Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER


Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

Mach mit!

Bombenentschärfung: Einschränkungen im Bus- und Tramverkehr

Druckansicht

Sonstiges

Erstellt: 12.09.2018 / 11:53 von at

Aufgrund der Bombenentschärfung müssen morgen ab 8 Uhr die Tramlinien 91, 92, 93, 96 und 98 sowie die Buslinie 690 unterbrochen bzw. umgeleitet werden.

Ab 8 Uhr bis zum Beginn der Entschärfung der Munition verkehren die Tramlinien 91, 92, 93, 96 und 98 planmäßig, jedoch werden die Haltestellen Friedhöfe, Sporthalle und Kunersdorfer Str. jeweils in beiden Richtungen nicht bedient.

Die Buslinie 690 verkehrt planmäßig, jedoch werden die Haltestellen Schlaatzstr. und Übergang jeweils in beiden Richtungen nicht bedient.

Mit Beginn der Entschärfung der Munition (ab etwa 10.00 Uhr) wird das Tramnetz in zwei Abschnitte (Nord- und Südnetz) aufgeteilt. Die Tramlinien verkehren wie folgt:
Tramlinie 91 (Nord) Bhf Pirschheide <> Platz der Einheit/West <> Glienicker Brücke
Tramlinie 92 (Nord) Kirschallee <> S Hauptbahnhof
Tramlinie 93 (Nord) Glienicker Brücke <> Platz der Einheit/West <> Bhf Pirschheide
Tramlinie 94 (Nord) Schloss Charlottenhof <> Fontanestr.
Tramlinie 96 (Nord) Campus Jungfernsee <> S Hauptbahnhof
Tramlinie 96 (Süd) Marie-Juchacz-Str. <> Magnus-Zeller-Platz <> Bhf Rehbrücke
Tramlinie 98 entfällt
Tramlinie 99 (Nord) Platz der Einheit <> Fontanestr.

Das Südnetz (Marie-Juchacz-Str. <> Magnus-Zeller-Platz <> Bhf Rehbrücke) wird von der Tramlinie 96 im 10-Minuten-Takt bedient.

Die Buslinie 690 wird in beiden Richtungen über Babelsberger Straße, Humboldtring, Lotte-Pulewka-Straße und Friedrich-List-Straße umgeleitet. Die Haltestellen Schlaatzstr. und Übergang werden in beiden Richtungen nicht bedient. Zusätzlich bedient werden die Haltestellen S Hauptbahnhof Nord/ILB, Humboldtring/Lotte-Pulewka-Str., Wiesenstr./Lotte-Pulewka-Str. und Alt Nowawes.

Für Verbindungen von der Innenstadt in die südlichen Stadtteilen bitten wir unsere Fahrgäste, zwischen Platz der Einheit und Rathaus Babelsberg die Tramlinien 94 und 99 und ab Rathaus Babelsberg die Buslinie 693 bis zur Haltestelle Magnus-Zeller-Platz zu nutzen. Aus Richtung Süden nutzen die Fahrgäste bitte zwischen Magnus-Zeller-Platz und Rathaus Babelsberg die Buslinie 693 sowie zwischen Rathaus Babelsberg und Platz der Einheit die Tramlinien 94 und 99.

Ab S Hauptbahnhof und Rathaus Babelsberg verkehren darüber hinaus die Buslinien 690 und 694 in die südlichen Stadtteile.
(Quelle ViP)

Dieser Artikel wurde bereits 82 mal aufgerufen.



Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.