Die Ausstellung ist bis zum 24. Oktober werktags von 7:30 bis 17 Uhr zu sehen. Eintritt frei.
    • Seine Begeisterung kann Prof. Andreas G. Schreyer, der Chefarzt der Radiologie im Städtischen Klinikum Brandenburg, kaum verbergen, als er über das neue MRT berichtet, dass am Mittwoch geliefert und seither eingebaut wird. Es löst das ältere der beiden MRT´s ab, das bislang seinen Dienst getan hat. Dazu macht es sich auch notwendig den sogenannten Käfig um 50 Zentimeter zu vergrößern, denn das neue MRT steht in diesem besonderen Raum nicht mehr diagonal sondern parallel. mehr
    • In Werder (Havel) wurde in der Nacht zum Mittwoch ein Wohnmobil vom Grundstück eines Kfz-Handels gestohlen. Unbekannte hatten zuvor den Zaun beschädigt, um so auf das Firmengelände zu gelangen. Mit einem nicht zugelassenen Wohnmobil der Marke Citroen fuhren sie anschließend davon. Die Schadenshöhe liegt bei mehreren zehntausend Euro. Das Fahrzeug wurde zur Fahndung ausgeschrieben.
    • Der Berliner Verfassungsgerichtshof hält nach einer ersten Einschätzung die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus und zu den Bezirksverordnetenversammlungen (BVV) für ungültig. Das berichtet die Berliner Zeitung. Das Gericht „neigt dazu, die Wahlen zum Abgeordnetenhaus und den BVVen insgesamt für ungültig zu erklären“, hieß es in einer Pressemitteilung. Die Wahlen müssten dann in ganz Berlin wiederholt werden. Kommentare (1) | mehr
    • Während unsere Männer ihren letzten Heimkampf dieser Saison bestritten, reiste der UJKC mit einer kleineren Delegation nach Rostock zum diesjährigen Baulöwen-Pokalturnier. Hierbei sicherten sich Amelie Pilz, Max Beermann, Mia Beermann und Ansgar Leupold (2x) die goldene Medaille. Silber holte sich Milla Danneberg und Bronze ging an Nils Hippchen Hinzu kommt ein starker fünfter Platz durch Alex Tornow sowie der Preis des besten männlichen Technikers in der u15 durch Ansgar Leupold.
    • Das für Samstag geplante Konzert im Lindenpark mit Mad Hatter’s Daughter muss leider entfallen. Bereits gekaufte Tickets können dort zurückgegeben werden, wo Sie erworben worden sind und werden erstattet.
    • Nach etlichen Wildnisexpeditionen durch die sibirischen Weiten, zog es den „Lonely Traveller“ Richard Löwenherz im Sommer 2019 mal nicht ganz so weit hinaus:  mehr
    • Am Samstag, 15.10., gibt es wieder eine Stadtteilführung. Dieses Mal geht es nach Hermannswerder. Vom Luisenhof aus wird die Insel von ihrer schönsten Seite erkundet. Umrahmt von der Havel, präsentieren sich die Gebäudekomplexe der Hoffbauerstiftung großartig im „wilhelminischem Charme“. Berichtet wird von den romantischen Schlossträumen eines Kronprinzen, vom tätigem Christengeist der Stifter Clara und Hermann Hoffbauer sowie von den Geschehnissen der DDR-Zeit, als ein Teil der Insel sowjetisches Lazarett war. Von 15 bis 17 Uhr. Karten für 10/8 Euro gibt es unter 0331/27558899.
    • Finanzamt warnt vor Betrugsmasche
      at / 06.10. / 07:07 Uhr

      Eine in anderen Bundesländern vorgekommene Betrugsmasche ist nun auch im Land Brandenburg aufgetreten: Aus gegebenen Anlass weist Brandenburgs Steuerverwaltung darauf hin, dass ... mehr
    • In der Stadtverordnetenversammlung am 5. Oktober 2022 wurde der Politik der Gefahrenabwehrplan der Feuerwehr Potsdam für die Jahre 2022 bis 2026 vorgelegt und mit großer Mehrheit beschlossen. Erstmals wurde der nach brandenburgischem Brand- und Katastrophenschutzgesetz pflichtige Plan durch einen externen Gutachter erstellt. Aus der Risikobetrachtung für das Stadtgebiet und der Analyse des Ist-Zustands der Feuerwehr erfolgte eine Soll-Konzeption durch den Gutachter. Dabei wird die Leistungsfähigkeit der Feuerwehr an der Erreichung der Hilfsfrist (Zeit vom Notrufeingang bis zum Eintreffen an der Einsatzstelle), der Funktionsstärke und dem Erreichungsgrad gemessen. mehr
    • Turbines Zweite verliert gegen Gütersloh
      Stephan Schmidt / 05.10. / 18:41 Uhr

