Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Neue Kurse in der Volkshochschule

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 28.10.2020 / 07:38 von at

Im November beginnt wieder eine Reihe neuer Kurse in der VHS. In ihnen geht es vorrangig darum, sich für den Beruf fit zu halten - ob die Suche nach der richtigen Passion, um dem Burnout vorzubeugen, sich besser zu organisieren oder Körpersprache im Berufsleben richtig einsetzen. Alle Kurse finden mit reduzierter Teilnehmerzahl statt. Eine vorherige Anmeldung ist daher unter 0331-2894566/-69 nötig. Die Kurse im Einzelnen:

Dem Burnout vorbeugen
Die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit verschwimmen durch mobiles Arbeiten und permanente Erreichbarkeit und erzeugen einen immer höheren Anforderungsdruck. In dem zweitägigen Workshop „Erfolgreich und gesund am Arbeitsplatz“ werden individuelle Methoden erarbeitet, um in Beruf und Alltag gesund und leistungsfähig zu bleiben sowie die Arbeitszufriedenheit zu steigern. Der Workshop findet am 12. und 13. November von 9 Uhr bis 16.15 Uhr statt und kostet 104,60 Euro.

Workshop: Meine Berufung
Um Selbstreflexion und Selbstwahrnehmung geht es in dem Workshop „Mein(e) Berufung“ am 20. November. Wer seine Kompetenzen und Stärken entdecken möchte und eigene Interessen identifizieren möchte, ist hier richtig. Methodisch wird unter anderem mit den Elementen der systemischen Strukturaufstellungen zu persönlichen und beruflichen Themen gearbeitet. Der Workshop findet von 16.30 Uhr bis 20.30 Uhr statt und kostet 27 Euro.

Büro-Organisation leichtgemacht
Bei der täglichen Arbeitsorganisation im Büro kommen viele Aufgaben zusammen. In dem eintägigen Workshop „Erfolgreicher kommunizieren und planen mit Outlook“ lernen die Teilnehmenden die vielfältigen Möglichkeiten von Outlook kennen. Der Workshop findet am 23. November von 9 Uhr bis 16.15 Uhr in der VHS statt und wird auch als Bildungsfreistellung anerkannt. Die Kosten liegen bei 48,80 Euro.

Körpersprache im Berufsleben richtig einsetzen
Sowohl im persönlichen als auch im Arbeitsleben beeinflusst Körpersprache die Kommunikation. In dem zweitägigen Workshop „Körpersprache in Teambesprechungen und schwierigen Gesprächen“ erfahren die Teilnehmenden anhand vieler praktischer Übungen, wie sie durch eine bewusste Körpersprache die Begegnungen mit anderen verständnisvoller, harmonischer, dynamischer und erfolgreicher gestalten können. Der Kurs findet am 27. und 28. November von 17 Uhr bis 20.15 Uhr statt. Die Kosten liegen bei 66,40 Euro, ermäßigt 57,60 Euro.

Professionelle Bildbearbeitung
Ambitionierte Hobbyfotografen und Bildgestalter sind in dem Kurs „Einführung in Bildbearbeitung mit Affinity“ richtig. Neben den Grundfunktionen von Affinity Photo werden Anwendungsmöglichkeiten professioneller Bildbearbeitung vermittelt mit den Fotos noch besser wirken. Ein weiteres Thema ist die Vorbereitung und künstlerische Veränderung von Bildern für die Webveröffentlichung und den Druck. Der Kurs findet am 28. November von 10 Uhr bis 16 Uhr statt und kostet 42,70 Euro, ermäßigt 36,40 Euro.

Dieser Artikel wurde bereits 44 mal aufgerufen.

Bilder


  • VHS im Bildungsforum Potsdam. Foto Landeshauptstadt Potsdam


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.