Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Unfall im Baustellenbereich

at / 27.05. / 10:02 Uhr

Auf der A10 zwischen Ludwigsfelde-West und Ludwigsfelde-Ost hat es im Baustellenbereich auf der rechten Fahrspur einen Unfall gegeben. Bitte besonders vorsichtig fahren.

Hagemeister-Ausstellung "läuft wie geschnitten Brot"

at / 27.05. / 09:59 Uhr

Das Interesse an den Werken des Werderaner Künstler Karl Hagemeister im Potsdam Museum ist auch nach neunwöchiger Pause ungebrochen. Über mehr als 1.000 Besucher konnte sich das Museum in den ersten zwölf Tagen nach der Neueröffnung am 12. Mai freuen. Insgesamt verzeichnete die Ausstellung bisher 8.600 Gäste. Sie wird jetzt nach Verhandlungen mit den Kooperationspartnern und privaten und öffentlichen Leihgebern bis zum 6. September verlängert. Die Öffnungszeiten von dienstags bis sonntags sind vorerst noch auf die Zeit zwischen 12 bis 18 Uhr beschränkt. Maximal 45 Besucher sind gleichzeitig zugelassen.

Hauptzollamt Potsdam schlägt in Pritzwalk zu

at / 27.05. / 09:30 Uhr

In der Nacht zum Montag haben Beamte des Hauptzollamts Potsdam in Pritzwalk einen bekannten Umschlagplatz für den illegalen Zigarettenhandel observiert. Dabei beobachteten sie, wie mehrere asiatisch aussehende Personen mit schwer beladenen Fahrrädern in ein angrenzendes Waldstück fuhren. Als die Zöllner zur Kontrolle schritten, stoben sie auseinander, ließen die Fahrräder stehen und flüchteten in unterschiedliche Richtungen. Eine Person konnte nach kurzer Verfolgung gefasst werden. Insgesamt ließen die Schmuggler etwa 37.000 Zigaretten im Wert von ca. 7.100 Euro stehen.

Erster E-Bus im Linienbetrieb

cg1 / 27.05. / 07:55 Uhr

Im Umland fahren die Busse bald elektrisch: Freitag will die regiobus Potsdam Mittelmark GmbH in Werder den ersten batteriebetriebenen E-Bus (einen E-Vito) vorstellen, der dann im normalen Linienbetrieb eingesetzt wird. Die Linie E30 soll ab 2. Juni ohne Lärm und Schadstoffe Passagiere transportieren und in den kleineren Straßen der Werderaner Altstadt unterwegs sein.

Edeka Schmidt in Groß Kreutz: Mitarbeiter (m/w/d) gesucht

Anzeige / 27.05. / 07:00 Uhr

Wir suchen Dich zur Verstärkung unserer Bedientheke in Groß Kreutz.

Polizei-Ticker

at / 26.05. / 18:34 Uhr

Eine 46-Jährige hat gestern im Horstweg beim Überfahren einer Bordsteinkante die Kontrolle über ihr Rad verloren. Sie stürzte und wurde mit einem gebrochenen Bein in ein Krankenhaus gebracht. +++ Am Wochenende sind aus einem Keller am Magnus-Zeller-Platz diverse Fahrradteile gestohlen worden. +++ Gestern Abend ist ein 31-Jähriger an der Alten Zauche im Rahmen einer Verkehrskontrolle positiv auf Opiate getestet worden. Zudem war der Fahrer ohne Besitz einer Fahrerlaubnis. +++ Im Humboldtring haben sich eine 16-Jährige und ein 20-Jähriger nach einem verbalen Wortscharmützel in die Haare gekriegt. Beide verletzten sich, beide gaben Anzeigen wegen Körperverletzung auf. ++ Montagmittag ist ein 64-jähriger Radler an einem Kantstein in der August-Bebel-Straße hängengeblieben. Er stürzte und wurde mit mehreren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

EWP-Kundenzentrum darf wieder besucht werden

at / 26.05. / 17:45 Uhr

Ab sofort ist das EWP-Kundenzentrum in der WilhelmGalerie wieder für den Besucherverkehr geöffnet. Es gelten die gewohnten Öffnungszeiten (Mo-Fr von 10 bis 18 Uhr). Außerdem ist auch der Kassenautomat für Bareinzahlungen zugänglich.

