Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Neue Corona-Maßnahmen: Pressekonferenz entfällt

at / 25.11. / 19:11 Uhr

Da das Ende der andauernden Beratungen in der Videokonferenz der Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin nicht absehbar ist, muss die geplante Pressekonferenz mit Ministerpräsident Dietmar Woidke leider abgesagt werden. Das teilte die Staatskanzlei soeben mit. Die Neuerungen werden per Pressemitteilung bekannt gegeben.

Unfälle im Stadtverkehr

at / 25.11. / 17:46 Uhr

Dienstagnachmittag ist ein Dacia-Fahrer vermutlich aufgrund von Unaufmerksamkeit in der Großbeerenstraße in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Mini zusammengestoßen. Dessen Fahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden etwa 3.000 Euro. +++ Bereits am Morgen hatte ein Honda-Fahrer beim Abbiegen von der Heinrich-Mann-Allee auf einen Supermarkt-Parkplatz eine 36-jährige Radlerin übersehen. Die stürzte und wurde ebenfalls leicht verletzt. +++ Am Dienstagabend musste dann ein PKW Ford verkehrsbedingt auf der Nuthestraße stadteinwärts halten. Ein Audi fuhr ihm auf. Die 31-jährige Beifahrerin im Ford wurde leicht verletzt. Sachschaden etwa 2.000 Euro. Die Verletzten in allen drei Fällen lehnten eine Behandlung ab und wollten selbständig einen Arzt aufsuchen.

Studierendenvertretung: Berlin sichert das Semesterticket – Brandenburg muss jetzt nachziehen

at / 25.11. / 17:03 Uhr

Wie rbb24 mitteilt, will die Berliner Regierungskoalition weitere 500 Millionen Euro Schulden aufnehmen, um damit weitere Corona-Hilfspakete zu finanzieren. Die Haushaltsmittel sollen u.a. auch dazu verwendet werden, den Semesterticketpreis zu stabilisieren. Damit wird es in Berlin keine Preissteigerung bei dem zurzeit nur wenig genutzten Angebot des Semestertickets für die Studierenden geben. BRANDSTUVE-Sprecher Jonathan Wiegers erklärt hierzu: mehr | 0 Kommentare

Einbrecher steigen in Apotheke ein

at / 25.11. / 15:55 Uhr

Einbrecher sind heute Nacht in die Apotheke Am Alten Rad in der Kaiser-Friedrich-Straße in Eiche eingestiegen. Eine Polizeistreife bemerkte gegen 3 Uhr die offenstehende Apothekentür. Im Haus selbst wurden eine weitere aufgehebelte Tür und eine umgeworfene Kasse entdeckt. Zudem versuchten die Täter vergeblich einen Tresor aufzuhebeln. Zum Diebesgut können noch keine abschließenden Angaben gemacht werden.

Verschwörungstheorien unter die Lupe genommen

at / 25.11. / 13:42 Uhr

In einem kostenlosen VHS-Vortrag wird Prof. Dr. Michael Butter am 1. Dezember ab 19.30 Uhr zum Thema "Verschwörungstheorien" sprechen. Butter, Autor des Buches [Nichts ist, wie es scheint: Über Verschwörungstheorien] beantwortet im Live-Stream Fragen wie: Haben Verschwörungstheorien in den letzten Jahren zugenommen, oder sind sie durch das Internet nur sichtbarer geworden? Ist das gefährlich für unsere Demokratie, und was kann man dagegen tun? Die nötigen Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung bei der VHS unter 0331-289-4566/-69 oder [vhsinfo@rathaus.potsdam.de].

Neue Direktorin für das Moses Mendelssohn Zentrum

at / 25.11. / 11:37 Uhr

Wissenschaftsministerin Dr. Manja Schüle hat heute die designierte Vorstandsvorsitzende des Moses Mendelssohn Zentrums für europäisch-jüdische Studien (MMZ) an der Universität Potsdam, Prof. Dr. Miriam Rürup, zur Professorin im Land Brandenburg ernannt. Sie tritt zum 1. Dezember als Direktorin des MMZ die Nachfolge von Julius H. Schoeps an, der sein Amt Ende November beendet. Rürup hat Geschichte, Soziologie und Europäische Ethnologie in Göttingen, Tel Aviv und Berlin studiert und seit 2012 die Leitung des Instituts für die Geschichte der deutschen Juden in Hamburg inne.

