Logo
    • Reut Shemesh präsentiert mit "Esther" ein Tanzstück über Jugend und Uniformen, das am Samstag, den 4. Mai, ab 19 Uhr in der fabrik Potsdam uraufgeführt wird. Zusätzlich finden Schulaufführungen am Montag, den 6. und Dienstag, den 7. Mai ab 10 Uhr statt. Die Produktion erforscht den Selbstfindungsprozess und die Identitätsentwicklung junger Menschen, wenn sie sich einer Gruppe anschließen. Dabei werden Haltungen, Dresscodes, und Rituale als Ausdruck des Gemeinschaftsgefühls beleuchtet. mehr
    • Das Natura-2000-Team West lädt Naturbegeisterte herzlich ein, am 20. April ab 7 Uhr an einer spannenden Exkursion teilzunehmen, um die gefiederte Vielfalt rund um den Strengsee zu erkunden. Treffpunkt ist der Parkplatz am Vogelbeobachtungsturm Strengsee (siehe Lageplan). mehr
    • Am Donnerstag, 18. April, präsentiert das Filmmuseum Potsdam eine Filmvorführung mit dem Regisseur Bernhard Stephan. Sein Schaffen bei der DEFA ist bekannt für seinen humorvollen und augenzwinkernden Umgang mit Alltag und Bürgerlichkeit in der DDR. Auch weniger angepasste Menschen fanden in seinen Filmen Beachtung. mehr
    • Am Wochenende des 20. und 21. April lädt die Schlossgärtnerei Charlottenburg der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) zum Tag der offenen Tür ein. Von 11 bis 17 Uhr können Besucher einen Blick hinter die Kulissen werfen und alles rund ums Gärtnern erleben. mehr
    • Am Donnerstag, 18. April, ab 18 Uhr lädt das Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung (ZZF Potsdam) zur Buchvorstellung von Frank Böschs Werk “Deals mit Diktaturen. Eine andere Geschichte des Bundesrepublik" ein. Die Veranstaltung findet im Großen Seminarraum des ZZF-Standorts Am Neuen Markt 9d [Anfahrt] in Potsdam statt. mehr
    • Das Obstgut Marquardt in Potsdam lädt am 21. April von 10 bis 16 Uhr zum Blütenfest und Flohmarkt ein. Das Fest bietet eine Vielzahl von Aktivitäten für Groß und Klein. mehr
    • Am Dienstag, 16. April, lädt die URANIA Potsdam ab 18 Uhr zu einem Vortrag von Thomas Bauer ein. Der Reisebuchautor wird von seiner außergewöhnlichen Reise entlang des Mississippi berichten. Unter dem Titel "USA mal anders: Im Velomobil den Mississippi entlang durchs amerikanische Heartland" nimmt Bauer die Zuhörer mit auf eine vierwöchige Fahrt entlang des Mississippi-Flusses von der kanadischen Grenze bis nach New Orleans. Dabei erkundete er auf seinem Liegerad nicht nur die landschaftliche Vielfalt, sondern tauchte auch tief in die Geschichte und Kultur der Region ein. mehr
    • Die Galerie Kunst-Kontor im Bertiniweg 1A lädt ein zur Finissage am Samstag, 20. April, um 15 Uhr. Präsentiert wird die Seidenmalerei von Oda Walendy.  mehr
    • Der Volkspark Potsdam lädt am Dienstag, den 16. April, ab 18 Uhr zu einem Kräuterkurs ein. In sechs Abendterminen haben Teilnehmer die Möglichkeit, in gemütlicher Atmosphäre die Welt der Kräuter und Heilpflanzen zu erkunden. Im Kurs werden sie lernen, einheimische Kräuter und Heilpflanzen zu erkennen und zu sammeln. Zudem erfahren sie Wissenswertes über Kräuterkunde im Frühling und erhalten praktische Tipps zur Anwendung für ihre eigene Gesundheit. Der Kurs beinhaltet auch die Herstellung eigener Kräuterauszüge und Elixiere. mehr
    • Am Freitag, dem 19. April, findet ab 19 Uhr der "Clara-Slam" im Schiffsrestaurant John Barnett, Schiffbauergasse 12a, statt. Studenten der Hochschule Clara Hoffbauer lesen, slammen, tragen vor: Texte und Geschichten, Stories & Song. Das Programm verspricht nicht nur interessante Inhalte, sondern auch eine Prise Humor. Der Eintritt zu diesem Event ist frei.