Stufenplan für Kulturveranstaltungen

at / 26.05. / 15:36 Uhr

Das Kulturministerium hat heute im Kabinett die Eckpunkte zur Öffnung von Kultureinrichtungen und -veranstaltungen vorgestellt. Wie Kulturministerin Manja Schüle betont, sind diese mit den Brandenburger Kultureinrichtungen und -verbänden sowie den Kommunen eng abgestimmt. Die schrittweise Öffnung des Kulturlebens ist in fünf Stufen geplant: mehr | 0 Kommentare

Auffahrunfall in der Zeppelinstraße

at / 26.05. / 14:55 Uhr

Auf der Zeppelinstraße hat es einen kleinen Auffahrunfall gegeben. Ein LKW hat einen weißen PKW leicht “angeschoben“. Es entstand etwas Blechschaden. Momentan gibt es einige Verkehrseinschränkungen auf der Rechtsabbiegespur Richtung Breite Straße.

Corona-Lockerungen

cg1 / 26.05. / 14:18 Uhr

Das Kabinett will heute weitere Lockerungen von der Corona-Eindämmungsverordnung beschließen. Das soll u.a. Kulturveranstaltungen, Sport und private Veranstaltungen betreffen. Die konkreten Änderungen stellt Ministerpräsident Dietmar Woidke am Nachmittag um 15 Uhr bei einer Pressekonferenz vor.

Defekter Herd setzt Wohnung in Brand

at / 26.05. / 11:06 Uhr

Ein Mieter eines Mehrfamilienhauses in der Potsdamer Straße in Ludwigsfelde hörte am Sonntagvormittag den Alarm eines Feuermelders aus der Nachbarwohnung. Zudem nahm er im Hausflur Brandgeruch wahr. Da auf Klopfen und Klingeln niemand reagierte, meldete er sich besorgt bei Polizei und Feuerwehr. mehr | 0 Kommentare

Blitzer-Meldung

at / 26.05. / 09:50 Uhr

In der Heinrich-Mann-Allee wird stadtauswärts auf Höhe des Netto geblitzt. Gemeldet von Annelie um 9.43 Uhr.

Neue Runde bei der Mitmachaktion Insektensommer

at / 26.05. / 09:12 Uhr

Ab morgen heißt es wieder „Zählen was zählt“. Die bundesweite Mitmachaktion Insektensommer findet dieses Jahr vom 29. Mai bis zum 7. Juni statt. Dass es um die Artenvielfalt hierzulande nicht allzu gut bestellt ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Jeder kann mithelfen, Daten zur Erhebung der Insektenarten zu sammeln. Dabei geht es darum, die Sechsbeiner eine Stunde vor der Haustür, im Park, an Gewässern, im Garten oder auf dem Balkon im Umkreis von 10 Metern zu zählen und zu melden. Eine Zählhilfe findet man auf [Insektensommer], eine Bestimmungshilfe auf [Insektentrainer]. Die Ergebnisse werden zeitnah auf [Naturgucker] veröffentlicht.

Polizei-Ticker

at / 26.05. / 08:43 Uhr

Am Wochenende sind ein Radfahrer und ein Fußgänger auf der Michendorfer Chaussee zusammengeprallt. Ein 58-jähriger Potsdamer lief auf dem Fußweg als eine 68-jährige Radlerin ihn überholen wollte. In diesem Moment wechselte der Mann jedoch die Seite. Beide wurden leicht verletzt, der Fußgänger kam vorsorglich ins Krankenhaus. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung aufgenommen. +++ Samstagabend ist ein verbaler Streit in einem Geschäft in der Friedrich-Ebert-Straße zu einer Schlägerei zwischen zwei Gästen und einem Mitarbeiter ausgeartet. Die alkoholisierten 20- und 27-Jährigen flüchteten, konnten aber wenig später gestellt werden. Sie wurden in Polizeigewahrsam genommen. Die Hintergründe und genauen Abläufe sind noch unklar und Gegenstand weiterer Ermittlungen. +++ Sonntagabend haben sich am Hauptbahnhof zwei erheblich alkoholisierte Männer (35 und 44 Jahren) geprügelt. Einer der Männer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm wechselseitige Anzeigen wegen Körperverletzung auf.

Störungen am Bahnübergang

at / 26.05. / 07:42 Uhr

Am Bahnübergang Heinrich-Mann-Allee geht seit einiger Zeit nichts mehr. An der Schrankenanlage soll es eine Störung geben. Autofahrern wird empfohlen den Bahnübergang in der Drewitzer Straße zu nutzen. Gemeldet von Marion um 7.33 Uhr.