      Am vergangenen Sonntag spielte unsere zweite Mannschaft auswärts beim FSV Gütersloh. Nach einer starken Defensivleistung über 80 Minuten des Spiels, schaffte es unser Team leider nicht auch in den letzten Minuten die Null zu halten und somit einen Punkt aus Gütersloh mitzunehmen. mehr
    • Im dritten Spiel in der Landesliga holten sich die Nulldreier Frauen den ersten Sieg. Auswärts beim SV Falkensee-Finkenkrug zeigte sich die Mannschaft von Trainer Christian Freynik in Torlaune und gewann mit 15:0 (5:0). Zena Said, Linda Kollmann, Annalena Kriebisch, Charlotte Zuleger sowie Vanessa Löffler trugen sich dabei in die Torschützenliste ein. Am kommenden Freitag, den 07. Oktober, geht es dann auch für die zweite Frauenmannschaft los. Im Kreispokal der Frauen ist der RSV Eintracht 1949 zu Gast auf dem Kunstrasenplatz am Karli. Anpfiff ist um 20 Uhr, ehe die 1. Frauen am Sonntag, den 09. Oktober, um 14 Uhr gegen die SG Sieversdorf nachlegen möchten. mehr
    • Zum Gedenken an Wolfgang Kohlhaase
      eb / 05.10. / 18:12 Uhr

      Das Filmmuseum Potsdam trauert mit den Angehörigen um den heute, am 5. Oktober 2022 verstorbenen Drehbuchautor, Regisseur und Schriftsteller Wolfgang Kohlhaase. Kohlhaase war einer der erfolgreichsten, langjährigsten und bedeutendsten Drehbuchautoren der deutschen Filmgeschichte. Mit seinen Büchern hat er das Kino über sieben Jahrzehnte geprägt, vom DEFA-Film der 1950er Jahre, bis zum Kino nach der Wende und in den 2010er Jahren. Die Dialoge, die er für seine Figuren schuf, haben auf unvergleichliche Weise tiefe soziale Kenntnis, Menschenfreundlichkeit und Berliner Humor vereint. Kommentare (1) | mehr
    • In der kommenden Woche, am Dienstag, 11.10. startet das 28. Internationale Theaterfestival UNIDRAM. Mehr als 90 KünstlerInnen aus Frankreich, Deutschland, Belgien, Tschechien, Österreich und der Ukraine präsentieren dann bis zum 15.10. ihre Inszenierungen in der Schiffbauergasse. Die belgische Cie Mossoux-Bonté eröffnet das Festival in der fabrik mit ihrer Inszenierung "Hinterwelten". Tickets und alle Infos: [Klick]
    • Die Dienstvereinbarung zur Rufbereitschaft im Fachbereich Bildung, Jugend und Sport soll überarbeitet werden. Darüber informierte die Jugendbeigeordnete Noosha Aubel im Jugendhilfeausschuss. Die aktuelle Vereinbarung läuft noch bis zum Ende des Jahres 2023 - der Kinderschutz in der Landeshauptstadt Potsdam ist dementsprechend sichergestellt. In der Dienstvereinbarung wird die Rufbereitschaft des Jugendamtes außerhalb der regulären Präsenz- und Sprechzeiten geregelt. Die Hotline Kinderschutz … mehr
    • Das Landgericht Berlin hat dem Energieversorger EnStroGa untersagt, Abschlagszahlungen seiner Kunden während des Abrechnungszeitraums einseitig und ohne wirksame Preiserhöhung anzuheben. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte gegen drastische Erhöhungen der monatlichen Abschläge durch den Stromanbieter geklagt. Betroffen waren auch Verbraucher, die einen Tarif mit Preisgarantie abgeschlossen hatten.  mehr
    • Am Donnerstag, 13. Oktober, stellt die Journalistin und Autorin Sabine Rennefanz ihr aktuelles Buch in der Stadt- und Landesbibliothek vor. Sabine Rennefanz, die 2013 mit ihrem Bestseller „Eisenkinder“ die Generation der Wendekinder im Osten analysierte, setzt sich in ihrem neuen Buch „Frauen und Kinder zuletzt: Wie Krisen gesellschaftliche Gerechtigkeit herausfordern" mit den Folgen der aktuellen gesellschaftlichen Krisensituation für Frauen und Kinder auseinander. mehr
    • Ein Babelsberger ist am Dienstagabend einem Betrüger zum Opfer gefallen. Dern 77-jährige Mann erhielt eine WhatsApp-Nachricht von einer ihm unbekannten Nummer. Diese kam angeblich von seiner Tochter, die ihm mitteilte, dass sie ihr Handy verloren habe und deshalb dringend 2.999 Euro benötigt. Daraufhin überwies der Geschädigte den erbetenen Betrag auf ein in der Kurznachricht angegebenes Konto. Die weiteren Ermittlungen übernimmt die Kriminalpolizei.
    • Betrügerinnnen gesucht
      at / 05.10. / 15:02 Uhr