    • Am Dienstag, 16. April, findet ab 20 Uhr der Science Slam der Uni Potsdam im Waschhaus statt, dieses Mal erstmals auf Englisch. Unter dem Motto "Bist Du die Richtige?" präsentiert Hauke Köhn eine astrophysikalische Herausforderung: die Berechnung der Größe von Neutronensternen als eine Art Speed-Dating der Wissenschaft. mehr
    • Im Rahmen des künstlerischen Forschungsprojekts „Kollisionen - Medienkollisionen als Innovationstreiber für neue Zugänge zum Kulturerbe“ wurde die Wohnung des sowjetischen Regisseurs Sergei Eisenstein an der Filmuniversität Konrad Wolf in Kooperation mit der Fachhochschule Potsdam in Virtueller Realität rekonstruiert. Am Donnerstag, 18. April, werden das Projekt, die dazugehörige Website und VR-Erfahrung erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. mehr
    • Die Landeshauptstadt Potsdam wird auch in diesem Jahr das Stadt Forum Potsdam unterstützen. So werden Oberbürgermeister Mike Schubert sowie die Beigeordneten Bernd Rubelt und Brigitte Meier bei den Foren anwesend sein, um über die jeweiligen Themen zu informieren und zu diskutieren. In diesem Jahr finden Stadtforen am 18. April, zum Thema „Wärme- und Energiewende für Potsdam“, am 4. Juli zum Thema „Mobilität in Potsdam“ und am 21. November zum Thema „Integration von Flüchtlingen und Migranten“ statt. Beginn ist jeweils 18 Uhr. Hier ist ein Überblick. mehr
    • Am morgigen Samstag lädt das Bergwerk in der Hegelallee 5 zur "Let's Dance Party" mit JR Serious ein. Die Party startet ab 20 Uhr und verspricht eine Nacht voller kochender All Time Favorite Beats, cooler Drinks und bester Stimmung. Der Eintritt ist bis 21:59 Uhr frei, danach beträgt er 10 Euro. Mehr Infos: [Klick].
    • Am Sonntag, 14. April, findet ab 13 Uhr das 360° Markt Open Air im Waschhaus statt. Kunsthandwerk, Flohmarkt und Livemusik treffen hier aufeinander, um Besucher jeden Alters anzulocken. mehr
    • Ab kommenden Sonntag bietet der Potsdamer Olympia-Sieger Jan Vandrey regelmäßig öffentliche Führungen durch den Sportpark Luftschiffhafen an. So findet einmal im Monat eine spannende Tour über den Olympiastützpunkt statt. Jan Vandrey, Gewinner der Goldmedaille im Canadier-Zweier bei den Olympischen Spielen 2016, erzählt dabei von seinen persönlichen Erfahrungen an der Sportschule Potsdam "Friedrich Ludwig Jahn" und den Herausforderungen des Leistungssports. mehr
    • Was ist in den kommenden Tagen wann wo los? Das zeigt der Meetingpoint-Eventüberblick für das Wochenende. Unter anderem mit dabei: Premiere “Zähne und Krallen” im Hans Otto Theater, “In the Club” im Parkdeck by Clärchen's, “Flashback” im Bergwerg, Pflanzenbörse und Insektenhotels bauen im Volkspark Potsdam,  Semesterstart - Neon Party im Lindenpark, Klub Color Revival im Waschhaus, “Crazy Flirt Sensation” im Crazy, LPO-Konzert im Nikolaisaal und viele mehr.  Kommentare (0) | mehr
    • Natur pur im Volkspark Potsdam
      hvf / 12.04. / 08:01 Uhr

      Am kommenden Wochenende bietet der Volkspark Potsdam wieder ein buntes Programm rund um die Natur an. Am Samstag, dem 13. April, haben Besucher die Möglichkeit, ab 14 Uhr Insektenhotels zu bauen und zu bemalen sowie an einer Pflanzenbörse des NABU Bornstedt teilzunehmen. Gleichzeitig findet ab 14 Uhr ein Workshop zur Beetgestaltung statt, bei dem Gartenfreunde lernen können, wie sie einen naturnahen Lebensraum gestalten können. mehr