Schwerste Verbrennungen nach Explosion

at / 25.05. / 19:43 Uhr

Zwei Männer arbeiteten gestern Vormittag zusammen in der Neufahrländer Tschudistraße an dem Motor eines aufgebockten Bootes, als es plötzlich zu einer großen Verpuffung kam. Einer der beiden, ein 71-Jähriger, erlitt dabei schwerste Verbrennungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Für die Landung des Helikopters wurde die B2 komplett gesperrt. Der Grund der Explosion ist bislang nicht bekannt und Gegenstand weiterer Ermittlungen der Kriminalpolizei.

Züge fahren wieder

cg1 / 25.05. / 17:18 Uhr

Die Züge auf der RE1-Strecke fahren wieder. Es kommt allerdings weiter zu Verspätungen. Gemeldet von Maik um 16.57 Uhr.

Boot gekentert

at / 25.05. / 16:33 Uhr

Sonntagnachmittag ist ein Segler-Ehepaar auf Höhe des Strandbads Caputh von einer heftigen Windböe überrascht worden. Das etwa acht Meter lange Boot kenterte. Während die 53-jährige Frau leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht wurde, gelang es der DRK-Wasserwacht gemeinsam mit dem 55-jährigen Ehemann und der Hilfe eines Radladers vom Strandbad das Boot wieder aufzurichten.

Immer schön im Flow bleiben

at / 25.05. / 15:18 Uhr

Auch wenn bzw. weil gerade in Schulen und Kitas momentan noch nicht alles wie gewohnt läuft, heißt es immer schön in Übung bleiben. Flow, Brandenburgs größter Mal- und Zeichenwettbewerb, lädt dazu ein die graue Zellen mal wieder anzustrengen und sich künstlerisch mit den Dingen zu befassen, die einen so in der letzten Zeit beschäftigt haben. Das Maximalalter ist 20 Jahre. Es dürfen Malereien, Grafiken oder Collagen eingesendet werden, die nicht größer als 70x100 cm sind. Anmeldeschluss ist der 1. Juli. Mehr Infos findet man unter [Zeichenwettbewerb Flow].

regiobus setzt auf Desinfektionsmittel mit Langzeitwirkung

at / 25.05. / 13:33 Uhr

Bei der Säuberung ihrer Linienbusse setzt die regiobus seit kurzem auf ein innovatives neues Langzeitdesinfektionsmittel. Einmal aufgetragen wirkt es laut Hersteller bis zu 12 Monate gegen Bakterien, Viren, Pilze und sogar multiresistente Keime. Bei einer Flotte von 150 Linienbussen spart das enorm an Arbeit. mehr | 0 Kommentare

Fahrspur blockiert

at / 25.05. / 11:46 Uhr

Auf der A10 zwischen Dreieck Nuthetal und Michendorf hat es einen Unfall mit mehreren Fahrzeugen gegeben. Der rechte Fahrstreifen ist gesperrt. Bitte vorsichtig fahren, die Polizei ist vor Ort.

Brache soll entwickelt werden

at / 25.05. / 10:31 Uhr

Die Stadt will das zum Teil ungenutzte Areal in der Babelsberger Glasmeistersstraße zu einem Quartier umgestalten. Auf den Flächen des ehemaligen Gaswerkes sollen Wohnungen, eine Schule, eine Kita und medizinische/therapeutische und andere Dienstleistungs- und Serviceangebote des Oberlinhauses entstehen. Eine entsprechende Beschlussvorlage für die Aufstellung eines Bebauungsplans soll in die nächste Stadtverordnetenversammlung am 3. Juni eingebracht werden. mehr | 0 Kommentare

Graffitischmierer unterwegs

at / 25.05. / 09:12 Uhr

Am Wochenende wurde eine Haltestelle in der Friedrich-Wolf-Straße mit Graffiti beschmiert. Nach einem Hinweis konnte die Polizei fünf Personen im Alter von 16 bis 22 Jahren auf frischer Tat stellen. Neben den "Künstlerutensilien" wurde bei einem 16-Jährigen noch ein Schlagring sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Ölspur wird beseitigt

at / 25.05. / 08:49 Uhr

Momentan kommt es zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B2. Zwischen Groß Glienicke und Fahrland beseitigt die Feuerwehr aktuell eine größere Ölspur.

