Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

Crowdfunding-Aktion „Unsere Zwanzig für Potsdam“ gestartet

Druckansicht

Stadtgeschehen

Erstellt: 20.11.2020 / 13:55 von at

Seit heute werben 20 Potsdamer Projekte auf der Crowdfunding-Plattform der Stadtwerke um die Gunst der Spender. Zwischen 1.000 und 22.000 Euro benötigen die verschiedenen Vereine und Initiativen aus den Bereichen Bildung, Kultur, Sport und Soziales. Die Stadtwerke geben selbst bis zu 20.000 Euro aus ihrem Fördertopf dazu. Der Förderverein für die Neue Grundschule Potsdam, Sterntaler e.V., der in der Schule eine Musikklasse mit Streichinstrumenten eröffnen will, hat sein [Ziel schon erreicht]. Die weiteren Projekte werden hier kurz vorgestellt:

1. Das AWO Büro KINDER(ar)MUT möchte 2.000 Euro für ihr Schwimmpatenprojekt mit der Bäderlandschaft Potsdam einsammeln. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

2. Das Schulzentrum am Stern Montessori Gesamtschule benötigt 3.000 Euro für die technische Ausstattung, konkret geht es um zehn dringend benötigte Laptops. "Theoretisch bräuchten wir 30 und mehr Gerät, um genügend Schülerinnen und Schülern im Unterricht aber auch für Zuhause den Zugang zum WWW und für die Erstellung von Projekt Arbeiten zu ermöglichen. Wir fangen mit einem realistischen Ziel an und hoffen, dass uns das gelingt und freuen uns umso mehr, wenn es nicht nur bei den 10 Laptops bleibt.", erklärt Stefanie Karschies aus dem Schulelternsprecher Gremium. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

3. Babelsberg 03 will für seine Nachwuchsspieler die Umkleidekabinen renovieren, umgestalten, neu einrichten und ihnen den passenden blauweißbunten Touch geben. 6.000 Euro werden gebraucht. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

4. Die Literaturvermittlerinnen Sabina Meier Zur und Grit Weirauch leiten das kulturelle Bildungsprojekt "Schulhausroman Brandenburg" - bildungsferne Jugendliche schreiben hier ihren eigenen Roman. Sie erfahren oft erstmals einen kreativen Prozess und stehen am Schluss als frischgebackene Autoren mit ihrem Roman auf der Bühne. 2.000 Euro werden dafür benötigt. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

5. Die Studierenden der Filmuniversität Babelsberg wollen mit 2.000 Euro die Organisation des 50. Sehsüchte Festivals sicherstellen und planen zudem eine Jubiläums-Sehsüchte-Ausstellung. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

6. Das Multikulti-Projekt Heimatsounds will mit 5.000 Euro die Fortführung des Projektes sicherstellen. Es geht um weitere Instrumente, Fahrtkosten zu Proben und Konzerten und Honorarkosten. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

7. Die Stadtteilinitiative Bornstedt möchte für ihren Stadtteil eine transportable Solaranlage (Kosten 1.750 Euro) mit Akku kaufen. Mit ihr soll genügend Strom produziert werden, um sowohl eine Kühlbox, als auch eine kleine Musikanlage damit zu betreiben. Die Solaranlage soll bei kleineren Veranstaltungen im Stadtteil zum Einsatz kommen, u.a. beim Stadteilfest, den Bornstedt-Open-Air und den Adventsmarkt. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

8. Die Aktionsgemeinschaft Babelsberg plant 22.000 Euro ein, um mit energiesparenden LED-Lichterketten an Straßenbäumen leuchtende Akzente im Stadtbild zu setzen, die auch in den folgenden Jahren im Weihnachtsglanz erstrahlen sollen. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

9. Der Integrationsgarten im Schlaatz will 2.500 Euro für einen Brunnen haben. Falls es dafür keine Genehmigung gibt (Antragstellung läuft) ist der Einbau eines Kamins im Gartenhaus geplant. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

10. Der FSV Babelsberg benötigt einen neuen oder guten gebrauchten Bus. Überschüssiges Geld wird in Instandhaltungen auf dem Gelände investiert. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

11. Bühne frei für die Inselbühne fordert die Bürgerstiftung. Mit 8.000 Euro soll das Projekt realisiert werden. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

12. Commedia dell'Arte kann nicht leben ohne Theater, aber eben auch nicht ohne Geld. Sie benötigen 3.000 Euro für Bühnenausstattung, Kostüme und Masken. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

13. Der Wissenschaftsladen Potsdam möchte für 2.500 Euro 100 CO2-Ampeln an Potsdamer Schulen oder andere Einrichtungen verschenken. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

14. Der Verein Oberlinhaus will das eingesammelte Geld - 1.500 Euro - für seinen Garten verwenden. Der soll für die 196 Menschen, die mit Taubblindheit, Hörsehbehinderung, einer körperlichen und /oder geistigen Behinderung oder mit Autismus im Oberlinhaus leben, barrierefrei werden. "Viele gehören zur Hochrisikogruppe. Ausflüge oder Spaziergänge in die Umgebung sind zu einer großen Herausforderung geworden, zum Teil auch nicht möglich. Der Garten wird für unsere Bewohner/innen wichtiger denn je.", heißt es in der Projektvorstellung. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

15. Der Adlerhorst soll noch schöner werden. Mit 5.555 Euro will der VfL Potsdam Fahnen, Banner und Aufsteller kaufen, die die MBS Arena noch mehr in sein Wohnzimmer verwandeln sollen. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

16. Die Elterninitiative Hilfe für Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen Potsdam e.V. ist ein kleiner Potsdamer Verein. Fast alle Mitglieder des Vereins haben junge Erwachsene (über 18 Jahre alt) mit einer Geistig-, Körper- und/oder Mehrfachbehinderung, Das Geld, 3.000 Euro, soll für die Ausstattung zukünftiger WG‘s mit Nachtbetreuung verwendet werden. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

17. Turbine Potsdam möchte mit 1.000 Euro seine Mini-Torbinchen helfen, am Ball zu bleiben - kurz, es werden neue Trainings- und Spielbälle benötigt. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

18. Der Karatesportverein Bushido Potsdam e.V. sammelt Geld für eine fahrbare Spiegelwand für das Kindertraining, um die Qualität des Trainings zu steigern. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

19. Der Wald-Jagd-Naturerlebnis e.V. stand mit Beginn des 1. Lockdowns kurz vor dem aus. Die schwierige Zeit konnte dank vieler Spenden und mit großem ehrenamtlichem Einsatz überstanden werden. Nu soll die 15 Jahre alte Telemetrieanlage mit ausgetauscht werden. Sie bietet Greifvögeln im Freiflug einen Schutz. Zudem können mit ihr die Vögelzeitnah geortet werden. Mehr Informationen zum Projekt hier: [klick]

Dieser Artikel wurde bereits 153 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.