    • Ab Dienstag, dem 16. April, bietet die Musikbibliothek der Stadt- und Landesbibliothek (SLB) Potsdam eine neue monatliche Veranstaltungsreihe namens "Plattengestöber" an. Jeden Dienstag sind Musikinteressierte eingeladen, gemeinsam Musik zu hören, eigene Lieblingssongs vorzustellen und neue Musik zu entdecken. Gäste haben die Möglichkeit, sich über die Vielfalt der Musik auszutauschen. mehr
    • Am Freitag, 12. April, können Gäste Marianne Neumann & Band live im Saal Lindenpark Potsdam erleben. Die Singer/Songwriterin aus Berlin präsentiert ihre Songs, die zum Nachdenken anregen. Marianne Neumann hat bereits mit ihren veröffentlichten Alben und Singles wie "Der Starke" und "Obwohl du nie geboren bist" Erfolge gefeiert. Ihre Solokarriere konzentriert sich seit Januar 2023 auf ihre tiefgründige Musik, die sie selbst als Deep-Pop beschreibt. mehr
    • Pünktlich zum Feierabend startet ab 19 Uhr das Afterwork im Parkdeck by Clärchen's. Mehr Infos: [Klick].
    • Wem Dating-Apps zu langweilig sind, kommt am Samstag voll auf seine Kosten. Im Crazy steigt ab 22 Uhr die "Crazy Flirt Sensation". Mehr Infos: [Klick].
    • Das Theaterstück "Wie Schnuppen von den Augen" von Stefan Wipplinger erzählt von den Herausforderungen der Freundschaft und der Sehnsucht nach Zugehörigkeit. Die Geschichte dreht sich um die besten Freunde Zack und Schnuppe, die von einem Mädchen namens Dee überrascht werden. Ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, als Dee plötzlich verschwindet, und sie müssen lernen, zusammenzuhalten. mehr
    • Gedenken an die Nacht von Potsdam
      hvf / 11.04. / 15:01 Uhr

      Die Stiftung Garnisonkirche lädt am Sonntag, 14. April, ab 16 Uhr zu einer Andacht und einem Impulsvortrag in der Nagelkreuzkapelle im Turm der Garnisonkirche ein. Anlass ist der alliierte Luftangriff auf Potsdam vor 79 Jahren. Die Andacht wird von Superintendentin Angelika Zädow und Pfarrer Jan Kingreen gestaltet, während Historiker Rainer Eckert den Vortrag hält. mehr
    • Vom 26. April bis zum 27. Mai finden unter dem Leitmotiv "Vielfalt feiern, Barrieren abbauen" die vierten Potsdamer Inklusionstage statt. Organisiert vom Büro für Chancengleichheit und Vielfalt der Landeshauptstadt Potsdam, zielt die Veranstaltung darauf ab, das Bewusstsein für Inklusion zu schärfen, auf bestehende Barrieren hinzuweisen und den Dialog zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu fördern. Dr. Tina Denninger, Beauftragte für Menschen mit Behinderung, und der Einzelfallhilfe-Manufaktur e.V. präsentierten ein umfangreiches Programm, das die Bedeutung einer inklusiven Gesellschaft in den Vordergrund rückt. mehr
    • Die Gemeinde Michendorf lädt vom 13. bis 28. April zu den 9. Michendorfer Gesundheitswochen ein, die erstmals über zwei Wochen ein breites Angebot rund um Gesundheit und Wohlbefinden präsentieren. Die Eröffnung findet am 13. April mit einem abwechslungsreichen Tag, unter anderem mit dem Fest der Pflege, einem MiTTmach Zirkus für Kinder und einem Erste-Hilfe-Kurs, statt. mehr
    • Am Freitag wird ab 22 Uhr wieder im Bergwerk getanzt! DJ Monervo und DJ Lars Abraham haben die besten 2000er, 2010er und Evergreens Hits ausgewählt, um die alten Zeiten wieder aufleben zu lassen. Mehr Infos: [Klick].
