Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ausstellung „alles schick- Kleider & Geschichten / Feierliche Eröffnung am Samstag

Events
  • Erstellt: 23.06.2022 / 13:51 Uhr von eb
Am kommenden Samstag, 25.6., wird die Ausstellung "alles schick" im Rahmen des Sommerfests im Katharinenhof in Drewitz eröffnet, ein Kulturprojekt für Seniorinnen. Dazu tritt eine Künstlergruppe aus Kiew der Artistenschule „Alle up“ auf.

Unter dem Motto „alles schick – Kleider und Geschichten“ lädt ein Kulturprojekt für Seniorinnen zu einer Ausstellung ein: Manche Kleider begleiten uns ein Leben lang, wurden für bedeutsame Anlässe gekauft oder genäht, manche aus der Not heraus lange Jahre getragen. Im Mai wurden in Kreativwerkstätten im Stadtteilladen im Kirchsteigfeld sowie im Katharinen- hof in Drewitz anhand solcher „Kleider mit Geschichte“ persönliche Erlebnisse zusammen- getragen und papierene Entwürfe für neue Kleider gestaltet. Feierliche Anlässe für ein schönes Kleid gibt es für die Seniorinnen nach wie vor viele: Die Jugendweihe der Urenkelin, ein Gartenfest, der 70. Geburtstag oder die Hochzeit der Enkelin.

Neben verschiedenen Modellen gab es in den Werkstätten eine große „Stoffauswahl“ an farbigen und gemusterten Papieren, aus denen die Frauen die neuen Kleider ‚schneiderten‘ und als Collage klebten. Entstanden sind schicke Anzieh-Kleider mit spitzem Ausschnitt oder weitem Kragen, Rüschen und Falten, Taschen und raffinierten Abnähern. Denn alle Frauen im Alter von 69 bis 97 Jahren waren nicht nur im Zuschnitt geübt, sondern hatten früher auch so manches Kleidungsstück für sich oder ihre Kinder mit der Nähmaschine selbst genäht. Die Erinnerungen an die eigenen Kleider bargen viel Stoff für Zeitreisen.

Die Ausstellung „alles schick - Kleider und Geschichten“ präsentiert vom 26.06. - 4.09.22 in den Fenstern des Stadtteilladens im Kirchsteigfeld sowie des Katharinenhofs in Drewitz die Ergebnisse der Kreativwerkstätten. Neben den Kleidermodellen auf kleinen Puppen, werden Fragmente der persönlichen Kleider-Geschichten, historische Modezeitschriften aus Ost und West, Fotografien und andere Dinge aus dem “Nähkästchen“ zu sehen sein. Zur Ausstellungseröffnung am 25.6. im Rahmen des Sommerfests im Katharinenhof in Drewitz sind alle herzlich eingeladen (15 Uhr). Konzipiert hat das Kulturprojekt mit Seniorinnen die Kunstpädagogin und Kuratorin Gabriele Struck, die partizipatorische Ausstellungen zu unterschiedlichen Themen realisiert. Die Kreativwerkstatt für Seniorinnen fand gemeinsam mit der Textildesignerin und Regisseurin Kathrin Thiele statt. Gefördert wird das Projekt durch den Fonds Soziokultur, die Stadtkontor GmbH und die Landeshauptstadt Potsdam.

Bilder

Dieser Artikel wurde bereits 60 mal aufgerufen.

Werbung