Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Promnitz Gesundheitsführer - Sag deinen Verspannungen adé

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 10.07.2018 / 07:48 von Gregor Teichert

Wussten Sie, dass Sie den Stress einfach wegdrücken können? Ganz ohne Nebenwirkungen und ohne Zufuhr von Medikamenten! Nur Mithilfe Ihrer Hände! Am Körper existieren Akupressurpunkte, die bei einem bestehenden Ungleichgewicht zwischen Anforderung und den zu bewältigen individuellen Möglichkeiten Stress lindern können.

Die Akupressur stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin und hilft dabei die Entspannung zu fördern. Einer dieser Punkte liegt auf der weichen Stelle zwischen dem Daumen und dem Zeigefinger. Drücken Sie mit dem Daumen der anderen Hand etwa 10 Sek. diese Stelle. Es kann ein leichter Druckschmerz entstehen. Anschließend lösen Sie den Druck 2 Sek. und beginnen von erneut. Wiederholen Sie die Übung 5 mal.

Ein weiterer Punkt, der sehr stark verspannt und verantwortlich für Kopfschmerzen und Migräneanfälle ist, befindet sich im hinteren Bereich ihrer Halsmuskulatur, links und rechts von Ihrer Halswirbelsäule. Nun führen Sie beide Daumen unter leichtem Druck nach oben bis Sie Ihren Kopf spüren. Üben Sie nun 30 Sek. leichte kreisförmige Bewegungen aus. Sie werden nach kurzer Zeit die Entspannung spüren.

Eine weitere erhellende Übung, die vorallem die Gesichtsmuskulatur und die Partie rund um die Augen entspannt, ist das Palming. Reiben Sie dazu die Hände ganz stark aneinander bis Sie die Wärme in den Handflächen spüren können. Nun legen Sie beide warmen Handflächen auf die Augen und genieße völlige Dunkelheit, die Stille um Sie herum und die Entspannung in den Nerven und in den Augenhöhlen. Dauer: 3 mal 30 Sekunden Diese Übung zur Regeneration und Beruhigung des Augennerves ist besonders für Menschen geeignet, die lange Zeit ihres Tages vor dem Bildschirm sitzen, sodass ihre Augen ermüden.

Nehmen Sie sich ruhig etwas Zeit für sich und vertrauen Sie der traditionellen chinesischen Medizin. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Üben. I

Ihr Gregor Teichert
Diplom Sportwissenschaftler im Hause PROMNITZ.

[www.promnitz.de]
[www.facebook.com/PROMN1TZ/]

Potsdam:
PROMNITZ – Therapie im Zentrum
Zeppelinstraße 131
14471 Potsdam

0331 90 06 99 90 oder [potsdam@promnitz.de]

Brandenburg an der Havel:
PROMNITZ – Therapie im Zentrum
Gördenallee 32-36
14772 Brandenburg an der Havel

03381 70 19 64 oder [kontakt@promnitz]

Bei uns finden Sie Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Sporttherapie unter einem Dach.

Dieser Artikel wurde bereits 146 mal aufgerufen.

Bilder




Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.