Logo

Neue Orgel in der Turmkapelle der Garnisonkirche / Feierliche Einweihung am Ostermontag

Events
  • Erstellt: 29.03.2024 / 13:01 Uhr von hvf
Die Turmkapelle der Garnisonkirche wird am Ostermontag, den 1. April, feierlich in Dienst genommen. Der Eröffnungsgottesdienst beginnt ab 18 Uhr und wird von Dr. Christian Stäblein, dem Bischof der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und Vorsitzenden des Stiftungskuratoriums, geleitet. Bei diesem Anlass wird auch die neue Orgel der Kapelle erstmals gespielt, mit Björn O. Wiede am Instrument, der die Bachkantate „Erfreut euch, ihr Herzen“ zusammen mit dem Barock-Ensemble „EXXENTIAL BACH“ aufführt.

Bischof Dr. Christian Stäblein sagt: „Eine Kapelle ist und soll immer ein besonderer Ort des Friedens sein, diese Kapelle in diesem Turm in Potsdam an genau diesem Ort in besonderer Weise. Die Kapelle gehört zur Nagelkreuzgemeinschaft, auf dem Altar steht das Nagelkreuz von Coventry, durch das wir international im Gedenken an die Schrecken des Krieges und die Sehnsucht nach Aussöhnung verbunden sind. Die Kapelle im Turm gehört zu dem neuen Friedens- und Versöhnungszentrum, für das die gesamte Anlage und alles, was an Bildungsarbeit in diesem Sinne geschieht, steht. Gerade heute in dieser so unfriedlichen, von Hass und Populismus erfüllten Welt, brauchen wir diesen Lernort für Demokratie und Frieden. Deshalb bin ich froh, dass wir die Kapelle einweihen. Wie jede Kapelle steht sie im Dienst dieses Gottes, der nichts als das Leben will.“

Der Festgottesdienst am 1. April wird live gestreamt: [Klick].

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 227 mal aufgerufen.

Werbung