Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Und ewig grüßt das Murmeltier

Sport
  • Erstellt: 30.11.2022 / 06:33 Uhr von scp
Zum nominell 6. Spieltag der Bestenliga Ü40 empfingen die Basketball-Oldies des SC Potsdam am vergangenen Sonntag ihre Altersgenossen der WSG Fürstenwalde und des BV StarWings Glienicke in der heimischen Sporthalle der Gesamtschule im Kirchsteigfeld. Das erste Spiel sollte die Frage beantworten, ob es wettbewerbsübergreifend endlich zu einem Sieg gegen Fürstenwalde reichen würde. 

Und wieder einmal lautet die Antwort: Nein! Ein 9-Punkte-Defizit zur Halbzeit konnte zwar noch abgebaut und kurz vor Ultimo in eine +1 Führung umgewandelt werden. Ein letzter unbeantworteter Feldkorb und Freiwürfe brachten der WSG den knappen 61:57-Sieg.

Im zweiten Spiel traten die Gäste gegeneinander an. Fürstenwalde machte da weiter, wo sie gegen Potsdam aufgehört hatten. Konnte Glienicke anfangs noch gegenhalten, mussten sie die WSG in der Folge jedoch ziehen lassen. Schlussendlich gewann die WSG souverän mit 58:41 gegen die StarWings. Fun-Fact am Rande: Das Halbzeitergebnis in beiden Spielen lautete jeweils 32:23 pro Fürstenwalde.

Am Turnierabschluss kam es dann zum Duell der Verlierer, welches zugleich Rückspiel und damit letztes Aufeinandertreffen der Spielgegner in diesem Jahr war. Am Saisonauftakt konnte der SCP bereits die Punkte aus Glienicke entführen (siehe Spielbericht ) und auch diesmal gelang ein 53:44-Sieg. Lediglich eine Schwächephase im 3. Viertel ließ die StarWings an der Revanche schnuppern.

Weiter geht es für die Ü40-Herren bereits am kommenden Wochenende in Cottbus. Dort gibt es die Chance zur Revanche gegen den Gastgeber und zum ersten Derby-Sieg über Kings&Queens. In der Bezirksliga wird am 18.12.2022 gegen den USV Potsdam und die RedEagles Rathenow gespielt.

Hier der Link zur Statistik vom Spieltag: [Klick]

Bilder

Quelle SCP
Dieser Artikel wurde bereits 171 mal aufgerufen.

Werbung