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 25.11. / 10:19 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden um 482 auf insgesamt 17.807 COVID-19-Fälle erhöht (P+22, PM+66, TF+12). Aktuell werden 469 Personen im Krankenhaus behandelt; davon 109 in intensivmedizinischer Behandlung, 67 davon müssen beatmet werden. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei 6.002. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt in Potsdam momentan bei 97,6.

Polizei-Ticker

at / 25.11. / 08:44 Uhr

In der Bornstedter Straße ist Dienstagmorgen ein Opel-Kleintransporter gestoppt worden. Das Fahrzeug war wegen fehlenden Versicherungsschutzes zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben. Die Kennzeichen wurden entstempelt, die Zulassungsbescheinigung sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige gegen den 44-jährigen Fahrer erstattet. +++ In Teltow wurde auf einer Baustelle ein Container aufgebrochen und diverses Werkzeug im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen. +++ Am Montag kam es an der Ampel B2/Abzweig Langerwisch zu einem Auffahrunfall. Der Fahrer eines Mercedes Sprinter hatte den Bremsvorgang einer vorfahrenden 24-jährigen Skoda-Fahrerin (die Ampel sprang auf Rot) zu spät bemerkt. Die junge Frau wurde leicht verletzt in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht. Sachschaden an beiden Autos über 10.000 Euro, der Mercedes war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Bergungs- und Rettungsmaßnahmen musste die Bundesstraße teilweise gesperrt bleiben.

Corona: Wie geht´s weiter? / Update

at / 25.11. / 07:34 Uhr

Die Ministerpräsidenten der Länder beraten heute in einer Telefonkonferenz mit der Bundesregierung das weitere Vorgehen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Über die Ergebnisse aus Brandenburger Sicht informiert Ministerpräsident Dietmar Woidke im Anschluss etwa gegen 17.30 Uhr vor der „Blauen Wand“ in der Staatskanzlei. Dies wird live auf [rbb24.de] und dem [Twitter-Kanal der Staatskanzlei] übertragen. / Update: Das Pressestatement verschiebt sich, teilt die Staatskanzlei mit.

Große Weinmeisterstraße gesperrt

at / 25.11. / 07:04 Uhr

Ab der kommenden Woche wird aufgrund von Tiefbauarbeiten in der Großen Weinmeisterstraße zwischen Leistikow- und Glumestraße die Buslinie 603 umgeleitet. Die Haltestelle Persiusstraße wird voraussichtlich bis zum 18. Dezember zur Ersatzhaltestelle in der Glumestraße verlegt.

Auftakt im internationalen CEV-Cup für den SC Potsdam

SCP / 24.11. / 17:37 Uhr

Nach einer strapaziösen Woche mit Meisterschafts- und Pokalspielen gibt es kein Ausruhen für den SC Potsdam. Bereits morgen geht es wieder an das Netz, denn da erfolgt für das Team der diesjährige internationale Einstieg in den Europapokal (CEV-Cup). mehr | 0 Kommentare

Reifenplatzer auf der A10

at / 24.11. / 16:33 Uhr

Vorsicht auf der A10. Zwischen Michendorf und Dreieck Nuthetal in Richtung Schönefelder Kreuz sind mehrere Reifenteile auf der Fahrbahn zerstreut. Der dazugehörige LKW steht auf dem Standstreifen.

Startschuss für Transmissions-Elektronen-Mikroskop am GFZ

at / 24.11. / 16:21 Uhr

Das Deutsche GeoForschungsZentrum (GFZ) hat heute ein Transmissions-Elektronenmikroskop (TEM) der neuesten Generation in Betrieb genommen. Es ist deutschlandweit einzigartig. Mit ihm können kleinste Strukturen von Gestein, Metallen und Biomaterialien im atomaren Bereich sichtbar gemacht werden. Die Proben, die damit untersucht werden, stammen von Meteoriten oder Mikroben, von winzigen Einschlüssen in Diamanten oder von Plankton aus dem Ozean. mehr | 0 Kommentare