    • Das Potsdam Museum bietet am Freitag, 12. April, im Rahmen der Ausstellung „Karl Hagemeister. ‘Die Natur ist groß‘“ um 17 Uhr einen Vortrag über das Schaffen des Künstlers.  mehr
    • Die AWO Fachschule für Sozialwesen in Potsdam lädt am Donnerstag, 11. April, ab 17 Uhr zu einem digitalen Tag der offenen Tür ein. Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die Interesse an einer Ausbildung zum Erzieher und zur Erzieherin haben und sich durch Empathie, Hilfsbereitschaft und die Fähigkeit, gut mit Menschen umgehen zu können, auszeichnen. mehr
    • Am Samstag, 27. April, veranstaltet die Kita St. Antonius in Babelsberg von 10 bis 13 Uhr einen großen Flohmarkt für Baby- und Kinderkleidung, Spielzeug und Kinderzubehör. Es können alle gut erhaltenen Waren rund ums Kind angeboten werden wie zum Beispiel Kleidung, Schuhe, Kinderwagen, Bücher, Fahrrad- und Autositze oder Spielzeuge. Verkäufer melden sich per E-Mail an: [troedel@kita-sanktantonius.de]. Der Trödelmarkt findet auf dem Kirchengelände St. Antonius in der Plantagenstraße 23/24 statt.
    • Ganzheitlich gesund im April
      hvf / 09.04. / 12:01 Uhr

      Die Mitglieder vom Netzwerk Ganzheitlich Gesund bieten auch im April wieder einige interessante Veranstaltungen an: mehr
    • Das URANIA-Planetarium Potsdam lädt am Mittwoch, 10. April, zu einem Vortrag mit Dr. Stephan Geier von der Universität Potsdam ein, der die Zuhörer in das unbekannte Reich der Sterne entführt. Als Astronom und Historiker sowie Professor für stellare Astrophysik an der Universität Potsdam bietet er einen Einblick in die Geheimnisse des Sternenhimmels. mehr
    • Am Freitag, 19. April, eröffnet in der Galerie Gute Stube in der Charlottenstraße 121 eine neue Ausstellung des Potsdamer Künstlers Julius Ruge. 

