Diese Website verwendet Cookies zur optimalen Darstellung der Inhalte. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Verstanden

WETTER

WERBUNG

LIVE-RADIO

VEREINE



Stellenbörse

Schon in die Meetingpoint-Jobbörse geschaut? Regelmäßig laufen dort freie Stellen aus der Region ein, vom Ingenieur bis zum Lageristen: schnell bewerben und im neuen Job durchstarten! Zu finden ist die Stellenbörse oben im Menü! / Tipp: Sie suchen als Arbeitgeber qualifiziertes Personal? Dann inserieren Sie die Stelle doch einfach im Meetingpoint, so erreichen Sie günstig eine breite Leserschaft!

Kontakt: [info@meetingpoint-potsdam.de] oder 0176.346 14 200.

EVENT-KALENDER

Lade...

UJKC bei den Matsuru Dutch Open 2020 erfolgreich

Druckansicht

Sport

Erstellt: 14.01.2020 / 06:49 von UJKC

Am 11. und 12.01. fanden in Eindhoven zum 44. Mal die Matsuru Dutch Open statt. Das Turnier ist mit 1700 Startern traditionell international stark besetzt und eines der größten Judo-Nachwuchsturniere weltweit. Vor allem die starken Kämpfer aus Holland sind vollständig am Start, aber auch Judoka aus Belgien, der Schweiz, Schweden, Portugal bis hin zu Kämpfern aus den USA waren vor Ort, um sich am Anfang des neuen Wettkampfjahres zu messen. Hier die Ergebnisse des UJKC:

U 15 weiblich:
Gold: Miu Richter (-48 kg)
Bronze: Sophia Matsiridi (-63 kg)
5. Platz: Kimberly Clark (-57 kg)

U 15 männlich:
Gold: Ramsan Baliev (-60 kg)
Bronze: Lars Hummel (-42 kg)
5. Platz: Artiom Kisko (-50 kg)
7. Platz: Paul Friedrichs (-55 kg)

U 18 weiblich:
Silber: Nina Thiere (-52 kg)
Bronze: Luise Averkorn (-40 kg), Anna Sonnenberg (-63 kg) ,Nele Brachmann (70 kg)
7. Platz: Jenna Thiele (-57 kg) und Una Radowsky (-63 kg)

U 21:
Silber: Eleonora Maksin (-48 kg) und Angelina Seibelt (-63 kg)

Dieser Artikel wurde bereits 36 mal aufgerufen.

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Name und E-Mail eintragen:
Um einen Kommentar abzugeben, müssen die Felder Name, E-Mail und Kommentar ausgefüllt werden. Die eMail-Adresse muss gültig sein, an diese senden wir einen Freischaltungslink.

* Deine angegebene eMail-Adresse ist für jeden Leser sichtbar, wenn er später über dem veröffentlichten Kommentar mit der Maus über deinen Namen fährt. Hinweis: Soll der Kommentar später einmal entfernt werden, maile einfach kurz an [info@meetingpoint-potsdam.de]. Anderenfalls bleiben der Kommentar, der angegebene (Spitz)Name, die eMail-Adresse sowie der Zeitpunkt der Veröffentlichung solange auf unserem Server gespeichert, wie der Artikel online ist.