Zehn Rückkehrerinnen für das Stadtschloss

at / 24.11. / 14:31 Uhr

Von den ehemals 76 Attika-Skulpturen des Potsdamer Stadtschlosses kehren in den nächsten Wochen zehn zurück, eine davon als Original, die anderen als bildhauerische Rekonstruktionen. Heute wurden die ersten zwei - Perseus und Andromeda - mit einem Autokran auf den westlichen Flügel des Landtags gehoben. mehr | 1 Kommentar

Landkreis Potsdam-Mittelmark: Betriebswirt/in als Bilanzbuchhalter/in (m/w/d) gesucht

Anzeige / 24.11. / 14:13 Uhr

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht ab sofort eine/n Betriebswirt/in als Bilanzbuchhalter/in (m/w/d). Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Alle Informationen finden Sie in der Stellenbeschreibung. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 12. Dezember 2020.

Potsdam Orcas wollen Schwimm- und Wasserballschule etablieren / Anmeldungen ab sofort möglich

AL / 24.11. / 11:01 Uhr

Bereits zweimal wurde das neue Projekt der Potsdam Orcas – die Etablierung einer Schwimm- und Wasserballschule – durch die Corona-Pandemie ausgebremst. Das Angebot für Kids ab zirka sieben Jahren sollte eigentlich nach den Osterferien beginnen. Wegen des damaligen Lock-Downs fiel der Start ins Wasser. Nun wurden die Wasserballer im OSC Potsdam erneut durch die Corona-Einschränkungen ausgebremst. mehr | 0 Kommentare

Briefkasten sammelt Post für Himmelpfort

at / 24.11. / 09:59 Uhr

In Michendorf wird am Donnerstag erstmals die Weihnachtsbeleuchtung in der Potsdamer und der Luckenwalder Straße eingeschaltet und auch der Briefkasten am Verwaltungsgebäude steht ab diesem Zeitpunkt für wichtige Post zum Weihnachtsmann nach Himmelpfort bereit. Da es dieses Jahr wenige weihnachtliche Veranstaltungen geben wird, ruft die Gemeinde an diesem Tag zudem zu einem gemeinsamen Singen auf. Wer mitmachen möchte, kann um 17 Uhr ein Licht anzünden, das Fenster öffnen oder in den Vorgarten treten und das Lied "Sind die Lichter angezündet" anstimmen.

FC Deetz stellt eigenen Weihnachtskalender vor

cg1 / 24.11. / 08:42 Uhr

Der FC Deetz hat einen Weihnachtskalender aufgelegt. Vereinschef Dennie Rufflett erläutert, wie alles funktioniert: "Wir möchten euch das Warten auf den Weihnachtsmann verkürzen und haben für euch den ersten und größten Deetzer Adventskalender mit unseren Sponsoren entwickelt. Die Aktion ist vom Deetzer Weihnachtsmann genehmigt und für gut befunden...". Und so gehts: Interessierte kaufen ein Los für 15 Euro; jeden Tag öffnet der Verein dann nach 18.30 Uhr eine Tür des Adventskalenders. mehr | 0 Kommentare

Kind angefahren / Gegen Straßenbaum geprallt

at / 24.11. / 07:40 Uhr

In Teltow hat ein radelndes Kind (9) am Sonntagnachmittag bei offenbar roter Ampelschaltung die Straße gequert. Eine sich nähernde 51-jährige Autofahrerin versuchte ihren Mercedes noch zu bremsen, stieß aber doch noch mit dem Kinderfahrrad zusammen. Das Neunjährige stürzte auf die Straße und musste glücklicherweise nur leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Abend gab es dann einen weiteren Unfall in Teltow, zu dem Polizei und Rettungskräfte gerufen wurden. mehr | 0 Kommentare

Einbruch legt Notrufnetz lahm

at / 24.11. / 07:00 Uhr

Wegen eines Einbruchs in einer Betriebsstelle der Telekom in Karstädt (Nordbrandenburg) in der Nacht zu Montag ist es gestern an mehreren Orten Brandenburgs zu einem Ausfall der Notfallrufnummern 110 und 112 gekommen. Hauptsächlich betroffen war die Prignitz, aber auch in Potsdam waren die Notrufe nur teilweise oder gar nicht zu erreichen. Was war passiert? mehr | 0 Kommentare

Notrufnummern nicht erreichbar

at / 23.11. / 17:43 Uhr

Derzeit ist der Notruf 112 und 110 nicht über einzelne Mobilfunknetze aus dem Bereich Potsdam erreichbar. Die Techniker arbeiten an einer Beseitigung der Störung.