        mehr
    • Am 25. April lädt die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam zu einer plattdeutschen Lesung ein, die anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Landesvereins für Niederdeutsch in Brandenburg stattfindet. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr und wird unter dem Titel "Bi uns Tohus - Plattdeutsches aus Brandenburg" präsentiert. mehr
    • Am Donnerstag, 11. April, feiert das Hans Otto Theater die Premiere von “Wie Schnuppen von den Augen” von Stefan Wipplinger. Das für Kinder ab 9 Jahren empfohlene Stück ist für den Tag der Premiere schon ausverkauft. Es gibt aber noch Tickets für die Vorstellungen am Sonntag, 14. April und Sonntag, 19. Mai, jeweils um 15 Uhr. Das Leben ist kein Wunschkonzert. Oder? Das Stück geht dieser Frage nach… mehr
    • Am Sonntag, 14. April, lädt das Filmmuseum Potsdam ab 11 Uhr zu einer besonderen Vorführung des Films "Ich war neunzehn" ein. Der Eintritt beträgt 3 Euro. "Ich war neunzehn", unter der Regie von Konrad Wolf im Jahr 1968 entstanden, zählt zu den bedeutendsten Filmen der DDR. mehr
    • Italien ist für Goethe ein Sehnsuchtsort. 37-jährig reist Goethe an die Orte, die für ihn Heimat alles Schönen sind.  Er reist inkognito, um ungestört Natur, Kunst und Menschen studieren zu können und sich dabei selbst zu finden. „Italienische Reise“- Aufzeichnungen und Briefe über seinen Italienaufenthalt stehen im Mittelpunkt der Lesung am Sonntag, 14. April, um 17 Uhr im Kunsthaus sans titre in der Französischen Straße 18.  mehr
    • Termine im Bergmann-Klinikum
      hvf / 06.04. / 16:01 Uhr

      Das Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam hat seine Termine für die kommende Woche veröffentlicht. Das sind die Veranstaltungen… mehr
    • Das Wochenende bei Hans Otto
      ant / 06.04. / 14:01 Uhr

      Offiziell ist Ostern schon vorbei, vom Hans Otto Theater gibts trotzdem noch ein kleines Geschenk: Im Rahmen einer Osteraktion bekommen Besucher beim Kauf von Tickets für die Vorstellung von „Arsen und Spitzenhäubchen" am heutigen Samstag, 6. April, um 19.30 Uhr 30 Prozent Rabatt. Joseph Kesselrings bitterböse Komödie um zwei ältere mordende Schwestern kommt in der Inszenierung von Lilli-Hannah Hoepner frisch-modern auf die Bühne - mit mitreißender Musik, tollen Choreografien und natürlich jeder Menge Gags. mehr
    • Aus einer Einladung zum Abendessen erwuchs eine lebenslange Freundschaft unter Schriftstellern: Anna und Friedrich Schlotterbeck lebten seit 1956 in Groß Glienicke. Hinter ihnen lagen Exil und KZ-Haft, Übersiedlung in die Sowjetische Besatzungszone und Verhaftung durch den Staatssicherheitsdienst.  mehr
    • Am 25. und 26. Mai lädt der Märkische Hof in Päwesin zu einem großen Kinderfest ein, das mit einem vielfältigen Programm aufwartet. mehr
    • Am Samstag, 13. April, lädt der NABU Bornstedt ab 14 Uhr zu einer Aktion in den Volkspark Potsdam ein: Eine Pflanzenbörse und das Bauen sowie Bemalen von Insektenhotels stehen auf dem Programm. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Insektenhotels zu gestalten und gegen eine freiwillige Spende mit nach Hause zu nehmen. Zusätzlich bietet die Pflanzenbörse die Gelegenheit, sich mit Gartenfans zu treffen, Pflanzen zu tauschen, zu kaufen oder zu verkaufen. mehr
    • Am Sonntag, 7. April, ist es soweit: Die Lindenpark-Bühne wird ab 16 Uhr zum Schauplatz des Kinderkonzerts mit dem Highlight des Tages - RAKETEN ERNA! Das Kinderrock-Trio aus Berlin-Kreuzberg bringt mit ihrem Gören-Blues vom Feinsten Farbe und Vielfalt in die Kinderzimmer und Autoradios der Eltern. mehr
    • Am Samstag, 6. April, findet ab 17 Uhr das Eröffnungskonzert "Musikschulen öffnen Kirchen" mit der Jungen Philharmonie Brandenburg unter der Leitung von Peter Sommerer in der Erlöserkirche Potsdam, Nansenstraße 5, statt. Das Konzert präsentiert Werke von Beethoven, Prokofjew und Brahms. Die Benefizkonzertreihe belebt alte Kirchen im Land Brandenburg und unterstützt ihren Erhalt durch Spenden. Eintrittskarten sind [online] und an der Tageskasse erhältlich.
