Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Verein der Woche #13: Sport am Wochenende e.V.

Druckansicht

Verein

Erstellt: 02.02.2020 / 12:16 von at

Meetingpoint stellt jede Woche einen Verein aus der Landeshauptstadt vor. Wir fragen z.B. was den Verein ausmacht, welche Rolle Veranstaltungen spielen und wo sich Interessierte melden können, die etwas von der Vereinsluft schnuppern wollen. Diese Woche präsentiert sich der SaW e.V. aus Potsdam West:

1. Bitte stellen Sie den Verein kurz vor:
Der SaW e.V. - Sport am Wochenende – trainiert erst seit einem Jahr in der Halle der Zeppelin Grundschule in der Haeckelstraße in Potsdam West. Der Verein hat derzeit 45 Mitglieder. Wir haben eine Fußball- und Handballabteilung für Kinder, und eine gemischte Gruppe, wo derzeit Basketball, Tischtennis, Badminton und Herumtoben für Kinder und Erwachsene angeboten wird. Zudem sind wir offen für weitere jedwede Sportangebote von Erwachsenen, die Verantwortung übernehmen und eine Übungsgruppe übernehmen möchten. Der Grundgedanke in unserem Verein ist, dass wir Sport und Bewegung außerhalb der sowieso schon vollen Arbeits- und Schulwoche anbieten wollen. Ohne Leistungsdruck und zum Ausprobieren von verschiedenen Sportarten. Wer einfach mal wieder Kopfstand auf der Matte üben, einen Ball in die Hand nehmen, seinen Aufschlag beim Tischtennis verbessern oder einfach nur Vorwärtsrollen machen möchte, ist herzlich willkommen.

2. Bitte ergänzen Sie: Darum macht es bei uns im Verein besonders viel Spaß...
In unserem Verein gibt es nicht den Sport. Bei uns kann sich jeder ausprobieren – am Ball, am Schläger, an den Geräten oder einfach auf der Matte. Oft sind bei uns Kinder und Erwachsene gleichermaßen aktiv in der Halle, was es einfach etwas bunter macht.

3. Darum sollte jeder in Ihrem Verein vorbeigeschaut haben:
Weil man sich hier einfach ausprobieren kann – ohne Leistungsdruck.

4. Welche Rolle spielen Wettkämpfe im Vereinsalltag?
Wettkämpfe spielen im Verein keine Rolle. Wir sind offen für Eltern und Kinder, die sich dem Stress des Umherfahrens an den Wochenenden und den Diskussionen, warum das Kind nicht gespielt hat, nicht antun wollen. Einige unserer kleinen Schützlinge haben so einen entspannten Einstieg in den Sport bekommen, den nächsten Schritt genommen und sich Vereinen mit Spielbetrieb angeschlossen.

5. Die gute Seele unseres Vereins ist...
Wir sind ein junger Verein. Die gute „alte“ Seele gibt es bei uns noch nicht, aber dafür die netten Ansprechpartner der jeweiligen Trainingsgruppen.

6. Ab welchem Alter kann man Mitglied werden, an welchen Tagen und zu welchen Zeiten wird trainiert/trifft man sich? Wird ein kostenfreies Probetraining angeboten?
Wir trainieren am Samstag – Fußball für Kids im Alter von 6 bis 12 um 14 Uhr. Am Sonntag um 9:30 Uhr Handball und von 14 bis 17 Uhr ist die gemischte Gruppe da. Man kann gerne die ersten zwei Termine zum Schnuppern kommen.

7. An wen können sich Interessierte wenden, die Interesse haben in den Verein einzutreten?
Interessierte können sich direkt an den Vereinsvorsitzenden André Tank unter 0176-34614200 oder an die jeweiligen Übungsleiter wenden. Die Kontaktdaten findet man auf der Website.

8. Was sollten die Potsdamer noch über den Verein wissen?
Unsere Webseite: [https://saw-ev.jimdofree.com/]


PS: Euer Verein soll hier vorgestellt werden? Dann einfach an [info@meetingpoint-potsdam.de] mailen.

Dieser Artikel wurde bereits 259 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.