Böllerverbot - Verbraucherzentrale fordert: „Wenn, dann frühzeitig eine einheitliche Verkaufssperre“

VZB / 23.11. / 16:32 Uhr

Beim anstehenden Corona-Gipfel zwischen den Ministerpräsident:innen mit der Bundeskanzlerin steht ein mögliches Böllerverbot für Silvester auf der Agenda. Die Niederlande haben wegen der Pandemie bereits ein vollständiges Feuerwerksverbot erlassen. Damit will das Land eine unnötige Belastung von Krankenhäusern und Rettungsdiensten vermeiden und Kontaktrisiken weiter minimieren. mehr | 0 Kommentare

Bei Durchsuchungen: Polizei stellt u.a. Waffen sicher!

cg1 / 23.11. / 15:13 Uhr

Laut Polizei und Staatsanwaltschaft waren bei den heutigen Durchsuchungen am frühen Morgen in Görzke, Reppinichen, Rottstock und Wiesenburg etwa 50 Beamte im Einsatz. Bei drei Tatverdächtigungen wurden insgesamt vier Objekte durchsucht, nach Angaben der Ermittler wurden dabei verschiedene Beweismittel, u.a. Waffen und Technik, aufgefunden und sichergestellt. Der Einsatz steht im Zusammenhang ... mehr | 0 Kommentare

Bestell- und Abholservice in der Hauptbibliothek

at / 23.11. / 14:14 Uhr

Ab Donnerstag, 26.11., bietet die Hauptbibliothek im Bildungsforum wieder einen kontaktlosen Bestell- und Abholservice an. Bestellwünsche gehen ab sofort an [bestellung@bibliothek.potsdam.de] oder telefonisch von Montag bis Freitag von 13 bis 15 Uhr an 0331-2896666. Am nächsten Abholtag ab 14 Uhr kann die Ausleihe am Seiteneingang abgeholt werden. Abholtage sind immer dienstags, donnerstags und freitags von 14 bis 18 Uhr. Ein Bibliotheksausweis ist erforderlich, die Bestellung wird zwei Abholtage vorgehalten. Achtung: Für alle noch nicht angemeldeten Interessenten bietet die SLB bis zum Jahresende einen kostenfreien Bibliotheksausweis zur Nutzung der digitalen Angebote an. Mehr Infos: [klick]

Amsinck: Nach der Novemberhilfe brauchen Firmen jetzt schnell eine Dezemberhilfe

at/pm / 23.11. / 11:50 Uhr

Zu einer möglichen Verlängerung der Corona-Beschränkungen in Berlin und Brandenburg erklärt UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck: „Eine Verlängerung des Lockdowns wäre für Hotels, Restaurants, den Einzelhandel und die Tourismuswirtschaft wie ein Schlag in die Magengrube. Schon jetzt stehen viele Betriebe mit dem Rücken zur Wand. Sollte etwa das Geschäft mit Weihnachtsfeiern in diesem Jahr komplett wegbrechen, fehlt den Gastronomen ein großer Teil des Jahresumsatzes. mehr | 0 Kommentare

Lidl baut um

at / 23.11. / 11:07 Uhr

Der Lidl in der Zeppelinstraße ist bis zum 3. Dezember aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen.

Weihnachtsideen gesucht

at / 23.11. / 09:21 Uhr

Um die Vorweihnachtszeit mit Erlebnissen und Aktionen etwas fröhlicher zu gestalten, unterstützt Brandenburgs Landesintegrationsbeauftragte Doris Lemmermeier Ehrenamtliche und Geflüchtete mit bis zu 500 Euro. „In diesem Jahr ist alles anders. Diesmal ist noch mehr Einfallsreichtum gefragt, um die Weihnachtszeit trotz der Pandemie mit Abstand und unter Hygienebedingungen für alle schön zu gestalten und gemeinsam mit den Menschen, die zu uns nach Brandenburg gekommen sind, die Advents- und Weihnachtszeit zu feiern." Was wird gefördert, wo kann man einen Antrag stellen? Mehr Infos hier: [klick]