Sichtungstraining beim FC Stahl Brandemburg

at / 25.05. / 07:36 Uhr

Der FC Stahl Brandenburg sucht Talente für die Brandenburgliga-Saison 2020/21 und lädt zum Sichtungstraining für die C-Junioren (Mi & Fr im Stadion am Quenz) sowie die B-Junioren (Di & Do auf dem Sportplatz Berner Straße).

Fahndungserfolg der Polizei

at / 24.05. / 16:08 Uhr

Samstagmorgen gegen 3.30 Uhr wurde aus der Waldstadt ein Wohnungseinbruch gemeldet. Im Rahmen der Tätersuche wurde ein 33-Jähriger kontrolliert. Wie sich herausstellte, wurde dieser bereits mit Haftbefehl gesucht und daher festgenommen. Zudem stellten die Beamten einen Elektroschocker sicher. Da der Mann sich nicht ausweisen konnte, wurde die angegebene Wohnungsadresse aufgesucht. Hier wurden Betäubungsmittel gefunden. Den anwesenden 29-Jährigen erwartet nun ebenfalls eine Strafanzeige.

Ölspur auf der Havel

at / 24.05. / 13:28 Uhr

Nach einem Hinweis eines Sportbootfahrers hat die Wasserschutzpolizei am Freitagnachmittag eine Ölspur auf dem Großen Zernsee zwischen der Eisenbahnbrücke und der Einfahrt zu den Havelauen festgestellt. Um das Ausmaß der Verunreinigung zu erkennen, setzte die Feuerwehr eine Drohne ein. mehr | 0 Kommentare

3.237 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg

at / 24.05. / 12:41 Uhr

Das Gesundheitsministerium hat die neuesten Corona-Zahlen veröffentlicht. Mit Stand heute 10 Uhr sind insgesamt 3.237 Menschen in Brandenburg positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Damit hat sich die Zahl der laborbestätigten Corona-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 erhöht. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen etwa 2.920 Menschen (+10 zum Vortag) als genesen. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei circa 150.

Kleiner Ideenwettbewerb

at / 24.05. / 11:00 Uhr

Das explore dance–Netzwerk hat ein paar choreografische Explorationen für Kinder und Jugendliche zusammengestellt, aber auch für Lehrer und Eltern, die Bewegung in den digitalen Unterricht oder den Alltag bringen möchten. Von Lee Méir & Lea Kieffer gibt es ein [Bommeltutorial], ein [Fingerspiel] von Lea Martini & Dennis Deter zum Stück "Eine Geschichte der Welt" und eine Anleitung für eine [Collage Yourself] von Moritz Frischkorn. Wer eigene Ideen und Kreationen hat, kann diese an [info@explore-dance.de] senden. Es gibt eine Probestunde für das Kursprogramm der fabrik Potsdam zu gewinnen.

Halsband gefunden

at / 27.05. / 09:34 Uhr

Entlang der Neustädter Havelbucht ist ein Halsband gefunden worden. Der Besitzer darf sich im Blumenladen Klee neben dem Marktcenter in der Breiten Straße melden.

Naturkundemuseum ab Freitag wieder geöffnet

at / 27.05. / 09:04 Uhr

Punkt 9 Uhr öffnet das Naturkundemuseum am Freitag zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder seine Türen. Alles kann besucht werden - der Museumsshop, die große Garderobe sowie sämtliche Sitzmöglichkeiten können hingegen noch nicht genutzt werden. Die Besucherzahl ist auf 30 Personen beschränkt. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist ab einem Alter von sechs Jahren verpflichtend. Zudem wird jede Familie gebeten, ein kurzes Formular auszufüllen, um im Ernstfall eine Kontakt-Rückverfolgung zu ermöglichen.

