Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Einbrüche am Wochenende

Stadtgeschehen
  • Erstellt: 22.01.2023 / 18:01 Uhr von pre
Zu mehreren Einbrüchen kam es am Wochenende in Potsdam und dem Umland. Betroffen war auch ein Restaurant in der Potsdamer Innenstadt. Samstagmorgen stellten die Mitarbeiter dort fest, dass Unbekannte sich während der Schließzeit Zutritt in die Räume verschafft hatten. 

Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar.
+++
Samstagnacht stellte der Mieter in einem Mehrfamilienhaus im Kirchsteigfeld fest, dass Unbekannte über die Balkontür in seine Wohnung eingedrungen waren. “Nach ersten Erkenntnissen suchten die Täter dort nach wertintensiven Gegenständen”, so Marko Lange von der Brandenburger Polizei. “Das Diebesgut ist noch nicht abschließend bekannt.”
+++
Über die Terrasse gelangten die Diebe bei einem Einbruch in eine Einfamilienhaus im Musikerviertel in Teltow in der Nacht von Samstag auf Sonntag in eine Wohnung. Sie “hatten offenbar die Terrassentür gewaltsam geöffnet und vermutlich nach wertvollen Sachen gesucht”. Auch hier ist das Diebesgut noch nicht abschließend bekannt.
+++
Eine Zeugin bemerkte Freitagabend in Schenkenhorst, Stahnsdorf, unbekannte Personen, die sich zügig von einem Einfamilienhaus entfernten. “Die verständigten Polizisten konnten bei der Begehung des Grundstücks einen Einbruch feststellen”, so Marko Lange. “Zum Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Zu den flüchtenden Tatverdächtigen wurden umgehend Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, die jedoch erfolglos blieben.”
In allen Fällen ermittelt nun die Kriminalpolizei. Kriminaltechnik kam zur Spurensicherung zum Einsatz.

Dieser Artikel wurde bereits 622 mal aufgerufen.

Werbung