Großer Polizeieinsatz in Görzke / Update: Nach Raub mit Waffe: Durchsuchungen an vier Orten

cg1 / 23.11. / 08:28 Uhr

Im Töpferort Görzke läuft seit den Morgenstunden ein größerer Polizeieinsatz. Demnach haben vermummte Einsatzkräfte ein Objekt in der Breiten Straßen / Ecke Kirchstraße umstellt, es sollen Durchsuchungsmaßnahmen laufen. Zeugen berichten, dass wohl auch Schüsse gefallen sein sollen, eine offizielle Bestätigung dafür gibt es noch nicht. mehr | 0 Kommentare

Mc Möbel - Zeit für einen Tapetenwechsel

Anzeige / 23.11. / 07:45 Uhr

Ein unvergessliches Einkaufserlebnis für unsere Kunden zu schaffen - das haben wir uns zur Aufgabe gemacht. Mit viel Liebe zum Detail präsentieren wir Ihnen in unseren, inzwischen neu gestalteten Verkaufshallen mit Home - meine Wohnkollektion exklusive Möbel für alle Wohnbereiche. Nun ist es Zeit für eine weitere Veränderung - unsere Fassade bekommt ein neues Gesicht. Am Dienstag, 24. November geht es los!

Bundesweite Durchsuchungen bei der häusliche Pflege - Beamte stellen Akten, Schusswaffen, Bargeld und Gold sicher

at/pm / 25.11. / 17:28 Uhr

Rund 1.000 Beamte von Zoll und Bundespolizei haben heute insgesamt 130 Wohn- u. Geschäftsräumen in 13 Bundesländern durchsucht, u.a. in Brandenburg. Die Aktion erfolgte im Auftrag der Staatsanwaltschaft Görlitz, die gegen drei polnische Staatsangehörige (37, 42, 44) als Hauptbeschuldigte sowie 71 Auftragsvermittler in Deutschland ermittelt. Anlass ist der Verdacht des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern, illegaler Ausländerbeschäftigung in größerem Umfang sowie des Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt. Die Höhe nichtabgeführter Sozialversicherungsbeiträge beläuft sich nach derzeitigem Ermittlungsstand etwa 14 Millionen Euro. mehr | 0 Kommentare

Elektrobus fährt jetzt stündlich zum Werderpark

at / 25.11. / 16:53 Uhr

Die Elektrobuslinie E30, die derzeit als Rundtour über die Werderaner Insel angeboten wird, fährt ab 28. November stündlich bis zum Werderpark. Der Hin- und Rückweg der Linie führt über die Haltestellen Post, Werder Insel, Am Gutshof, Werderpark. mehr | 0 Kommentare

RFT kabel Brandenburg GmbH: Wir stellen ein!

Anzeige / 25.11. / 15:47 Uhr

Wir suchen Sie als IT-Spezialist (m/w/d). Alle Informationen finden Sie hier in der Stellenausschreibung oder auf [rftkabel.de/karriere].

Linke: Gewalt ächten – Opfer schützen!

Linke / 25.11. / 12:14 Uhr

Alljährlich am 25. November findet der „Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen“ statt. Auch die Landesvorsitzenden der LINKEN. Brandenburg, Anja Mayer und Katharina Slanina hissten vor dem Lothar-Bisky-Haus die Flagge von „Terre des femmes“. mehr | 0 Kommentare

Flagge zeigen zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

at / 25.11. / 10:35 Uhr

Sowohl vor dem Rathaus als auch vor dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz wurden heute zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen Flaggen gehisst. „Gewalt gegen Frauen ist immer noch ein Tabuthema, betroffene Frauen schweigen oft aus Scham. In Zeiten der Corona-Pandemie nimmt die Kampagne einen besonders hohen Stellenwert ein, denn Corona verschärft das Problem“, so die Gleichstellungsbeauftragte Martina Trauth. mehr | 1 Kommentar

Stahnsdorf: Gemeinde sammelt Weihnachtspost

at / 25.11. / 09:40 Uhr

Der Stahnsdorfer Gemeindebriefkasten schluckt auch in diesem Jahr wieder Weihnachtspost nach Himmelpfort. Anders als sonst steht dazu im Corona-Jahr der Briefkasten vor dem Verwaltungsgebäude zur Verfügung. Die Gemeinde sammelt die Post und schickt sie unverzüglich an das Weihnachtspostamt. Von dort erhalten die Kinder einen Weihnachtsgruß auf dem Postweg. Letzter Einwurftag ist der Nikolaustag. Achtung: Briefe nicht größer als DIN A5 und mit dickem Filzstift entweder den Adressat ("An den Weihnachtsmann") oder den Ort ("Himmelpfort") deutlich herausstellen.