Strandbadsaison ohne Wasserrutschenspaß

at / 27.05. / 07:39 Uhr

Die beiden städtischen Strandbäder Waldbad Templin und Park Babelsberg eröffnen am kommenden Freitag ihre diesjährige Badesaison. Etwas später als die anderen Jahre und auch sonst ist einiges anders. So wurde z.B. für beide Strandbäder eine Besucherobergrenze festgelegt. mehr | 0 Kommentare

Turbine Potsdam verpflichtet U20-Nationalspielerin Lena Uebach

Turbine Potsdam / 27.05. / 06:51 Uhr

Der Kader für die neue Saison 2020/21 der Flyeralarm-Frauen-Bundesliga nimmt weiter Form an. So konnte Lena Uebach von Bayer 04 Leverkusen an die Havel gelotst werden. Die 19-jährige Stürmerin durchlief seit der U-16 alle Auswahlmannschaften des DFB und wurde 2017 U-17-Europameisterin sowie 2018 und 2019 U-19-VizeEuropameisterin. mehr | 0 Kommentare

Fahrschulen dürfen wieder mehr als fünf Personen unterrichten

at / 26.05. / 17:45 Uhr

Mit den heute im Kabinett beschlossenen Lockerungen der Coronaregeln entfällt ab 28. Mai auch die Beschränkung für Fahrschulen sowie ähnliche Einrichtungen, nur maximal fünf Personen zu unterrichten. Voraussetzung bleibt aber weiterhin, dass die erforderlichen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Verkehrsminister Guido Beermann kommentierte: „Mit der heute beschlossenen Aufhebung einer Personenbegrenzung können die Fahrschulen ihre Kapazitäten wieder besser ausnutzen."

Erschließung des Tramdepots beginnt

at / 26.05. / 16:09 Uhr

Auf dem ehemaligen Tramdepot in der Heinrich-Mann-Allee sind die Maßnahmen zur Baufeldfreimachung abgeschlossen. Nun beginnen die vorbereitenden Maßnahmen für die Erschließung des Geländes. Dazu gehören die Verlegung des vorhandenen Geh- und Radweges um rund 100 Meter nach Norden in der Straße „Im Nuthewinkel“ sowie die Errichtung einer zentralen Baustellenzufahrt. mehr | 0 Kommentare

Woidke informiert über Corona-Lockerungen

cg1 / 26.05. / 15:19 Uhr

Ministerpräsident Dietmar Woidke sagt, dass heute die Eindämmungsverordnung geändert wurde und damit weitere Lockerungen einhergehen. Grund sei die Abschwächung des Infektionsgeschehens. mehr | 1 Kommentar

Auto kracht gegen Baum

at / 26.05. / 14:29 Uhr

Dienstagvormittag ist eine 65-Jährige mit ihrem VW zwischen Geltow und Caputh aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Sie stieß frontal mit einem Baum zusammen. Sowohl ... mehr | 0 Kommentare

Grüner Junge findet neues Heim

at / 26.05. / 11:56 Uhr

Nachdem Anfang Mai eine Replik der Grünen Familie an ihrem alten Standort in die Brandenburger Straße zurückgekehrt war, ist heute der Junge der originalen Skulpturengruppe in die Kita „Kinderland“ in Neu Fahrland „aufgenommen“ worden – quasi als “Überlebender“, der durch Witterung und Vandalismus gekennzeichneten Figur. mehr | 0 Kommentare

3.246 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg

at / 26.05. / 10:49 Uhr

Das Gesundheitsministerium hat die neuesten Corona-Zahlen veröffentlicht. Mit Stand heute 8 Uhr sind insgesamt 3.246 Menschen in Brandenburg positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Damit hat sich die Zahl der laborbestätigten Corona-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 8 erhöht. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen etwa 2.950 Menschen (+20 zum Vortag) als genesen. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei circa 130.

Bürgersprechstunde mal anders

at / 26.05. / 09:36 Uhr

Die SPD-Stadtverordneten Uwe Adler und Leon Troche laden morgen von 18 bis 20 Uhr zu einer neuen Bürgersprechstunde - in (vorübergehend) neuem Format - ein. Die Stadtverordneten kommen diesmal zum Bürger, ob am Fenster, Balkon oder wo immer es passt, um sich mit Anwohnern zu aktuellen Themen der Stadtpolitik und Entwicklungen Ihres Stadtteils auszutauschen. Anmeldungen dafür sind unter [kontakt@uwe-adler.de] oder [kontakt@leontroche.de] möglich.