    • Was ist in den kommenden Tagen wann wo los? Das zeigt der Meetingpoint-Eventüberblick für das Wochenende. Unter anderem mit dabei: “Franziska Linkerhand” auf der Zimmerbühne, Poetry Slam Meisterschaft Berlin/Brandenburg im Waschhaus, Märchen im Nomadenland, “Potsdam Clubbing” im Bergwerk, “Friesack im Ausnahmezustand” im Crazy, “Raketen Erna” im Lindenpark Potsdam und viele mehr.  Kommentare (0) | mehr
    • Heute wird mit DJ Jay durch die besten Hits der 90er/2000er getanzt. Ab 20 Uhr geht es im Bergwerk, Hegelallee 5, los. Weitere Infos und Tickets: [Klick].
    • Am Freitag, 5. April, findet in der Waschhaus-Arena ab 20 Uhr die Poetry Slam Meisterschaft Berlin/Brandenburg statt. Dieser Wettbewerb ist das Highlight der Slamsaison, bei dem die 27 besten Poeten in drei Halbfinals um den Einzug ins große Finale in der Columbiahalle kämpfen. Dort wird nicht nur der Titel vergeben, sondern auch entschieden, wer Berlin und Brandenburg bei den deutschsprachigen Meisterschaften 2024 vertreten wird. Der Einlass beginnt ab 19 Uhr, der [Vorverkauf] beläuft sich auf 19,90 Euro bzw. ermäßigt 14,90 Euro (zzgl. Gebühren). Wer wird das Waschhaus Potsdam dieses Jahr in die Columbiahalle schicken?
    • Am kommenden Wochenende bietet der Volkspark Potsdam wieder ein Programm für Jung und Alt. Am Samstag, den 6. April, entführt der Schauspieler Edward Scheuzger die Zuhörer ab 14 Uhr im Nomadenland in die märchenhaften Welten von "Peter Pan" und "Die kleine Meerjungfrau". Am Sonntag, den 7. April, findet dann die erste Grüne Pause im Volkspark statt. mehr
    • Ein Potsdamer Künstlerleben
      ant / 04.04. / 14:01 Uhr

      Am Dienstag, 16. April, gibt es eine kostenfreie Lesung in der Lounge des AWO Kulturhaus Babelsberg. Ab 18.30 Uhr widmen sich Dorothea Nerlich (Witwe von Werner Nerlich) und Christian Raschke #8Geschichtswerkstatt „Rotes Nowawes") dem biografischen Wirken des Künstlers und Potsdamer Ehrenbürgers Werner Nerlich. mehr
    • Die Landeshauptstadt Potsdam setzt ihre Bemühungen fort, den Lärm in der Stadt zu reduzieren und die Lebensqualität der Potsdamer zu verbessern. Am 17. April lädt die Stadt zu einer öffentlichen Veranstaltung ein, um den Entwurf der 4. Stufe des Lärmaktionsplans vorzustellen. Diese Veranstaltung findet von 18 Uhr bis 19.30 Uhr in der Edisonallee 5-9 im Raum Sanssouci statt. mehr
    • Die nächste Pop- und Schlagernacht mit DJ Marco Lessentin wird am Samstag, 6.4., in der Turbine gefeiert. Los gehts um 20 Uhr. Mehr Infos: [Klick].