Verbraucherzentrale Brandenburg: Black Friday - Vorsicht vor Fake-Shops

VZB / 25.11. / 08:04 Uhr

Rund um den Black Friday am 27. November 2020 finden Verbraucher:innen wieder unzählige Angebote im Netz. Problematisch: Oft sind die vermeintlichen Schnäppchen gar nicht so günstig und manchmal mischen sich sogar Fake-Angebote darunter. Derzeit häufen sich in der Beschwerde-Box der Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) die Beschwerden über Fake-Shops. mehr | 0 Kommentare

VfL Potsdam: Auf der Suche nach neuen Talenten

VfL / 25.11. / 07:26 Uhr

Bereits Anfang des Monats begann unsere Suche nach den talentierten Handballern des Landes. In vielen kleinen athletischen sowie koordinativen Tests zeigten die jungen Sportler ihre guten Voraussetzungen für die neue Handballklasse der Sportschule Potsdam. mehr | 0 Kommentare

Neues Drehleiterfahrzeug für Werderaner Feuerwehr

hkx / 24.11. / 18:18 Uhr

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werder (Havel) hat am Freitag ein neues Drehleiterfahrzeug in Dienst gestellt. „Mit Kosten von gut 700.000 Euro handelt es sich um die höchste Investition, die die Stadt in die technische Ausstattung ihrer Feuerwehren jemals getätigt hat“, so Bürgermeisterin Manuela Saß. Dabei habe man ein vergünstigtes Vorführfahrzeug erwerben können, der Originalpreis einer solchen Drehleiter beträgt mehr als 900.000 Euro. mehr | 0 Kommentare

Vermisste Seniorin aus der Luft entdeckt

at / 24.11. / 16:57 Uhr

In den frühen Morgenstunden suchte die Polizei nach einer vermissten Seniorin aus einer Fercher Einrichtung. Bei den intensiven Suchmaßnahmen kam auch ein Fährtenhund und der Polizeihubschrauber zum Einsatz. Aus der Luft konnte die Hubschrauberbesatzung dann gegen 5 Uhr die Frau auf dem Gelände der Einrichtung entdecken und die Kollegen am Boden zu ihr lotsen. Die leicht verletzte und unterkühlte Frau wurde anschließend durch Rettungskräfte behandelt.

Corona-Teststrategie für Kitas und Schulen wird verlängert

at/pm / 24.11. / 16:30 Uhr

Um zunächst zwei weitere Monate wird das Land Brandenburg seine Teststrategie für alle Beschäftigten in Kitas und Schulen verlängern. Sie können sich jetzt auch noch im Dezember und Januar jeweils einmal auf Corona testen lassen. Zusätzlich werden jetzt auch Lehrkräfte an Pflegeschulen in diese Teststrategie miteinbezogen. Darüber haben Bildungsministerin Britta Ernst und Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher heute das Kabinett informiert. Die Kosten werden aus dem allgemeinen Corona-Rettungsschirm des Landes finanziert. mehr | 0 Kommentare

Beim Einparken verletzt

at / 24.11. / 16:04 Uhr

Montagmittag ist ein Honda einem Golf in der Konrad-Wolf-Allee ins Heck gefahren. Der Golf-Fahrer hatte gerade versucht seitlich einzuparken. Durch den Aufprall wurde er auf einen parkenden Passat geschoben. Der Golf-Fahrer wurde dadurch leicht verletzt, wollte jedoch selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 17.000 Euro. Wegen des Unfalls war die Fahrbahn zeitweise voll gesperrt.