Nächste Sitzung des Golmer Ortsbeirates

at / 26.05. / 08:56 Uhr

Am Donnerstag, 28. Mai, beginnt um 18.30 Uhr die 12. öffentliche Sitzung des Ortsbeirates Golm. Sie findet im Fraunhofer-Institut, Deine Kantine, Am Mühlenberg 13 statt. Es geht es u.a. um die Vorstellung der Rad/Fußwegführung am Kuhfortdamm, den Wettbewerb 'Kunst im Kreisverkehr', den ersten Statusbericht der Strategieplanung zur Entwicklung des Ländlichen Raums von Potsdam, Anträge des Ortsbeirates und den Nahverkehrsplan 2019. Achtung: Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Sitzung wird daher im Zoom-Stream angeboten. Zugangsdaten und die gesamte Tagesordnung findet man hier: [klick]

ViP-Meldung

at / 26.05. / 07:59 Uhr

Wegen der Störung am Bahnübergang Bahnhof Rehbrücke verkehrt die Bus-Linie 699 nur bis zum Heizwerk und zurück. Es ist mit erheblichen Verspätungen zu rechnen.

Anne Hölzig verlässt den SC Potsdam

SCP / 26.05. / 07:14 Uhr

Die Annahme-Außen-Spielerin wird den SC Potsdam nach fünf Jahren im roten Dress verlassen. Nach der abgebrochenen Saison 2019/20 aufgrund der Coronavirus-Pandemie sagt sie leise servus und wechselt zum Bundesligarivalen Nawaro Straubing. mehr | 0 Kommentare

Abi-Nachschreibetermin gut gelaufen

at / 25.05. / 18:55 Uhr

Heute stand der erste Block der Abitur-Nachschreibetermine für Mathe auf dem Programm. Von den 10.000 Abiturienten hatten knapp 40 ihre schriftlichen Abiturprüfungen noch nicht absolvieren können. Dieser Wert entspricht dem der zurückliegenden Jahre. Ein Teil konnte aufgrund von Langzeiterkrankungen nicht teilnehmen. Für diese Schüler werden durch die jeweils unterrichtende Lehrkraft dezentrale Aufgaben erarbeitet, die durch die zuständige Fachaufsicht geprüft und freigegeben werden.

Kind fährt mit Traktor in die Plane

at / 25.05. / 17:16 Uhr

Ein 59-Jähriger hatte am Samstagvormittag einen kleinen Ausflug mit seinem Enkel geplant. Er schnappte sich den Jungen und fuhr mit ihm auf einem Kleintraktor durch Brück immer der Plane entlang. Auf einer Wiese wurde das Gefährt abgestellt, damit der Junior an einem Baum schaukeln konnte. Dort traf der Mann einen alten Bekannten, mit dem er ins Schnaken kam und dabei kurz den Jungen aus den Augen ließ. mehr | 0 Kommentare

Fuß vom Gas

at / 25.05. / 15:33 Uhr

Auf der A10 zwischen Michendorf und Dreieck Nuthetal hat es einen Unfall mit Verletzten gegeben. Der linke und mittlere Fahrstreifen ist gesperrt. Der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeführt. Bitte Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge bilden.

Person vom Zug erfasst

cg1 / 25.05. / 13:48 Uhr

Im Bereich vom Groß Kreutzer Bahnhof wurde eine Person von einem Regionalexpress erfasst und dabei nach Polizeiangaben tödlich verletzt. Hinweise lassen einen suizidalen Hintergrund derzeit nicht ausschließen. Die Kriminalpolizei hat ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet. Es kommt aktuell zu Zugausfällen bzw. Verspätungen in beiden Fahrtrichtungen.

Raser gestoppt

at / 25.05. / 12:30 Uhr

Das wird teuer! Sonntagmittag haben Polizisten auf der Kreisstraße 6909 in Caputh gelasert. Sieben Fahrer waren zu schnell. Spitzenreiter war dabei ein PKW-Fahrer, der mit 129 (!) km/h unterwegs war. Es wurden fünf Bußgeldverfahren eingeleitet und zwei Verwarngelder erteilt.

Bürgerbefragung im Bornstedter Feld

at / 25.05. / 11:05 Uhr

Der Entwicklungsträger Bornstedter Feld beginnt morgen mit einer umfassenden Haushaltsbefragung zur Entwicklung des Stadtteils. Dazu werden in den kommenden Tagen Fragebögen an alle Haushalte im Bornstedter Feld verteilt. Die Teilnahme an der bis zum 19. Juni andauernden Umfrage erfolgt anonym und ist postalisch als auch digital möglich. Ergänzt wird die Erhebung durch persönliche Einzelinterviews. Für die etwa einstündigen Gespräche werden noch Teilnehmer gesucht. Interessenten können sich unter dem Betreff „Bewohnerbefragung Bornstedter Feld“ an [info@ProPotsdam.de] wenden.

