Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Potsdamer Parkleitsystem bekommt Farbe

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 07.10.2019 / 17:12 von at

Zur Bundesgartenschau 2001 wurde in Potsdam ein Parkleitsystem aufgebaut. Nachdem es anfangs vor allem der Wegweisung zum BUGA-Gelände und dessen Parkmöglichkeiten diente, werden derzeit an über 170 Standorten 48 Ziele ausgeschildert. Dabei stehen heute besonders die innerstädtischen Parkmöglichkeiten im Fokus. Das Systems soll nun umgestaltet und an die veränderten verkehrlichen Gegebenheiten angepasst werden.

Um den Schilderwald besser erfassen zu können, wird zum Einen die Schildanzahl je Standort minimiert. Zum Anderen soll insbesondere ortsunkundigen Besuchern der Stadt die Orientierung durch farblich gestalteter Elemente erleichtert und der Parksuchverkehr vermindert werden. Dazu kommen fünf Farben zum Einsatz – Rot für das Zentrum, Grün für Sanssouci, Gelb für den Potsdamer Norden, Blau für Babelsberg und Violett für Pirschheide/Luftschiffhafen.
Derzeit erfolgt die Umstellung des Systems. Der Umbau und Modernisierung umfasst sowohl die Hardware für die Schilderneuerung im Stadtgebiet, als auch die Anpassung der zentralen Software. Im Rahmen der Anpassungsmaßnahmen wird auch die Übertragungs- und Anzeigetechnik der dynamischen Wegweiser erneuert. Während des Umbaus stehen daher keine dynamischen Parkdaten zur Verfügung; die dynamischen Stellplatzinformationen sind bis zum Abschluss der Arbeiten offline. Die Fertigstellung des neuen Parkleitsystems ist für Ende Oktober geplant.

Dieser Artikel wurde bereits 34 mal aufgerufen.

Bilder


  • Umstellung des Parkleitsystems in Potsdam (© Landeshauptstadt Potsdam/Verkehr und Technik


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.