Bund fördert Digitalisierung in Unternehmen - IHK erklärt wie

at / 24.11. / 14:19 Uhr

Die Corona-Pandemie hat bei vielen Unternehmen einen wahren Digitalisierungsschub ausgelöst - Arbeitsplätze werden ins Homeoffice verlagert, neue Arbeitsformen bilden sich heraus, aber auch Produktions-, Vertriebs- und Logistikprozesse werden stärker digitalisiert. Das alles kostet Geld und oft spezielles Know-how. Zur Unterstützung haben Bund und Länder Förderprogramme auf den Weg gebracht. Eine IHK-Webinar-Reihe im Dezember stellt diese nun vor. Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei. Termine und Anmeldung unter [www.dihk.de/gemeinsamdigital].

Unfall mit Fahrerflucht

at / 24.11. / 13:01 Uhr

In der Kopernikusstraße ist gestern ein Skoda gegen einen Metallzaun gefahren. Eine Frau konnte beobachten, wie anschließend ein Mann ausstieg und sich schwankend zum Zaun begab, um den Schaden zu begutachten. Schwankend stieg er auch wieder ein und fuhr davon. Die Frau informierte umgehend die Polizei, die das Auto samt 41-jährigen Fahrer in der Großbeerenstraße stoppen konnte. Nach Blutprobenentnahme (2,12 Promille), Beschlagnahmung des Führerscheins und Untersagung der Weiterfahrt wurde der Mann entlassen.

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 24.11. / 10:55 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden um 362 auf insgesamt 17.325 COVID-19-Fälle erhöht (PM+41, TF+13). Aktuell werden 458 Personen im Krankenhaus behandelt; davon 108 in intensivmedizinischer Behandlung, 67 davon müssen beatmet werden. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei 5.924. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt in Potsdam momentan bei 85,4.

Schwungkollegium Christmas Swing

at / 24.11. / 09:00 Uhr

Die Big Band "Das Schwungkollegium" der Universität Potsdam will das inzwischen zur liebgewonnenen Tradition gewordene Weihnachtskonzert im Lindenpark nicht ausfallen lassen. Die 4. Ausgabe vorweihnachtlicher Swing-Sounds kommt in diesem Jahr per Livestream direkt nach Hause. Es stehen Swinghits bis hin zu Klassikern der Weihnachtszeit auf dem Programm. Den Livestream findet man am 5. Dezember auf dem Lindenpark-YouTube-Kanal. [klick]

Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg: Praxis-Schutzschirm muss verlängert werden!

at / 24.11. / 08:06 Uhr

Die COVID-19-Infektionszahlen stellen die Arztpraxen im Land Brandenburg weiterhin vor große Herausforderungen. Damit die ambulant tätigen Ärzte diese weiterhin erfolgreich bewältigen können, benötigen sie zielgerichtete Unterstützung und finanzielle Zusagen, fordert Peter Noack, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Brandenburg (KVBB): mehr | 1 Kommentar

18. Sitzung des Golmer Ortsbeirates

at / 24.11. / 07:18 Uhr

Am Donnerstag, 26.11., beginnt um 18.30 Uhr die 18. öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Golm. Die Sitzung wird wieder im [Zoom-Stream] angeboten (Meeting-ID: 829 0023 6733 Kenncode: 683011). Die gesamte Tagesordnung findet man hier: [klick]

Die Lichter sind an

at / 23.11. / 20:32 Uhr

Der Weihnachtsbaum am Brandenburger Tor erstrahlt im blauen Lichterglanz, diesmal ohne Budenzauber und Glühweinduft. Selten so allein gesehen.

Pfeffersprayer identifiziert

at / 23.11. / 17:01 Uhr

Im April war einer Autofahrerin, die aus der Straße Am Försteracker (gegenüberliegend der ARAL-Tankstelle) auf die Heinrich-Mann-Allee einbiegen wollte, ein Radfahrer mit ordentlichem Tempo in das Heck gekracht - Sachschaden etwa 1.000 Euro. Der Radler verschwand damals genauso schnell, wie er sich zuvor dem Auto genähert hatte. Ein Passant, der sich ihm in den Weg stellte, bekam erst einen Schlag und anschließend eine Ladung Pfefferspray ins Gesicht. Nach Veröffentlichung eines Fahndungsfotos Anfang November konnte der Mann nun dank mehrerer Bürgerhinweise identifiziert werden. Die Kriminalpolizei führt nun die weiteren Ermittlungen.