    • In der aktuellen Sonderausstellung „Karl Foerster. Neue Wege - Neue Gärten" im Potsdam Museum gibt es am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr eine besondere Buchvorstellung. Karl Foersters Tochter Marianne hatte ebenfalls ein Gespür für Pflanzen und pflegte das Blütenparadies ihres Vaters über 20 Jahre lang. Vorgestellt wird ihr Gartentagebuch. mehr
    • Am Dienstag, 9. April, lädt das Haus der Natur Potsdam gemeinsam mit dem NABU Brandenburg ab 13 Uhr zu einem Fachgespräch über Auen ein. Die Veranstaltung, die sowohl vor Ort im Haus der Natur als auch via Zoom stattfindet, widmet sich der Bedeutung von Auen als artenreiche Lebensräume und wichtige Schutzgebiete gegen Extremwetterereignisse. Drei Inputvorträge beleuchten verschiedene Aspekte der Auen, gefolgt von einer Podiumsdiskussion, die Wege zur Wiederherstellung von Auen in Brandenburg diskutieren wird. Die Veranstaltung bietet eine Gelegenheit, sich über die Bedeutung und den Schutz von Auen auszutauschen und Lösungsansätze zu erörtern. mehr
    • Am Freitag, 5. April, erwartet Musikliebhaber ein besonderes Highlight im Lindenpark: "Dusk spielt Nirvana unplugged". Dieses Konzert ist eine Hommage an die legendäre Band Nirvana und ihren Frontmann Kurt Cobain, dessen Tod sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. mehr
    • Im Kulturhaus Babelsberg wird am 25. April eine neue Fotoausstellung im Treppenhaus eröffnet - 30 Jahre AG Babelsberg: “Babelsberg hat ausgeschlafen”.  mehr
    • Am 5. und 6. April, jeweils 19.30 Uhr, wird "Franziska Linkerhand" erneut auf der Bühne in der Zimmerstraße zu sehen sein. Das Stück ist die Geschichte einer jungen, lebenshungrigen Frau und zugleich Erzählung von gesellschaftlichen Utopien und Aufbauträumen in den 60er Jahren der DDR. mehr
    • Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam bietet in diesem Jahr eine Reihe von fünf kostenfreien Tagesworkshops für Existenzgründende und Interessierte an. Die Workshops finden jeweils von 9 bis ca. 18 Uhr in der Wissenschaftsetage im Bildungsforum Potsdam, Am Kanal 47, statt. mehr
    • Öko-Energie, was bringt mir das?
      ant / 03.04. / 07:01 Uhr

      Wir installieren kleine Kraftwerke an unseren Balkonen, ziehen Wärme aus der Erde mit großen Geothermie-Anlagen und laden unsere Autos mit Strom aus Bioethanol. Die Energiewende hat unseren Alltag erreicht. In der Biosphäre Potsdam können Besucher am Donnerstag, 11. April, ab 18.30 Uhr, mit Ideengebern, Start-ups und Vertretern der Branche gemeinsam zu den Möglichkeiten, Chancen und Herausforderungen alternativer Energiequellen diskutieren.  mehr
    • Die Landeshauptstadt Potsdam ist in ihrer Struktur und im Aussehen stark durch denkmalgeschützte Gebäude und durch den Status des UNESCO-Weltkulturerbes geprägt. Dennoch muss sich die Stadt durch Bevölkerungswachstum, veränderte Bedürfnisse und begrenzte Flächenverfügbarkeit weiterentwickeln. Wohl kein Thema prägt derzeit die Entwicklung einer Stadt so stark, wie die Anforderungen an Klimaschutz und Klimawandel. Dazu gibts im April einen Klimadialog in der Urania Potsdam. mehr
    • Künstler und Kulturakteure gesucht!