      Am Donnerstag, 10.8.2022, wurde eine Frau auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Kleinmachnow von zwei Frauen mit osteuropäischen Akzent angesprochen und in ein Gespräch verwickelt. Sie ließ sich dabei von einer Frau einige Schritte von ihrem Fahrzeug in Richtung Ladesäule weglocken. Diesen Moment nutzte ... mehr
    • Annelie hat in ihrem Garten einen Apfelkürbis entdeckt. Er ist wesentlich größer als ein normaler Apfel, grün und sieht aus wie ein echter Kürbis. Wie die Kreuzung zustande kam, bleibt offen. Das Foto des Tages.
    • Am Sonntag gibt es auf der Burg Ziesar einen großen Kinderflohmarkt. Von 10 bis 16 Uhr kann vor Ort getrödelt werden. Stände können unter [kleine-fiener@gmx.de] angemeldet werden.
    • Das neue eröffnete Potsdamer Kunsthaus Minsk ist seit Tagen in aller Munde. Doch wie kam es eigentlich zu einer belarussischen Nationalitätengaststätte in Potsdam? Wie sah das Partnerrestaurant aus, das „Potsdam“ in Minsk? Welche belarussischen und ostdeutschen Künstler:innen haben die Interieurs der Restaurants warum wie gestaltet? Und wie gehen wir mit dem Erbe dieses 50jährigen Austauschs und des Sozialismus um? Kommentare (0) | mehr

      Brandenburg

      Drei Brandenburger Künstlerinnen stellen ihre Bilder im Brandenburger Klinikum aus

      07.10. / 20:01 Uhr
      Bereits zum zweiten Mal mussten die drei Brandenburger Künstlerinnen Regina Stodtmeister, Dorota Heinze-Gloose und Angelika Tutka nun schon eine Vernissage zu ihrer Ausstellung im Brandenburger Uni-Klinikum aufgrund der Situation rund um die Coronaauflagen ausfallen lassen. Ab sofort sind im rechten Gang, gleich hinter dem Haupteingang, wieder neue Bilder der drei Künstlerinnen, die Malerei und Fotografie zeigen, zu sehen. Die insgesamt 24 Arbeiten werden für ein halbes Jahr hier ausgestellt, bevor wieder neue Bilder gezeigt werden sollen. Dann vielleicht endlich mit einer Vernissage.

      SV63-Handballerinnen treffen Samstag auf alte Bekannte / Alle weiteren Spiel-Ansetzungen

      07.10. / 19:01 Uhr
      Die 1. Frauenmannschaft des SV 63 Brandenburg West empfängt Samstagabend um 18 Uhr, also zur besten Handballzeit, den VfB Doberlug-Kirchhain in der Hölle West. Die Gäste aus Südbrandenburg sind alte Bekannte und spielen seit Jahren in der höchsten Spielklasse des Landes. Momentan sind sie auf Tabellenplatz 12, allerdings trennen beide Mannschaften nur zwei Punkte.

      Delta Bowling: Herbstferien-Special für Kinder & Preisskat!

      07.10. / 19:00 Uhr
      Herbstferien Special für Kinder: Die kompletten Herbstferien von Montag bis Freitag in der Zeit von 15 - 18 Uhr jedes Spiel 1,20 Euro inkl. Leihschuhe! Zudem steht am 5. November ein Preisskat bevor.

      Jerichower Land

      Foto des Tages

      07.10. / 19:05 Uhr
      "Dieses Foto wurde von einem Kind gemacht, was unsere Welt noch schöner und einfacher macht, vielleicht sollten wir diese Gelegenheit an uns nehmen das kleine Sachen und Momente viel mehr von Bedeutung sind als der ganze Alltagsstress. Vielen Dank an Meetingpoint-Leser Andy. Bewerbt euch auch für das Foto des Tages und schickt es uns gerne zu! Per Mail im JL an [info@meetingpoint-jl.de] oder per WhatsApp [0152- 52 640 109] und in Magdeburg an [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109].

      +++Nur noch 1 Tag++++ Seid dabei: Digiday 2022 für Schüler und Lehrer aus ganz Sachsen-Anhalt

      07.10. / 17:20 Uhr
      Morgen findet der DigiDay 2022 in Sachen-Anhalt statt. Organisiert und ausgerichtet wird das besondere Zukunftsprojekt von den Wirtschaftsjunioren Jerichower Land. Treffpunkt wird der die Aula der Sekundarschule "Carl von Clausewitz" in Burg sein. Kinder, Jugendliche und Unternehmen aus der ganzen Region sind eingeladen. Einen ganzen Tag lang dreht sich alles um das Thema Digitalisierung.

      Aktuelle Verkehrsmeldung

      07.10. / 17:07 Uhr
      Auf der A2 hat es einen Unfall zwischen dem Rastplatz Wüstenforst und Theeßen in Richtung Hannover gegeben. Hier ist der Standstreifen blockiert. Die Unfallstelle ist derzeit noch ungesichert und die Polizei befindet sich in der Anfahrt. Fahrt hier bitte besonders vorsichtig. Habt ihr Staus, Unfälle oder Blitzer entdeckt, dann meldet sie ganz einfach im JL unter [0152-52640109] oder per Mail an [info@meetingpoint-jl.de] und in MD unter [info@meetingpoint-magdeburg.de] bzw. WhatsApp [01577 - 363 2109]. Der Verkehrsservice wird präsentiert vom Anwaltsbüro Bruno Heyne. Jetzt auch in Burg.
      Mehr News auf meetingpoint-jl.de