Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Potsdamer Fachkräfte- und WeiterbildungsDialog am 5. Oktober

Events
  • Erstellt: 22.09.2022 / 07:24 Uhr von at
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Potsdam lädt zum nächsten Potsdamer Fachkräfte- und WeiterbildungsDialog am Mittwoch, 5. Oktober, ab 17 Uhr in das Potsdamer Centrum für Technologie (PCT) ein. In der Veranstaltung geht es um die Förderinstrumente und Unterstützungsangebote zum Gewinnen, Halten und Binden von Beschäftigten.

Die Vielfalt ist groß: Es gibt zahlreiche Zuschussprogramme, andere Förderinstrumente zur Arbeits- und Fachkräftesicherung sowie Institutionen, die dazu beraten und informieren. Auf der Veranstaltung erhalten Interessierte in Kurzvorträgen einen ersten Einblick in ausgewählte Förderprogramme wie die Weiterbildungsrichtlinie, GRW-Förderung oder das Teilhabechancengesetz zur Integration von langzeitarbeitslosen Menschen. Darüber hinaus lernen sie die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der Region mit ihren Angeboten kennen. Mit dabei ist der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit in Potsdam, das Jobcenter der Landeshauptstadt Potsdam sowie die Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg. Folgende Fragen sollen unter anderem beantwortet werden:

• Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Unternehmen? Welches kann wie für was genutzt werden?
• Welche Voraussetzungen müssen zur Nutzung von Förderprogrammen erfüllt sein?
• Wer hilft bei der Antragstellung?
• Wer sind Ansprechpartner*innen in der Region?

Danach besteht die Möglichkeit, wir bei einem kleinen Imbiss und Getränken miteinander ins Gespräch zu kommen.

Stefan Frerichs, Leiter der Potsdamer Wirtschaftsförderung sagt dazu: „Potsdam ist eine Stadt der Bildung, des Wissens und geprägt von einer vielfältigen Unternehmenslandschaft. Wir sind gut aufgestellt. Aber das Thema ,Fachkräfte‘ ist eine zunehmende Herausforderung für uns und die Unternehmen in der Stadt. Und die Zeiten werden nicht unbedingt besser. Wir sollten uns daher mit unseren Partnern über vielfältige Maßnahmen und Veranstaltungen diesem Thema widmen.“

Alle interessierten Unternehmen, Gründer*innen und Arbeitnehmer*innen sind herzlich eingeladen, sich rund um Fragen zu Fördermöglichkeiten zur Arbeits- und Fachkräftesicherung auszutauschen. Die Veranstaltung ist kostenlos und findet als Präsenzveranstaltung statt. Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung per E-Mail möglich unter [fachkraefteforum@rathaus.potsdam.de].

Bilder

ulrichw
Dieser Artikel wurde bereits 67 mal aufgerufen.

Werbung