      ant / 02.04. / 18:01 Uhr

      Kulturland Brandenburg, ein spartenübergreifendes und interdisziplinäres Programm, lädt am Mittwoch, 10. April von 11 bis 16 Uhr Künstler, Kulturakteure und Interessierte nach Potsdam ein, um gemeinsam neue Impulse und Ideen für die zukünftige Programmgestaltung zu entwickeln. mehr
    • Nach den Feiertagen kann sich der Osterhase endlich etwas Ruhe gönnen. Was könnte entspannender sein als ein gemütlicher Filmabend mit Snacks und Getränken? Der Lindenpark Potsdam lädt heute Abend ab 19:30 Uhr zur LindenKino&Bar ein, wo das Filmhighlight des Monats präsentiert wird! Das Beste daran: Der Eintritt ist kostenlos! mehr
    • Vernissage in der Urania Potsdam
      ant / 02.04. / 10:01 Uhr

      Seit dem Umzug in die Gutenbergstraße 71/72 dient der Veranstaltungssaal der Urania Potsdam immer wieder als Raum für verschiedene Ausstellungen von Malerei über Fotografie, von Plakaten über Druckgrafik und Schülerarbeiten. Heute Abend gibts ab 18 Uhr die Vernissage zu “Baustellungen”, eine Ausstellung des Potsdamer Künstlers Menno Veldhuis.  mehr
    • Das Theaternetzwerk "Karawanserei" aus Potsdam bietet von April bis November eine Reihe von Workshops für Frauen aus aller Welt an, die ihre persönliche Entwicklung und den interkulturellen Dialog fördern. Die Workshops finden in Potsdam und Brandenburg an der Havel statt. mehr
    • Am Mittwoch, 10. April, gibt es im Saal der Stadt- und Landesbibliothek im Erdgeschoss des Bildungsforums den Kurzvortrag “Smart City Potsdam”. Los gehts um 12.30 Uhr. Der Vortrag dauert eine Dreiviertelstunde.  mehr
    • Der Frühling hält Einzug im Volkspark Potsdam und lockt mit einer Vielzahl von Veranstaltungen für Natur- und Gartenliebhaber jeder Altersklasse. Die Aktivitäten reichen von Märchenerzählungen über Kräuterführungen bis hin zu Workshops zur Beetgestaltung. mehr
    • Der Verein Schweizer Kolonistendorf Nattwerder e.V. lädt auch dieses Jahr zu einer Reihe von Konzerten in der Dorfkirche Nattwerder bei Potsdam ein. Die "Sommermusik 2024" verspricht musikalische Unterhaltung in einer idyllischen Kulisse. mehr
    • in der 1690 geweihten Dorfkirche Nattwerder bei Potsdam findet auch in diesem Jahr die Konzertreihe „Sommermusiken“ statt. Organisiert werden die vier Konzerte von der Evangelischen Kirchengemeinde Alt Töplitz in Zusammenarbeit mit dem Verein Schweizer Kolonistendorf Nattwerder. mehr
    • Am 2. und 3. April finden im blu Familienbad die „Taucht nach dem Ei“ Aktionstage statt. Von 14 bis 18 Uhr gibts für Kinder viele Mitmachspiele am und im Wasser. Unter anderem gibts Poolnudelweitwurf, Eierzielschießen und Eierlauf. Der Höhepunkt ist die große Jagd nach den Ostereiern im Erlebnisbecken, bei der es Preise zu gewinnen gibt. Infos zur Veranstaltung gibt es hier: [Klick]. 
    • Die nächste Traumaberatung für Betroffene von politischem Unrecht in der SBZ/DDR im Land Brandenburg findet am 4. April in der Aufarbeitungsbehörde, Hegelallee 3, in Potsdam statt. Eine vorherige Anmeldung ist für die Beratung erforderlich. Anmeldung: Tel. 0331 / 23 72 92 – 17 oder [traumaberatung@lakd.brandenburg.de] Die Beratung kann auch als telefonischer Beratungstermin vereinbart werden. Alle weiteren Beratungstermine und Hintergrundinfos gibt es auf [aufarbeitung.brandenburg.de].
    • Der April im Familienzentrum Werder
      hvf / 31.03. / 12:01 Uhr

      Das Familienzentrum Werder (Havel), Adolf-Damaschke-Straße 35, hat sein Aprilprogramm 2024 veröffentlicht. Weiteres im Flyer oder online: [Klick]. mehr