3.238 bestätigte COVID-19-Fälle in Brandenburg

at / 25.05. / 10:18 Uhr

Das Gesundheitsministerium hat die neuesten Corona-Zahlen veröffentlicht. Mit Stand heute 10 Uhr sind insgesamt 3.238 Menschen in Brandenburg positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Damit hat sich die Zahl der laborbestätigten Corona-Fälle innerhalb der letzten 24 Stunden um 1 erhöht. In Brandenburg gelten laut LAVG-Berechnungen etwa 2.930 Menschen (+10 zum Vortag) als genesen. Die Zahl der aktiv Erkrankten liegt bei circa 140.

Gute Aussichten für Westbrandenburg

at / 25.05. / 09:06 Uhr

Der IHK-Bezirk Potsdam ist die Top-Aufsteigerregion in Deutschland. Das geht aus einer aktuellen Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln hervor. Dieses hat untersucht, welche Regionen in Deutschland sich im Zeitraum von 2011 bis 2019 überdurchschnittlich entwickelt haben. In die Bewertung sind Standortfaktoren wie Arbeitslosenquote, Kaufkraft, Durchschnittsalter, Breitbandausbau, Bevölkerungsdichte sowie die private und kommunale Verschuldung eingeflossen. mehr | 0 Kommentare

Roskower Spargel frisch auf dem Wochenmarkt

Anzeige / 25.05. / 07:38 Uhr

Der Roskower Spargel wird täglich frisch vom Feld geerntet. Was unseren Roskower Spargel auszeichnet, ist zum einen die Frische und zum anderen der kräftige Geschmack. Probieren Sie ihn selbst. Sie treffen uns von Dienstag bis Samstag auf dem Wochenmarkt auf dem Bassinplatz.

Im Pulk auf Diebestour

at / 24.05. / 18:14 Uhr

Am Samstag wurden vier Frauen dabei beobachtet, wie sie in der Nähe eines Geschäftes in der Ruhlsdorfer Straße in Teltow mehrere Waren aus ihren Kleidern hervorzauberten und in ihren Kinderwagen verstauten. Einem Zeuge kam das spanisch vor und so informierte er die Polizei. mehr | 0 Kommentare

Frische Lebensmittelwarnungen

at / 24.05. / 14:22 Uhr

In dieser Woche sind zwei Produkte neu auf die Liste der Lebensmittelwarnungen gekommen, die auch in Brandenburg vertrieben werden. Zum einen handelt es sich dabei um den "Dulano Delikatess Mini Salami-Snack", welchen es bei Lidl gibt. Hier kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Folienstücke enthalten sind. Zum anderen sind in den "Alnatura Kichererbsen" vereinzelt Glasstücke gefunden worden. Mehr Infos hier: [klick]

Pirschheidi goes Demo - Fotos online

at / 24.05. / 12:54 Uhr

Die Schnappschüsse der "Pirschheidi goes Demo"-Party durch die Stadt und auf dem Potsdamer Lustgarten sind online. Hier fanden sich etwa 500-600 Gäste ein. mehr | 0 Kommentare

Polizei-Ticker

at / 24.05. / 12:17 Uhr

In der Burgstraße ist gestern Abend Unrat an einem ehemaligen Unterstand für Mülltonnen in Brand geraten. Dieser wird nach ersten Erkenntnissen von Obdachlosen genutzt. +++ In der Rudolf-Breitscheid-Straße haben gestern zwei Personen (31 und 33 Jahre) eine Hauswand mit Graffiti beschmiert. Sie erwartet nun ein Strafverfahren. +++ Im Taubenbogen in Golm sind Freitagnacht zwei gelbe Mülltonnen vollständig abgebrannt. Die Brandursache ist unklar. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 500 Euro.

Vollsperrung der B2

at / 24.05. / 10:17 Uhr

Auf der B2 zwischen Neu Fahrland und Potsdam gibt es gerade einen Feuerwehreinsatz. Ein Rettungshubschrauber ist ebenfalls im Einsatz. Die Straße ist momentan vollgesperrt. Der Busverkehr der Linien 609, 638 und 697 ist unterbrochen. Linie 638 verkehrt nur zwischen Groß Glienicke und Spandau.