Startseite  /  Jobbörse  /  Artikel einsenden  /  Impressum

Logo

Ladendieb greift Detektiv an

Sonstiges
  • Erstellt: 30.11.2021 / 17:13 Uhr von at/pm
Am Montagnachmittag hatte sich ein Mann (Georgier, 33 Jahre) in einem Supermarkt im Bahnhof einige Waren in seinen Rucksack gesteckt. Ohne zu bezahlen, verließ der Mann das Geschäft. Der Ladendetektiv sprach ihn daraufhin an und nahm ihn in einen Büroraum mit.

Dort soll der Ladendieb im weiteren Verlauf auf den Detektiv losgegangen sein. Es kam zu einer Rangelei, bei der der Georgier zu Boden gebracht wurde. Kräfte der Bundespolizei kamen unterstütztend hinzu. Der 44-jährige Ladendetektiv wurde leicht verletzt und wollte bei Bedarf selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Beschuldigte, der bei der Rangelei ebenfalls verletzt wurde und einen Atemalkoholwert von 1,55 Promille aufwies, wurde durch den Rettungsdienst behandelt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat Anzeigen aufgenommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Dieser Artikel wurde bereits 149 mal aufgerufen.

Werbung