Online-Sprechstunde am HPI

at / 23.11. / 15:22 Uhr

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bietet zum Sommersemester 2021 den Start in das Masterstudium "IT-Systems Engineering" an, Bewerbungen sind bis zum 01. Dezember möglich. Doch was macht man in diesem Beruf überhaupt und wie wird man eigentlich zum Softwarearchitekten? Morgen beantworten zwei Studierende des HPI um 18.30 Uhr diese und weitere Fragen im Rahmen einer Online-Sprechstunde. Mehr Infos hier: [klick]

Ölspur auf der A10

at / 23.11. / 14:49 Uhr

Auf der A10 zwischen Dreieck Werder und Groß Kreutz in Richtung Dreieck Havelland ist Öl ausgelaufen. Bitte vorsichtig fahren.

Polizei-Ticker

at / 23.11. / 13:47 Uhr

In der Heinrich-Mann-Allee ist gestern kurz vor Mitternacht ein 38 Jahre alter Russe in eine Verkehrskontrolle geraten. Er war mit einem polnischen BMW unterwegs, hatte weder Personalpapiere noch einen Führerschein, aber 0,99 Promille. Bei der weiteren Überprüfung wurde festgestellt, dass er sich hier illegal aufhält. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Kripo ermittelt. +++ Ein 77-Jähriger hatte bereits vor längerer Zeit seine Fahrerlaubnis freiwillig aus gesundheitlichen Gründen zurückgegeben. Gestern wurde er nun in Teltow mit 1,63 Promille am Steuer erwischt. +++ Im Schlaatz ist in ein Lebensmittelgeschäft eingebrochen und ein Tresor mit Bargeld gestohlen worden.

Emilia H. ist wieder da

at / 23.11. / 11:09 Uhr

Die seit letztem Donnerstag vermisste 16-jährige Emilia aus Potsdam ist wieder da. Sie konnte gestern bei einer Freundin in Potsdam wohlbehalten angetroffen werden. Sie wurde anschließend in eine Wohneinrichtung gebracht. mehr | 0 Kommentare

Corona-Zahlen in Brandenburg

at / 23.11. / 10:52 Uhr

Die Zahl der erfassten Covid-19-Fälle im Land Brandenburg hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden um 324 auf insgesamt 16.963 COVID-19-Fälle erhöht (P+54, TF+21). Aktuell werden 433 Personen im Krankenhaus behandelt; davon 119 in intensivmedizinischer Behandlung, 73 davon müssen beatmet werden. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei 5.944. Die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner liegt in Potsdam momentan bei 113,1.

Foto des Tages

at / 23.11. / 09:10 Uhr

Mit Schrittzähler und Kalorienzähler ausgerüsteten Smartwatches geht es direkt bis zur Tramtür, dann zwei Schritte zum nächsten Sitz – Ausruhen ist angesagt. Den Schnappschuss schickt Marion – unser Foto des Tages.

Polizei-Ticker

at / 23.11. / 08:08 Uhr

Von Freitag, 16.30 Uhr, bis Samstag, 7.55 Uhr, ist in Drewitz die Scheibe eines Opel Movano Transporters eingeschlagen worden. Anschließend wurden 10 Baumaschinen im Wert von über 3.000 Euro aus dem Fahrzeug geklaut. +++ In Stahnsdorf ist Samstagmorgen ein 33-jähriger LKW-Fahrer unter Drogeneinfluss erwischt worden. +++ In der Nacht zum Samstag ist in Teltow ein Quad „ATV-600“ von einem Privatgrundstück gestohlen worden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. +++ In Ludwigsfelde haben Unbekannte versucht den Kiosk am Bahnhof zu knacken. Die provisorische Sicherung (eine Spanplatte) hatten sie bereits eingetreten, dann löste der Alarm aus und die Unholde ließen ab.

DOTA im Waschhaus / Support: Karl die Große

at / 23.11. / 07:25 Uhr

Die Berliner Band Dota stellt am Sonntag, 13. Dezember, ihr Album "Mascha Kaléko" im Waschhaus vor. Für die Lieder wurden Gedichte von Mascha Kalékos zusammen mit verschiedenen Duett-Partnern vertont, z.B. mit Hannes Wader, Alin Coen, Konstantin Wecker, Uta Köbernick und Max Prosa. Der Support kommt von der Leipziger Band [Karl die Große]. Beginn 17.30 Uhr. Tickets hier: [klick]