Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Euro‐Schulen wird Bildungspartner von Turbine Potsdam

Druckansicht

Sport

Erstellt: 19.08.2020 / 10:29 von Turbine Potsdam

Turbine Potsdam kooperiert mit den Euro‐Schulen. Das Unternehmen des deutschlandweit agierende Bildungsdienstleisters ESO Education Group engagiert sich auch in Potsdam, unter anderem mit Weiterbildungen und Deutschkursen für Migranten. Gemeinsam werden sich die Euro‐Schulen und Turbine Potsdam um die Aus‐ und Weiterbildung der Nachwuchsfußballerinnen kümmern.

Nach erfolgreicher Zusammenarbeit beim AOK Turbine Hallencup 2020 haben die Partner eine neue Form der Kooperation beschlossen. Kilian Daske, Regionalleiter der Euro‐Schulen Berlin/Brandenburg erläutert: „Gemeinsam mit dem Verein möchten wir jungen Turbine‐Kickerinnen Perspektiven nach dem Schulabschluss eröffnen. Die Euro‐Schulen stellen dazu ihr Ausbildungs‐ angebot und ihr Unternehmensnetzwerk in der Region Potsdam zur Verfügung.“

Turbines Präsident Rolf Kutzmutz sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit den Euro‐Schulen einen Partner gefunden haben, mit dem wir unsere Möglichkeiten der Ausbildung im dualen System weiter voranbringen können. Die Einheit von Sport und Aus‐ und Weiterbildung zu gewährleisten bleibt ein besonderes Markenzeichen unseres Vereins. Und das nun mit einem Partner, der auf seinem Gebiet ebenfalls in der 1. Liga unterwegs ist.“

Dieser Artikel wurde bereits 80 mal aufgerufen.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.